Sie sind nicht angemeldet.

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 777 939

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. März 2008, 20:08

Pulverbeschichtung stört die nicht ?

Hab meine Felgen zum aufarbeiten gegeben und nu sind die komplett Pulverbeschichtet auch da wo die Felge an der Nabe anliegt ? Darf das so sein ich hab noch nie neue Flgen gesehen villeicht geht das ja in ordnung so :?


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 164 000

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. März 2008, 20:46

Warum sollte das nicht gehen?
Da war doch vorher auch Lack drauf.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 777 939

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. März 2008, 11:29

Zitat von »"CruX"«


Da war doch vorher auch Lack drauf.


das wußt ich eben nicht da alle Felgen die ich je besessen habe schon so alt waren das da garnichts mehr drauf war


Klatze

Eroberer

  • »Klatze« ist männlich

Beiträge: 36

Fahrzeug: A6 Allroad Quattro 3.0 TDI

EZ: 2009

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 131 710

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. April 2008, 14:07

Zitat von »"CruX"«

Warum sollte das nicht gehen?
Da war doch vorher auch Lack drauf.


Sicher? Ich kenne es eher so, dass diese Stelle unlackiert ist, da die Reibung die in diesem Bereich durch den Anpreßdruck auf die Nabe erziehlt wird, einen großen Teil der Kraftübertragung übernimmt. Wenn diese Reibung abnimmt, nehmen die Scherkräfte auf die Radschrauben bei Lastwechseln zu, was nicht im Sinne des Erfinders sein kann.

:wink:

Klatze

Jimyy

Silver User

  • »Jimyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 191

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwerin

Level: 35

Erfahrungspunkte: 777 939

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. April 2008, 12:13

so es ist gekommen wie es kommen mußte die Beschichtung war in der Nabenzentrierung zu dick, sprich ich durft das schön raus kratzen aber nu sind sie drauf also ist es mir jetzt egal

Lesezeichen: