Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

veGa

König

  • »veGa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 061 986

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 15:30

Punkte sparen

Habe das hier im Netz gefunden, klingt ganz interessant ;)

Links überholen und Kosten minimieren!!!

Wer von uns ärgert sich nicht, wenn man schnell über die Autobahn huschen
will und irgendein Penner träumt MAL wieder auf der linken Fahrspur.

Drängeln ? Lichthupe ? Aber halt: Das kann nach der neuen Vorschrift der
StVO sehr teuer werden!

Seit dem 1.8.2006 gilt nämlich die neue Dränglervorschrift: 250 Euro + 4
Punkte + 3 Monate Fahrverbot

Fazit: lieber gleich rechts überholen.
Das kostet lt. gültiger StVO nämlich im Moment: 50 Euro + 3 Punkte.
Fahrverbot gibt es erst bei mehrmaligen Wiederholungen.

Fazit: 200 Euro + 1 Punkt + 3 Monate Fahrverbot gespart!

Noch mehr sparen?

Also rauf auf die Standspur! Das kostet lt. gültiger StVO im Moment:

50 Euro + 2 Punkte. Wieder ein Punkt gespart !
Niemand bedrängt, nicht aufgeregt, Nerven geschont, schnell
vorangekommen und insgesamt noch
200 Euro, 2 Punkte und 3 Monate Fahrverbot gespart.

Das geht noch viel billiger und effektiver für die ganz Harten!

Kauf Dir ein Blaulicht und ein Martinshorn, gebrauche dasselbe und Du
kannst Dir deinen Fahrstreifen aussuchen, der freigemacht werden soll.

Die Verwendung solcher kleinen Hilfen im täglichen Verkehr kostet läppische
20 Euro. Steht so im § 38 StVO geschrieben.
Blaulicht und Horn werden dann aber beschlagnahmt - also möglichst
preiswert und sofort in größeren Mengen im Versandhandel (Conrad,
Westfalia, etc.) kaufen.

Also 230 Euro gespart und - K E I N E - Punkte !!!

So kann clever Autofahren aussehen, wenn man sich im Gesetz auskennt.

Wurde von einer Rechtsanwälting rausgesucht


//

Ob das wohl DIE Lösung ist?! :)


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 854 726

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 18:38

Moment MAL.

Lichthupe ist erlaubt. :)

§5 (5) Außerhalb geschlossener Ortschaften darf das Überholen durch kurze Schall- oder Leuchtzeichen angekündigt werden. Wird mit Fernlicht geblinkt, so dürfen entgegenkommende Fahrzeugführer nicht geblendet werden.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 487 989

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 20:04

DAs hatten wir schon!

Ich finde es auch ehrlich gesagt nicht gut wenn hier straftaten zu legalisieren versucht wird. Es ist verboten, egal was es kostet.


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 196 549

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Dezember 2007, 21:37

Und weil wir das schon hatten, mach ich den Thread hier zu.

:closed:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Lesezeichen: