Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 793 430

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Februar 2009, 23:38

Auto verkaufen was nicht auf mich zugelassen ist ?

Wenn ich nen Auto verkaufen will was nicht auf mich zugelassen ist aber mir gehört (weil ich es gekauft habe) was brauch ich da ?

Formlose Vollmacht von dem auf den das Auto zugelassen ist ?

Fahrzeug Brief und Fahrzeug Schein sind vorhanden


JKindler

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 298

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Februar 2009, 07:08

hi Jimyy

du brauchst als erstes (ganz wichtig!!!!) das Auto.
Den Fzg Brief und den Schein, bzw. Zulassungsbescheinigung Teil 1 und 2. Und die Fzg Schlüssel. Das reicht. Wer in Deutschland ein Auto hat mit den dazugehörigen Papieren gilt offiziell als Besitzer. Ganz egal welcher Name in den Papieren steht.
Gut wäre wenn du auch noch TÜV und AU Bescheinigung hättest. Dann ist es leichter das Auto erneut zuzulassen.
Quattro im Schnee ist nur geil!!!

Aber auch ohne Schnee ist´s geil!!!

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 190 816

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Februar 2009, 07:30

Das einzige was du brauchst, sind die Eigentumsrechte an dem Wagen.
Diese erhälst du mit dem Kaufvertrag, mit dem DU das Fahrzeug erworben hast.

Brief und Schein des Kfz brauchst du natürlich auch, wer da drin steht, ist aber egal.

Die Geschichte, dass der Inhaber des Briefes oder derjenige, auf den das Fahrzeug zugelassen ist, Eigentümer ist, ist ein Märchen!


JKindler

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 298

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Februar 2009, 08:41

@ prozac

was machst du denn wenn du ein Auto hast und keinen Kaufvertrag???
Bleibst du dann darauf sitzen???

Du brauchst nichts nachzuweisen!! Wenn du Auto, Schlüssel und Papiere hast kannst du den Karren verkaufen und keiner kann dir was.
Quattro im Schnee ist nur geil!!!

Aber auch ohne Schnee ist´s geil!!!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 689 518

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Februar 2009, 12:34

der inhaber vom brief ist gleichzeitig der besitzer des autos. egal wer in den papieren steht. d.h. du musst nicht nachweisen mit nem alten kaufvertrag dass du das auto damals gekauft hast.

brief + schein + schlüssel + auto = DEINS

:D
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

JKindler

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 298

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Februar 2009, 12:53

Sag ich doch!!!!
Quattro im Schnee ist nur geil!!!

Aber auch ohne Schnee ist´s geil!!!


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 019 234

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Februar 2009, 13:14

Zitat von »"FreshKing"«

der inhaber vom brief ist gleichzeitig der besitzer des autos. egal wer in den papieren steht.

aber nur bei legalem erwerb bzw.geschenk. :)
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 689 518

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Februar 2009, 13:45

Zitat von »"wiesel"«

Zitat von »"FreshKing"«

der inhaber vom brief ist gleichzeitig der besitzer des autos. egal wer in den papieren steht.

aber nur bei legalem erwerb bzw.geschenk. :)
mfg.wiesel


obs legal oder illegal war wir der käufer schon feststellen bei der zulassung :P :P :P :P
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

9

Dienstag, 10. Februar 2009, 13:46

Zitat von »"FreshKing"«

Zitat von »"wiesel"«

Zitat von »"FreshKing"«

der inhaber vom brief ist gleichzeitig der besitzer des autos. egal wer in den papieren steht.

aber nur bei legalem erwerb bzw.geschenk. :)
mfg.wiesel


obs legal oder illegal war wir der käufer schon feststellen bei der zulassung :P :P :P :P


Dann is meist aber zu spät, und das geld is meist futsch. :(


Hawkeye

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 491

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Februar 2009, 14:31

Zitat

Dann is meist aber zu spät, und das geld is meist futsch. Sad


Yupp, hier im Ort passiert:

Mann sieht Auto im Internetz. Er ruft an, die Karre ist noch da. Erfährt los und klingelt an der angegebenen Adresse. Eine Frau öffnet und sagt Ihm, der Wagen steht auf dem Parkplatz eines Krankenhauses, in das Ihr Mann musste. Die Beiden fahren also hin. Sie macht den Karren auf und er sagt nach Besichtigung, er kauft ihn. Sie gibt Ihm die Papiere und die Schlüssel und er Ihr 16000 Teuros. Er steigt also in den Wagen und ballert damit Heim, nachdem er Ihr versprochen hat, die Abmeldebescheinigung zu schicken.

So weit so gut. Er geht also am nächsten Tag zur Zulassungsstelle, um seinen Neuerwerb anzumelden. Die Dame hinter dem Tresen sagt: Einen Moment bitte." Kurze Zeit später steht der Sportverein Grün-weiß hinter ihm und erklärt, das das Vehikel geklaut und die Papiere gefälscht sind :? .

Fazit:

Auto weg, 16000 Teuro weg und er muß in seiner alten Karre weiterfahren... :twisted:
Ach ja: Die Bank hat ihm übrigens gesagt, das er die 16000 trotzdem bezahlen muß, die er aufgenommen hat. Die machen auch nix auf Kulanz....... :cry:

Thats Life....
A6 4b 1,8T Bj.2002 enonyschwarz-perleffekt

Ich nehme Diazepam gegen Durchfall. Es hilft zwar nicht dagegen aber ich rege mich nicht mehr so auf wenn ich ins Bett mache.

JKindler

Foren AS

Beiträge: 65

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 298

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. Februar 2009, 15:27

Na ja, das mit den gefälschten Paieren und dem geklauten Auto kann dir natürlich immer passieren. Aber sicher ist das nicht die Regel. Aber wer so etwas treibt, der hat auch noch einen gefäschten Kaufvertrag parat.

Wichtig ist vor allem immer: Fahrgestellnummer vergleichen!!!
Und zwar in den Papieren, auf dem Typenschild und die im Fzg eingeschlagene Nr.!!!!!

Habe vor Jahren MAL einen Smart in Zahlung genommen. Beim Verkauf bin ich zum TÜV. Die haben dann festgestellt das die Papiere nicht zum Auto passen. Nach langer Recherche hat sich dann heraus gestellt das in der Nähe von Frankfurt/Oder das gleiche Auto noch MAL läuft. Allerdings mit der Fgst.Nr aus meinen Papieren und den Papieren zu meinem Auto. Das waren beides Rückläufer aus einer Leasing und die sind dann beim Händler vertauscht worden. Das Schlimme ist, die waren beide schon MAL auf dem TÜV und da hat keiner was gemerkt.
Quattro im Schnee ist nur geil!!!

Aber auch ohne Schnee ist´s geil!!!

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 019 234

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Februar 2009, 16:08

@ hawkeye:
nicht böse sein.aber die geschichte könnte so auch in der Bild Zeitung gestanden haben,
zitat"Mann sieht Auto im Internetz. Er ruft an, die Karre ist noch da. Erfährt los und klingelt an der angegebenen Adresse. Eine Frau öffnet" also der käufer hat die adresse und die telefonnummer der verkäuferin.
und wenns nicht die adresse der verkäuferin war wie konnte sie an der angegebenen adresse die tür öffnen?
nein ich bin kein polizist,fahre keinen 7er bmw und mein kollege heißt nicht harry :-) :-)
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


Hawkeye

Ewiger User

Beiträge: 23

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 74 491

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Februar 2009, 16:47

wiesel,

Zitat

@ hawkeye:
nicht böse sein.aber die geschichte könnte so auch in der Bild Zeitung gestanden haben,
zitat"Mann sieht Auto im Internetz. Er ruft an, die Karre ist noch da. Erfährt los und klingelt an der angegebenen Adresse. Eine Frau öffnet" also der käufer hat die adresse und die telefonnummer der verkäuferin.
und wenns nicht die adresse der verkäuferin war wie konnte sie an der angegebenen adresse die tür öffnen?
nein ich bin kein polizist,fahre keinen 7er 1233 und mein kollege heißt nicht harry Smile Smile


Glaub ich. Ist aber ein Freund meines Vermieters.

Die Geschichte stand auch bei uns in der Lokalzeitung. Leider hab ich den Artikel nicht ausgeschnitten.Sonst hätt ich ihn gescannt. :?

Nicht das jemand denkt, ich hätte mir das ausgedacht...... :(

Die Telephonnummer war ne Handy Nummer. Ich hab den Mann noch nicht persönlich gefragt. Wenn ich ehrlich bin, will ich das auch nicht. Der hat jetzt sicherlich andere Sorgen.......

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind an dem Tag mehrere Leute von denen abgezockt worden.
A6 4b 1,8T Bj.2002 enonyschwarz-perleffekt

Ich nehme Diazepam gegen Durchfall. Es hilft zwar nicht dagegen aber ich rege mich nicht mehr so auf wenn ich ins Bett mache.

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 190 816

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Februar 2009, 20:59

Natürlich kann man annehmen, dass wenn jemand im Besitz der Fahrzeugpapiere und des Schlüssels ist, dass er dann auch Eigentümer ist. Aber es muss rechtlich nicht so sein.

Ansonsten: Was passiert, wenn nachts jemand bei euch einbricht und den Wagen mit Fahrzeugpapieren klaut? Gehört dem Dieb dann der Wagen? Ich denke nicht ...

Lesezeichen: