Sie sind nicht angemeldet.

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 754 374

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Januar 2009, 18:43

Rechtfertigung für euer Auto?

hi,

habe heute mit einem Kollegen ein nettes Gespräch über die Abwrack-Prämie gehabt die ja derzeit in aller Munde ist. Dann sind wir auf das Thema Kleinwagen und Verkaufszahlen zu sprechen gekommen. Als ich dann auf die Verkaufszahlen von Audi und dem A6 zu sprechen kam die teilweise die Stückzahlen des Opel Astra`s monatlich toppten, kam sofort das Kommentar, dass das nicht stimmt, und sich niemand einen A6 leisten kann. Zudem bauen die ganzen Konzerne am Markt vorbei und die meisten fahren eh nur Firmenwagen - Das übliche palaber halt... Als ich dann gesagt habe, so schwer ist das nicht, ich fahre schließlich auch einen A6 hat er etwas blöde geschaut, da ich es eigentlich in der Arbeit nicht gerne verzehle, eben aus diesem Grund. Dann hat er mich so ganz dumm von der Seite gefragt wie ich mir das überhaupt leisten könnte, und sein nächster Satz wäre bestimmt irgendwas mit Finanzierung gewesen... Ich habe ihm dann nur noch gesagt, dass das mein Problem ist... Man muss ja nicht jedem auf die Nase binden, dass einem der Gaul geschenkt wurde.

Aber trotzdem, ich habe es jetzt schon vermehrt erlebt, dass viele Leute auf meinen Dicken neidisch sind. Wobei ich ihn jetzt nicht als überaus besondern einstufe. KLAR fahre ich den 4b gerne und würde ihn auch nicht mehr gegen was kleineres tauschen wollen, aber manche machen so ein Theater bzw. können das nicht akzeptieren. Gerade im etwas weiteren Bekanntenkreis die noch alle Golf und Co. fahren ist duch meinen Dicken etwas unmut enstanden. Gut ich bin 20, gebe zu da fährt man normalerweise nicht so ein Auto, aber die Intolleranz ist schon relativ hoch.

Deswegen würde mich MAL interessieren, wass dann erst RS6 Fahrer für Blicke ernten bzw. ob im Bekanntenkreis der ein oder andere auch die Nase rümpft..?
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 334 089

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Januar 2009, 19:01

Mein zweites Auto war ein EA0 genau 10 Monate alt. Da war ich auch 20.
Man braucht sich doch nicht rechtfertigen für sein Auto. Das war zwar zwar zu 50% finanziert, aber egal, steht ja nicht am Auto.
Was kostet denn ein 4b noch? Einsteigermodelle, meistens ein 2.4er gibt es doch schon AB 4000€.
Also auf nen 4b braucht man echt nicht neidisch sein.
Und wenn, mir ist es Wurst, was die sich dann denken. Sollen sie sich doch das Maul zerreißen.

Zudem muss jeder selber wissen ,was er mit seinem Geld macht. Ich kenne welche, die sparen das ganze Jahr und fliegen dann für 3Wochen weit weg. Und jedes Jahr woanders hin. Andere kaufen sich ein Auto davon und brauchen dann 50% vom Einkommen, um es zu unterhalten.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

3

Dienstag, 27. Januar 2009, 19:31

Ja das kenne ich auch .Als ich noch angestellt war ,habe ich mir für 8800€ ein 8 Jahre alten Audi A8 3,7L geholt. Mein damaliger Chef fuhr ein Renault Laguna und jedesmal kamen die Kunden zu mir an und hielten mich für den Chef .War schon eine lustige Sache.Von manchen kamen aber auch Dinge wie "Sie bezahlen aber ihre Angestellt gut ".
Naja und Neider gibt es immer wieder .Was ich in den Jahren wo ich den Achter hatte an Lackkratzern am Wagen dazubekommen habe .

LG Steven


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 035 754

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Januar 2009, 19:45

Ich habe schon immer alle Autos auf Pump gekauft. Manchmal mehrere auf einmal. Mir egal was andere denken. Wer mich net mag kann mich am A... lecken und das lasse ich sie auch spüren.

Ich leite einen großen Teil meines Einkommens an den Staat zurück nur für sinnlose Autos. Obwohl die haben ja einen Sinn: Mich glücklich zu machen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

ra

Audi AS

Beiträge: 313

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mainz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 083 917

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Januar 2009, 20:20

Wie ich mit meinem 1. Audi bei uns in der Firma vorgefahren bin musste ich mir auch immer anhören, von meinem Chef, das ich ja sowieso viel zu viel Geld bekomme und er sich ja nur einen Neuen VW Passat Variant leisten kann.
Ist damals ein Gebrauchter A4 B5 gewesen. Vorher hatte ich einen Neuen Ford Escort Tunier gekauft der um einiges Teurer war, damals, wie mein Gebrauchter B5. Nur da es ja ein Ford gewesen hat kein Mensch dazu etwas gesagt.
Vor einiger Zeit habe ich nun auch noch ein so großes selbstbewusstsein gehabt das ich mir einen A6 zugelegt habe, was meinen Chef ja noch mehr gefreut hat.
:shock:
Als ich gesagt habe das er ja nur 140 Ps und eine ganz kleine Maschine hatt, ist die Welt schon wieder ein wenig besser gewesen. :P

Was ander darüber denken ist mir eigendlich egal, ich fahre ein großes Auto und kann damit auch endlich schöne große Pferdehänger ziehen, mit ein wenig mehr Leistung und ander haben dafür 1-2 Motoräder oder fahren x-mal für 3 Wochen nach Amerika im Jahr und sonst wo hin. Jedem das seine.

Ps: Ich kaufe meine Autos nie auf Pump, denn nur Bares ist wahres und ich weiss das ich es mir Leisten kann. :razz: :amen: :grüßgott:

mfg ra
Nein mein Hund beisst nicht, er schluckt im Ganzen !!!

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 128 742

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. Januar 2009, 20:21

ich hab mir auch schon einige dumme sprüche anhören dürfen. papas auto gekriegt, wieviel jahre zahlst du den denn AB, hast einen kredit dafür aufgenommen, bla bla bla. nur gut das ich dann immer sagen kann das ich meinen dicken bar bezahlt habe und alle umbauten selbst gezahlt hab. die blicke danach sind eigentlich immer wieder eine genugtuhung. hotel mama brauche ich nicht. ich liebe diese neider den wie heisst der spruch so schön, neid ist di höchste form der anerkennung :razz:
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Klatta

FORENSPONSOR

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 121 148

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Januar 2009, 20:45

Hab bisher nur einmal nen Spruch bekommen.
Als ich antwortete: "für 17t€ kannste ihn haben" war Ruhe und es kam die bescheidene Frage, "was für so wenig willst du den verkaufen?".
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Roadrunner

Silver User

Beiträge: 163

Level: 33

Erfahrungspunkte: 531 405

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Januar 2009, 20:49

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert :D
Wenn man nicht gerade Hartz 4-Empfänger ist und einer geregelten Arbeit nachgeht, ist es überhaupt kein Thema sich ein "vernünftigeges" Auto leisten zu können.
Wie Rudi schon erwähnte, braucht man sich auf einen 4B wirklich nichts einzubilden.
Mir persönlich ist es eh egal , was andere über mich oder mein Vehikle
sagen oder denken :wink:
Auch auf die Frage , die dann ständig kommt, was es denn wohl gekostet hat, bekomme ich schon das kalte Kotzen :kotz:
Ich sehe nicht ein warum ich mich dazu äussern oder rechtfertighen sollte.
Schliesslich arbeite ich ja nicht, um meine Kohle auf der Bank verschimmeln zu lassen :wink:
4B Avant-Bj Ende 2002-2.5 TDI-163 PS-BFC mit Multitronic

siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 35

Erfahrungspunkte: 822 052

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:10

Nee, Neider gabs kaum welche.

Als ich noch Lehrling war, kaufte ich mir für verhältnismäßig wenig Geld einen Audi 80 Typ 89. Das Auto war sehr gepflegt und die Kollegen (teils mit neuem Vectra etc, der locker das Fünfache gekostet hat) erklärten mich für bekloppt. Größenwahn und was weiß ich.
Wer nicht rechnen kann, ist selbst schuld, sage ich. Mein derzeitiger A6 ist auch ein günstiges Auto, Jahreswagen, "ungeliebter Motor", Autogas. Damit fahre ich kostenmäßig so manchen Kompaktjapanerfahrer um die Ohren - nur wissen DIE das doch nicht ;)
Echte Kerle essen keinen Honig, sondern kauen Bienen!


10

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:25

Ich kenn das, habe meinen 4b gekauft da war er noch aktuell, also es gab den 4f nicht.
War damals noch beim Bund, und mein Chef fuhr nen Opel Astra, mein Parkplatz war neben seinen, der hat mich auch öfter gefragt wie ich das mache.
Habe nie ein Auto auf Pump gekauft, immer bar bezahlt, und vorher gespert, das war meine Antwort.
Aber ein 4b ist heute ja wirklich nichts besonderes mehr, höchstens der Name A6

big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 660 543

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:37

ah ja die guten alten neider! ich für meinen teil bin 5 jahre lang japaner gefahren von den keiner mehr wart war als 1000 €! hab also 5 jahre fleißig gespart und mir letzten sommer einen traum erfüllt und meinen dicken an land gezogen! sprüche hab ich mir schon 1000de anhören können, da ich ja erst 23 bin kamen sprüche a papas auto waschen fahren oder? ich sag dann immer ne ne meiner is grau, papa hat nen silbernen, dann sagen die alle was ihr habt 2 a6 :-) I sag dann, ja wir haben 2 a6 und 2 yamaha r1 :-))))) I'm lovin it!!

naja ich denk mir ich hab 5 jahre auf luxus verzichtet jetzt mit 23 hab ich endlich ein auto mit Klima :-))))
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 754 374

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Januar 2009, 22:51

naja so viele a6 4b fahren nun auch nicht rum ;) also ich muss immer ein wenig suchen bis ich den ersten bei uns sehe... da fahren mehr 5er oder e-klassen aus den baujahren rum. aber wie ihr schon schreibt - was kümmerts was die anderen denken. zum glück hab ich meinem kollegen ned verzehlt das ich im sommer auch noch nen cabrio von meinem dad zur verfügung habe :)

aber ich halte mich eigentlich mit meinen aussagen bzgl. des autos stark zurück. es ist zwar in der arbeit allg. bekannt das ich audi-narr bin, aber die meisten denken nur es wär schlichtweg nen wunschdenken.

aber das was siggi schrieb habe ich genau so erlebt... in der ersten ausbildung, gerade 18 jahre alt und einen audi 80 b4 gehabt :) hat mich stolz 1300€ gekostet und nochmal gut 3000€ an reparaturen. viel geflucht über das auto, oft an einen verkauf gedacht, aber im nachhinein eine super kiste. da kamen am anfang auch erst die kommentare, vonwegen "jetz schau an, da stift fahrt an audi" oder so... noch dazu dachten alle das wär nen 5 oder 6zylinder... dabei wars der 90ps 4zylinder der keinen meter vorwärts ging :) den würde ich wahrscheinlich heut noch fahren...

aber da sieht man MAL wieder, dass die meisten leute autos falsch einschätzen... der teuerste 4b (ausgenommen s und rs6) kostet ca. 19-24.000€... das sind aber meist allroads oder normale a6 mit perverser ausstattung. normal sind derzeit wahrscheinlich gut 14.000€... ich weiß echt ned was die leute denken, was der hobel noch kostet. nur weil sie sich selber einen überteuertes firmenauto bzw. japaner zulegen.

aber zu den chef`s kann ich nur sagen, da muss ich noch ein wenig sparen ;) mein ober-chef hat sich im herbst erst den neuen sl500 gekauft und die vorstände fahren x5 sowie z4 (und noch nen 5er touring)...

aber wie hat einer in seiner signatur hier kluger weiße stehen:

"das leben ist zu kurz um kleine hässliche autos zu fahren" :)

in diesem sinne -> n8 :schlafen:
Audi A6 2.5TDI Multitronic



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 206 457

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:02

Der beste Spruch den ich erntete war: Kann mich dein Papa adoptieren...
Tja so ist das wenn man sich was erarbeitet...

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 481 197

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Januar 2009, 23:09

also ich kenn das auch zu gut. hab mir meinen damals mit anfang 19 gekauft während ich noch in der 12. klasse kurz vorm abi war. und sogar mein vater konnte mich net verstehn, und war sogar etwas stinkig weil er sich nur ältere benz leisten kann :P

hab aber auch hier im forum schon paar seitenhiebe bekommen die darauf anspielten. was mich aber auch nicht weiter interessierte.

ich weiss nicht warum sich leute überhaupt dafür interessieren was sich andere leute leisten können oder wollen.

ich hab mir meinen 2.5tdi und danach den 4.2l V8 jeweils bar gezahlt und auch selber unterhalten. wie das geht hat ja niemand zu interessieren...

das ganze gemotze von den anderen machen die blicke auf das auto wieder gut :D :D :D :D :D
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 754 374

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Januar 2009, 08:51

interessieren würde mich das schon wie du die autos unterhalten hast. aber nicht aus neidischer sicht, sondern evtl. hast nen tip bzw. ne nebenjobempfehlung ;) ich geb zu, ohne etwas planung im monat, haut das mim auto nicht hin... gerade weil ich noch mitten in der zweiten ausbildung stecke... aber die 416steuer sind schon bezahlt die erste versicherung auch ;) also dann...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Mr.Burns

Routinier

  • »Mr.Burns« ist männlich

Beiträge: 498

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: -= FULDA =-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 713 108

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Januar 2009, 08:58

Zitat von »"Roadrunner"«

Wenn man nicht gerade Hartz 4-Empfänger ist und einer geregelten Arbeit nachgeht, ist es überhaupt kein Thema sich ein "vernünftigeges" Auto leisten zu können.

das stimmt ja auch, aber müssen jetzt alle Hartz 4 Empfänger alles was Sie so Hard erarbeitet haben alles weg geben? Bei mir war sogar einer von Sozial und hat das Auto angeschaut und natürlich kamen Sprüche und so weiter. Bei nächsten Termin ging los „Du hast doch schicke Felgen, verkaufe erst die“ oder das Auto“.
Tja, und was dann ? Wie sollen wir zu denn neuen Jobs Kommen? Mann findet doch keinen Job gleich neben die Haustür ,was natürlich Top wehre, sonst ist Mann gezwungen mehrere Km fahren zu Arbeit, anders geht nicht.
Was ich sagen will ist, egal ob Arbeiter oder Hartz 4 Empfänger jeder hat recht ein „vernünftigeres"
Auto zu haben, schließlich wir haben die uns selbst verdient und nicht geklaut oder Geschenk bekommen.

big_grey

Routinier

Beiträge: 509

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Villach

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 660 543

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. Januar 2009, 09:13

also ich war 18 und kaufe mir einen mazda mx6 :-) ging damals noch zur schule auch kurz vor der matura! also ich hab mir den mazda mit nem samstagsjob finanzieren können und in den sommerferien arbeitete ich auch!

beim audi is es ein bisschen anders, ich arbeite im büro und bin nebenbei selbstständig und so finanziere ich mir diese dinge! und naja zu zweit gehts ja auch leichter! wenn man zwei einkommen hat ist so ein 4b echt nix besonderes, obwohl ich einige in meinem alter kenne die sich immer noch fragen wie das geht! naja aufs geld achten und schon hat mann sein geld zusammen.

aber wegen meines alters denken alle dass das auto sponsored by daddy ist ;-) dann zeig ich ihnen den zulassungsschein ;-)
~ Audi - 2,5TDI V6 MT Shadow Line ~

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 754 374

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. Januar 2009, 09:14

naja da musst du unterscheiden. hier in münchen z.b. hat nen hartz-4 empfänger jemanden mit seinem m6 (!!) todgefahren... und das ist kein einzelfall. es gibt immerwieder sozialschmarotzer die den staat ausnutzen. nagut verübeln kann man es nicht, bei dem was da so abgeht. allerdings ist es unfair denjenigen gegenüber, die teils zwei jobs brauchen um über die runden zu kommen...

wenn man jetzt einen gut bezahlten job hatte und immer alles pünktlich gezahlt hat und dann in die arbeitslosigkeit fällt, finde ich auch, dass man sein erspartes bzw. erarbeitetes gut behalten sollte. aber in so einem fall wäre das erste was ich machen würde, so ein auto abmelden und für 40€ in irgendeine tiefgarage stellen. so kommt niemand auf die idee man hätte noch sowas rumstehen... denn verschwindet das fahrzeug aus den behördlichen aktenschränken und festplatten, so hat auch das arbeitsamt nix mehr zu melden.

edit:

naja ich bin froh, dass meine versicherung zum teil auf die eltern laufen und vorallem auf die prozente meiner ma... sonst hätte ich bestimmt erhebliche probleme :? aber hauptsache im fahrzeugbrief steht mein name und nicht irgendeine bank oder sonst irgendwer :) meins meins meins :P
Audi A6 2.5TDI Multitronic



wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 872 709

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. Januar 2009, 12:38

@ CobraXP:... die leute brauchen ja keine 2 jobs anzunehmen wenns mit den einem nicht ausreicht können die ja auch zur Arge gehen und sich den rest den sie zum leben brauchen da beantragen.
und du brauchst dein auto nicht abmelden wenn du ALG 2 (Hartz4) bekommst es ist dir gestattet ein fahrzeug mit einem wert bis zu 10000€ zu besitzen,und pro lebensalter 150€ vermögen.

cu.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 754 374

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. Januar 2009, 12:45

echt O_O... na man lernt nie aus ;) war zum glück noch nicht in der lage...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Lesezeichen: