Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Superandy

Silver User

  • »Superandy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Amelinghausen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 438 888

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Januar 2008, 11:20

Leute kauft keine Nokia Handys Mehr!!!

Leute was da abgeht in Bochum ist doch nicht mehr normal.....ich habe ja zu Glück schon kein Nokia Handy mehr. Wenn sich ganz Deutschland MAL einig wäre ....NO NOKIA!!!! Undich will mein Geld zurück :twisted: :twisted:
Audi A6 Quattro =WSI =Waffenschmiede Ingolstadt


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 808 595

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Januar 2008, 11:36

Das erinnert mich doch ganz stark an Siemens... :(

Ob das den Absatz von Nokia-Handys beeinflußt, wage ich MAL zu bezweifeln...

Leider zahlen wir als Allgemeinheit durch millionenschwere Subventionen das Aus des Standortes Bochum wieder MAL mit. :twisted:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 549 530

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Januar 2008, 11:46

vielleicht geht nokia auch weg weil sie merken das der absatz geringer geworden ist.
ich selbst hatte früher nur nokia, aber seit 3 jahren nur noch samsung weil ich die einfach besser find. und das geht nicht nur mir so.
im gegensatz zu früher verkaufen die sicherlich weniger handys.
aber dann sollen die halt ihre produktpalette verkleinern und dafür hier bleiben. ist schon ne schweinerei :hooligan:
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Superandy

Silver User

  • »Superandy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Amelinghausen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 438 888

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Januar 2008, 14:59

Es ist doch immer das gleiche, die großen Konzerne aus dem Ausland kassieren hier schön die Zuschüsse und dann sagen Sie das es sich nicht mehr lohnt. Und weg sind die Arbeitsplätze.....Wo sollen den die Leute jetzt hin????
Wir haben viele Kunden deren Buchhaltung auch schon im Ausland sitzt, sprich in Tschechien oder Ungarn :twisted:
Aber wenn es einer Deutschen Firma mit ca 100- 500 Arbeitsplätzen schlecht geht läst der Staat diese schön verhungern....

Armes Deutschland :o
Audi A6 Quattro =WSI =Waffenschmiede Ingolstadt

5

Donnerstag, 17. Januar 2008, 19:26

Ich hatte früher auch nur Nokia, und jetzt immer Samsung.

Aber es ist schon ne Schweinerei, und sowas ist noch legal!!!!!

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 659 688

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Januar 2008, 20:16

...Klar ist das alles ne Schweinerei...

aber allein der Gedanke NOKIA zu boikotieren, indem man keine Handys mehr von denen kauft ist ne sehr geistreiche Idee...


Ich finde es dumm zu glauben, das es was nützt...

Ich glaube eher, so werden noch mehr Arbeitsplätze aufs Spiel gesetzt...

FP
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 123 213

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Januar 2008, 22:04

Hatte immer Nokia und werde immer bei Nokia bleiben!

Das problem ist nicht Nokia, sondern uner lieber Staat. Der Standort Deutschland ist mit einer der teuersten auf der Welt! Wenn ich ein Unternehmen hätte würde ich auch wo anders Produzieren. Es ist doch alleine Schildbürgerlich, ein Unternehmen mit Millionen fördergelder an einen Standort zu holen der so teuer ist wie kaum ein anderer anstatt gleich die kosten für alle Unternehmen so zu senken das die Volkswirtschaftliche entwicklung auch funktionieren kann. Deutschland würde tausende Investoren locken und würde obendrein Milliarden an Subventionen und Fördergelder spaaren. Ich bin Ossi und habe die Marktwirtschaft besser verstanden wie manch Politiker die unsere Wirtschaft steuern und verbessern sollten. Darüber sollte man nachdenken und nicht darüber, sich kein Nokia Handy zu kaufen. Damit erreicht Ihr garnichts! Erreichen würdest du was wenn selber zum Nokia Werk fahrn würdest und ein Plakat auftellst um für Wettbewerbsfähige Standortpreise Protestieren würdest. Dann würde Nokia nicht gehen und Deutschland würde nach Millionen Investierter steuergelder nicht weitere Millionen in 5000 Arbeitslose Pumpen!

Das ist meine bescheidene Meinung dazu, die nicht dazu dienen sollte das Klische von Ossi und Wessi zu schühren oder zu bedienen.

Bruce777

Audi-o-Creator

  • »Bruce777« ist männlich
  • »Bruce777« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 639

Fahrzeug: A6

EZ: 2009

MKB/GKB: CANC / LWC

Wohnort: Petershagen/Eggersdorf

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 005 541

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 6 / 25

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Januar 2008, 05:10

Nun die Kosten sind vor allem Lohnkosten, denn die sind Global gesehen im oberen Drittel. Wie senkt man die... HMMM recht schwer, denn wer von euch will denn weniger verdienen, so das Deutschland "wettbewerbsfähig" bleibt?? Aber nicht desto Trotz sind wir Exportweltmeister auch vor den Billiglohnländern, wie China etc. Ich finde es auch immer sehr traurig das nie gezeigt wird wo Arbeitsplätze geschafffen werden aber das würde wohl dem deutsche Geist nicht passen, der lieber immer alles schwarz sieht. :cry:
  • Zitat

    Wenn ich Geld haette wie es Zitate auf der Welt gibt. Waere ich wohl reich.
  • Podcast

    ITunes Aktiv
    Podcast.de Aktiv
    Podster.de Aktiv RSS FEED Aktiv
  • Car

    Ich fahre derzeit einen Audi A6 C4 2.6 V6
  • Works

    Mein aktuelles Projekt bei den A6-Freunden ist das PodCasting!
  • Bilder

    spaeter!
  • Über mich

    So lang Ranger-Joe sein Podcast mit mir nicht fertig hat, hab ich einen Maulkorb verordnet bekommen.

and1988

Audi AS

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 938

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Januar 2008, 05:19

Ich habe auch schon seit Jahren Nokia und momentan das Nokia 8800 Sirocco Gold Edition bin damit sehr zufrieden. Habe bis jetzt noch keine Probleme mit Nokia gehabt.

Ich bin auch der Meinung vom Forenpsycho


Klatta

FORENSPONSOR

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 629

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Januar 2008, 06:46

hi Leute,
also ich werd weiter Nokia Handys kaufen, da die ne für mich sehr gute Bedienung haben.
Auch wenn es langsam ins Politische fällt.
Zum einen ist es in Deutschland Gar nicht so teuer da man als AG sich extrem arm rechnen kann
Man darf leider eins nicht vergessen:
- ein Handy ist ein Billigprodukt für den Massenmarkt. Und nur zum zusammensetzen und verpacken nen Standort in Deutschland zu haben ist wirtschaftlicher Quatsch. Wenn man sieht was im Vergleich dazu an Ingenieuren gesucht wird und was die für Gehälter bekommen, dann sieht man wo die Deutschen Vorteile sind.
Ich bin in der IT Branche tätig. Letztens meinte ein Bekannter, der bei ner großen US Firma arbeitet. "Wir lassen nur noch in Deutschland programmieren. Da stimmt Preis und Qualität. Da kommen auch andere nicht mit." Ich denke das sagt alles aus.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

11

Freitag, 18. Januar 2008, 08:12

Das Problem ist aber : Nolia kannte/kennt die Kosten in Deutschland, warum kommen sie dann erst her?
Die haben bestimmt ne gute Finanzverwaltung, die werden sich das schon genau ausgerechnet haben.
Für mich ist das Beschiss, erst die Millionen in Deutschland abgrasen und dann, kurz bevor es sich nicht mehr in Millionen zu ihren gunsten rechnet lieber abhauen!

Superandy

Silver User

  • »Superandy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Amelinghausen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 438 888

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. Januar 2008, 08:22

Das ist doch das was ich sage....war doch bei Siemens nicht anders....erst das Know How einsacken und die Euros von Si9emens und dann den Laden dicht machen....
Beispiel ein großer Schlachthof hier bei uns wurde erst an Vion Food verkauft und nach einem Jahr dicht gemacht....ohne worte
Audi A6 Quattro =WSI =Waffenschmiede Ingolstadt


Klatta

FORENSPONSOR

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 629

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. Januar 2008, 09:25

Bitte vergesst aber eins nicht:
Nokia ist seid 1989 in Bochum. Also relativiert sich das alles. Wenn die 60Mio Fördergelder bekommen haben in ~19 Jahren, sind das 3,15Mio Pro Jahr.
Allein durch die Steuern hat das Land wieder das Geld rein bekommen.
Was Siemens gemacht hat war ja Wisssen und Geld verschenken, damit überhaupt jemand die Sparte nimmt. Überlegt doch nur MAL selber wann ihr das letzte Siemens-Handy hattet. Meins war 1998.
FYI:
Zitiat einer Beratungsgesellschaft:
- wenn Sie schnell Geld brauchen, dann gründen Sie eine Firma und gehen in den Osten. Die Fördermittel können wir sehr gut in der Bilanz verstecken und auf Ihr Konto bringen. In 2 Jahre machen sie den Laden dicht und gut ist.

Anmerkung:
ich bin im "Osten" gebohren und lebe nun im "Westen".
Was jetzt kommt ist vor 19 Jahren im Osten passiert. Nur das es damals größere Ausmaße hatte. Daher bin ich gegen den Soli im jetzigen Sinne, sondern für eine Förderung aller schwachen Regionen.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 555 765

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 18. Januar 2008, 12:39

Es müsste ja nur in der EU verboten werden Fördermittel zu geben.Wenn Rumänien keine Mittel geben würde,dann würde sich Nokia den Umzug überlegen.
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 005 290

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

15

Freitag, 18. Januar 2008, 16:40

Ich hab zum Glück kein Nokia mehr aussser das Telefon im Audi, und werde mir bestimmt auch kein Nokia mehr kaufen. Bin bei Samsun gund Sony Ericsson sehr zufrieden
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 543 207

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

16

Freitag, 18. Januar 2008, 16:49

Warum sollte man jetzt keine Nokias mehr kaufen?? Nur wegen der Schließung? Was soll denn der Quatsch?

Und man kann es doch den Firmen nicht verübeln. Die Firmen können nix dafür, sondern die deutsche Politik.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 433 826

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. Januar 2008, 17:45

Ich bleib auch bei Nokia...

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 233 420

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. Januar 2008, 18:38

ich bin auch mit nokía zufrieden. und lg ist noch gut mittlerweile
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Beiträge: 315

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schwäbische Alb

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 270 916

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. Januar 2008, 14:39

Ich hatte noch nie privat ein Nokia, und werde mir auch nie eins kaufen...
Wenn ich seh, was für Nokialeichen in meinem Bekanntenkreis sind, weiß ich wieso ich noch nie eins hatte.

Gruß
Alexander
*immernochSiemenshinterherwein*
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber

keine Bildung den natürlichen Verstand.

(Arthur Schopenhauer, dt. Philosoph, 1788-1860)

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 960 769

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. Januar 2008, 15:35

Zitat von »"Rudi"«

Warum sollte man jetzt keine Nokias mehr kaufen?? Nur wegen der Schließung? Was soll denn der Quatsch?


Stimmt. Zumal es keine Alternative gibt. Alle anderen produzieren ja auch nicht (mehr) in D

Zitat von »"Rudi"«

Und man kann es doch den Firmen nicht verübeln. Die Firmen können nix dafür, sondern die deutsche Politik.


Das sehe ich nicht ganz so. Nokia macht Milliardengewinne. So ganz unprofitabel scheint der Standort D also nicht zu sein.
Ich denke eher, dass es hier um Gewinnmaximierung geht (die Aktionäre wollen schließlich maximale Rendite).
Dazu noch die Hoffnung auf EU-Fördermittel. Aber wenigstens in diesem Punkt wurde ja ausnahmsweise MAL schnell reagiert. Es wäre auch ein Trauerspiel, wenn wir den Umzug nach Rumänien mitfinanzieren.

Lesezeichen: