Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

rira

Routinier

  • »rira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 081 869

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. März 2009, 14:08

An die Finanz-Experten betreff Tagesgeld

hat jemand von euch plan was das tagesgeld konto betrifft?

im moment wirbt ja so ziemlich jeder damit...auch mit hohen zinsen..
aber es gibt ja so viele banken die damit werben das man garnicht weis bei welcher man da so etwas sicher abschliessen kann....nicht das das geld was man anlegt dann auf einmal weg ist...


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 911 701

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. März 2009, 14:20

Wenn ich richtig informiert bin kannst bei jeder x-belibigen Bank in good old Germany beruhigt Geld anlegen denn wenn hierzulande ne Bank pleite ist springen die restlichen Banken ein um die Anleger auszubezahlen.

Ja, es ist in wirklichkeit sehr viel komplizierter aber im Groben sollte das so stimmen ;-)

Gruß
Tom

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 677 968

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. März 2009, 14:21

ich hab meines bei meiner Hausbank gemacht und kann es Online Überwachen. Ich habe auf ein paar Prozent verzichtet um es jeden Tag verfügbar zu haben. Das heißt ich kann jeden Tag Geld abholen und es ist nichts fest angelegt. Somit verlierst Du auch nichts.
3,8% waren so drin vor ca 8Monaten. vielleicht wäre es heute mehr ;-)
V8 = geil


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 654 928

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. März 2009, 14:24

dann empfehl ich einfach MAL die wüstenrot/württembergische bank.
da hab ich nen konto (mein dad is versicherungsfuzzie bei der württembergischen) und bin echt super zufrieden.

man kriegt irgendwas um die 3% und hat online vollen zugriff drauf. sprich, wenn du geld aufm tagesgeld konto hast kannst das per online banking auf das normale württembergische konto machen (tagesgeldkonto kriegt man nur in verbindung mit dem normalen) und kann dann sofort auf die bank das geld abheben. also überweisung geht sofort und geld ist sofort am automat verfügbar.

noch ein vorteil ist dass man AB 1€ schon die 3% kriegt. auf der sparkasse geht das mit dem tagesgeld konto glaub erst AB 3000€.

was noch gut ist, die sind im cashpool verband. sprich du kannst bei jeder BB Bank, sparda oder sonst wo geld holen ohne gebühren. ne liste davon findest im internet auf der homepage. also hier in karlsruhe kann ich bei jeder bank geld holen ohne gebühren. ist in den großstädten glaub mittlerweile normal....
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

rira

Routinier

  • »rira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 081 869

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. März 2009, 14:25

welche hausbank haste denn wenn ich fragen darf
ich habe bei meiner nachgefragt (spasskasse) un die wollten mir 1-2% geben habsch nur gelacht und dankend abgelehnt...

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 677 968

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. März 2009, 14:32

Zitat von »"FreshKing"«

Auf der sparkasse geht das mit dem tagesgeld konto glaub erst AB 3000€.


Stimmt, aber die wollen die nur MAL kurz dort sehen und nach nem Tag kannst die wieder runter nehmen.
V8 = geil


bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 677 968

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. März 2009, 14:33

Zitat von »"rira"«

welche hausbank haste denn wenn ich fragen darf
ich habe bei meiner nachgefragt (spasskasse) un die wollten mir 1-2% geben habsch nur gelacht und dankend abgelehnt...


;-)

Ist die Sparkasse
V8 = geil

rira

Routinier

  • »rira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 081 869

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. März 2009, 14:44

hä?
das versteh ich jetzt nicht...musste da schon nen vermögen haben um die 3% zu bekommen? hatte nur MAL am schalter nachgefragt und diese antwort mit den 1-2% bekommen

bigfroeschi

Silver User

  • »bigfroeschi« ist männlich

Beiträge: 199

Fahrzeug: A6 4b 2,8 V6

EZ: 05/2000

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mönchengladbach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 677 968

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. März 2009, 14:52

Zitat von »"rira"«

hä? das versteh ich jetzt nicht...musste da schon nen vermögen haben um die 3% zu bekommen? hatte nur MAL am schalter nachgefragt und diese antwort mit den 1-2% bekommen


Ich bin Firmenkunde. Vielleicht ist das da anders :?:
V8 = geil


rira

Routinier

  • »rira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 081 869

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. März 2009, 15:00

alles klar.....

aber ich muss bei nem tagesgeld konto nicht zwingend die bank wechseln oder?(meine das giro konto)
die eisten bieten ja auch gleich nen kostenloses giro konto mit an ohne ner mindest summe die monatlich drauf gehen muss

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 210 280

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. März 2009, 15:48

Die hohen Zinsen für Tagesgeld sind teilweise dadurch bedingt, daß die Banken sich momentan sehr günstig bei der Zentralbank zu 1,5% einkaufen können.

Daher können sie dieses Geld kurzfristig auch sehr gut an die Kunden weitergeben.

Aufgrund des Risikos scheuen sich die Banken momentan allerdings, langfristige Darlehen an die Bürger rauszugeben.

Letztendlich ist immer die Frage, wieviel Eigenkapitalreserven die Bank hat, und da sag ich momentan nur Wirtschaftskrise, Bankenkrise und Konkunkturpaket 1 und 2.

Langfristig gesehen werden die Zinsen steigen, da die Mehraufwendungen durch Konjunkturpaket 1 u. 2 ja auch irgendwann MAL zurückgezahlt werden müssen, und das erfolgt MAL wieder wie immer durch uns Steuerzahler. :(

Wenn Du einfach MAL "googlest", wirst Du etliche Angebote finden, die teils schon in Richtung 4-5% gehen, allerdings meist mit einer Mindestanlage verbunden und Zinszahlung ggf. meist erst am Jahresende.

Ein Bankwechsel ist meist nicht zwingend erforderlich, aber wünschenswert.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



rira

Routinier

  • »rira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 633

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 081 869

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. März 2009, 15:56

danke für die infos


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 654 928

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. März 2009, 17:43

bei der wüstenrot bank ist das giro umsonst. aber du brauchst dein jetziges net aufgeben. bei dem wüstenrot giro gibst du noch ein auszahlungskonto an. und da kannst du dann deins angeben. da kannst dann per telefon geld draufzahlen lassen wenn du auf dem wüstenrotkonto was hast, auf deinem jetzigen giro aber was brauchst, und grad kein online banking zur hand hast...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 412 049

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. März 2009, 18:18

Ich kann auf jeden Fall die DKB-Bank empfehlen. Zu einem Girokonto bekommt meine kostenlose VISA-Karte, mit der man kostenlos an allen Automaten WELTWEIT Geld abheben kann (habs in den USA, Bulgarien, Polen ausprobiert!). Das Konto kostet überhaupt nichts, die Karten auch nicht. Ich hab vollen Online-Zugriff. Wenn man Geld auf das VISA-Konto überweist, bekommt man derzeit noch 3,8% Zinsen (Tagesgeld). Ich kann übrigens in Deutschland ebenfalls kostenlos jeden Automaten mit dem VISA-Symbol nutzen. Ich habe sogar eine zweite VISA-Karte bekommen! Somit habe ich ein Tagesgeldkonto zum Sparen und eins zum Ausgeben. Das Girokonto dient festen Ausgaben und Einnahmen.

Wenn ihr noch Fragen habt, raus damit, bin voll überzeugt!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 061 783

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. März 2009, 18:23

@ Spinning82

bekommst du Provision bei der Bank? Das ließt sich ja wie ne Werbung :P

ne Spaß beiseite klingt aber wirklich gut was du da schreibst,vor allem wenn ich sehe das ich für meine AMEX 55€ im Jahr bezahle,auch das mit den tagesgeldkonten klingt gut,....... MAL überlegen
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 412 049

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. März 2009, 18:27

Nee, schön wärs :-)

Ist echt klasse, die Bank. Leider haben die keine dolle Abdeckung mit Niederlassungen. Aber wer sich mit Online-Banking abfinden kann, der ist gut aufgehoben.

Ich habe gerade auf deren Seite gelesen, dass die den Habenzins senken :-( Auf nunmehr nur noch 2,55. Der ist variabel und war schon bei über 4 %...
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

17

Mittwoch, 25. März 2009, 19:37

Re: An die Finanz-Experten betreff Tagesgeld

Zitat von »"rira"«

hat jemand von euch plan was das tagesgeld konto betrifft?

im moment wirbt ja so ziemlich jeder damit...auch mit hohen zinsen..
aber es gibt ja so viele banken die damit werben das man garnicht weis bei welcher man da so etwas sicher abschliessen kann....nicht das das geld was man anlegt dann auf einmal weg ist...


Wir reden von Banken in Deutschland? Nicht von Vermittlern auf die Niederländischen Antillen oder sonst wohin?

Dann ist Tagesgeld sicher! Zumindest, solange es um Beträge bis 20.000 Euro geht. Bei vielen Banken auch darüber hinaus oder sogar unbegrenzt.

Was nicht sicher ist, ist der Zinssatz. Der kann sich jeden Tag ändern und orientiert sich am sogenannten Geldmarkt!

Auch die Bedingungen an ein Tagesgeldkonto können den Gewinn schmälern. Zum Beispiel, ein zusätzliches Girokonto und damit vielleicht Kontoführungsgebühren! Aber auch die sind bei jeder Bank anders.

Tagesgeld- und Festgeldkonten eignen sich für die berühmte "Hohe Kante". Also Geld, dass man jetzt gerade nicht braucht, auf das man aber schnell zugreifen muss/will.

Als Spareinlage oder Vermögensaufbau eignet es sich eigentlich nicht.

Zur Zeit kann man dank Finanzkrise über Tagesgeld allerdings gute Zinsen kassieren, ohne sich länger zu binden. Mehrere Jahre laufende Anlagen sind nicht unbedingt höher verzinst.

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 066 351

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. März 2009, 19:58

Zitat von »"cracker62"«

Die hohen Zinsen für Tagesgeld sind teilweise dadurch bedingt, daß die Banken sich momentan sehr günstig bei der Zentralbank zu 1,5% einkaufen können.

Daher können sie dieses Geld kurzfristig auch sehr gut an die Kunden weitergeben.


????-Sorry,aber da stimmt aber was nicht so ganz:
Wieso soll die Bank hohe Verzinsungen für Tagesgeld an ihre Kunden raushauen,wenn sie selber das Geld viel billiger bei der Zentralbank bekommt...?
Richtig ist-es gibt einen Leit-Zinssatz unter Banken,zu dem sich Banken gegenseitig Gelder leihen.Ist dieser niedrig,gibt es Kredite in der Regel günstig aber Zinsen für angelgte Gelder sind ebenfalls niedrig.
Tagesgeld wird im Moment sogar sehr stark heruntergestuft.Ich hatte bei der ING-DIBA bis vor kurzem noch 4%-jetzt nur noch 2,25%.

Neue Kunden werden allerdings-auch von meiner o.g. Bank massiv mit extra hohen Zinsen um die 4% umworben.Da bekommt man bei Neuabschluss auch schonmal Gutscheine und Prämien usw.
Das Ganze ist dann aber alles meist nur von kurzer Dauer(6 Monate oder so) und dient eigentlich nur dem Kundenfang.
Meine Meinung: Die Banken selber brauchen derzeit Geld !!!!!!Die hängen selber alle am Tropf.Deshalb sind sie auch so vorsichtig was die Vergabe von Krediten betrifft.Kredite sind zwar derzeit günstig,nur kaum jemand bekommt noch einen.....aber das wird langsam O.T....
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

19

Mittwoch, 25. März 2009, 20:39

Zitat

Ich hatte bei der ING-DIBA bis vor kurzem noch 4%-jetzt nur noch 2,25%.

Neue Kunden werden allerdings-auch von meiner o.g. Bank massiv mit extra hohen Zinsen um die 4% umworben.

Das meine ich mit "dank Finanzkrise". Die Banken zahlen momentan bei den Zinsen drauf, weil sie sich erhoffen, neue Kunden zu bekommen und dass diese zukünftig auch in andere, für die Bank rentablere Anlagen wechseln.

Einfach die Bank wechseln, wo man wieder Neukunde ist und hohe Zinsen bekommt. Das Spiel kann man eine Weile treiben!

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 066 351

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. März 2009, 05:47

..das häufige wechseln ist aber meist den ganzen Aufwand doch garnicht wert.
Außerdem würd ich das auch nicht machen,da jeder Kontowechsel an die Schufa gemeldet wird...Das ist so als wenn du in 5 Jahren 7 MAL umziehst,oder den Arbeitgeber wechselst. Du bekommst zwar keinen Eintrag in der Schufa,aber auf wundersame Weise wird deine Kreditlinie bei den Banken immer weiter sinken.... 8)
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!

Lesezeichen: