Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 067

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Juli 2007, 18:46

75 Jahre Audi

* Fusion der Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer am 29. Juni 1932
* Sonderausstellungen in Chemnitz, Zwickau und Ingolstadt

Vier ineinander verschlungene Ringe: Das war das Symbol für die Fusion der vier sächsischen Automobilfirmen Audi, DKW, Horch und Wanderer zur Auto Union AG vor genau 75 Jahren: Am 29. Juni 1932. Jedes vierte Automobil in Deutschland war in den späten 1930er Jahren ein Produkt der Auto Union AG und trug die Vier Ringe auf dem Kühlergrill. Die Auto Union AG wurde mit dem Zusammenschluss zur zweitgrößten Automobilfabrik in Deutschland. Die Vier Ringe sind noch heute das Firmensignet der AUDI AG. Thomas Frank, Leiter Audi Tradition: „Die Vier Ringe verkörpern einen der führenden internationalen Anbieter von hochwertigen Automobilen und sind das sichtbare Zeichen von Markenidentität und Qualität – gleichzeitig bilden sie die Verbindung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“.

Würdigung

Das Thema „75 Jahre Vier Ringe“ zieht sich wie ein roter Faden durch das Jahr 2007, Audi Tradition präsentiert es auf verschiedenen Veranstaltungen. Bei Oldtimer Ausfahrten und Rallyes wie zum Beispiel beim „Concours de’ Elegance de Bergerac“, bei der „Mille Miglia“, „Donau Classic“, „Sachsen Classic“, „Chronoswiss Classic“ und „Gran Premio Nuvolari“ geht Audi Tradition mit historischen Automobilen der vier Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer an den Start.

Sonderausstellungen in Zwickau, Chemnitz und Ingolstadt würdigen das Jubiläumsthema:

- Industriemuseum Chemnitz: „Vier Ringe für Sachsen - 75 Jahre Auto Union“ vom 9. Juni bis 2. September 2007.

- August Horch Museum Zwickau: „75 Jahre Auto Union AG – Rennen, Siege und Rekorde“ vom 29. Juni bis 4. November 2007.

- Audi museum mobile in Ingolstadt: „Vier Ringe, eine Hochzeit – ein Markenzeichen wird 75“, vom 25. Juli bis 31. Oktober 2007 können Besucher hier einen Rundgang durch 75 Jahre Unternehmensgeschichte unternehmen.

Historie

Schon Mitte der 1920er Jahre war der Druck auf die deutschen Autohersteller stärker geworden. Automatisierung und Fließarbeit waren das Gebot der Stunde. Die amerikanischen Hersteller zeigten, wo es lang ging. Automobile aus USA überschwemmten den europäischen Markt. Wer nicht rationalisierte oder sich mit anderen zusammentat, blieb auf der Strecke. Die Weltwirtschaftskrise von 1929 brachte die vier sächsischen Automobilfirmen zusätzlich in Bedrängnis. Die Idee der Zusammenführung kam von der Sächsischen Staatsbank: Am 29. Juni 1932 erfolgte die Fusion zur Auto Union AG. Aufnehmende Gesellschaft waren die Zschopauer Motorenwerke J.S. Rasmussen AG, zu denen seit August 1928 bereits die Audiwerke AG gehörte. Hinzu kamen die Horchwerke AG, und von den Wanderer Werken in Chemnitz wurde die Automobilabteilung übernommen. Das Firmensignet zeigte vier ineinander verschlungene Ringe, die die unauflösbare Einheit der vier Gründerfirmen symbolisieren sollten. Die Markenbezeichnungen Audi, DKW, Horch und Wanderer wurden beibehalten. Um Konkurrenz innerhalb des neuen Konzerns zu vermeiden, wurde jeder der vier Marken ein spezielles Marktsegment zugeordnet: DKW – Motorräder und Kleinwagen, Wanderer – Automobile der Mittelklasse, Audi – Automobile im gehobenen Mittelklassesegment, Horch – Luxusautomobile der Oberklasse.

Einen weiteren Nutzen, den die Vereinigung mit sich brachte, bestand in der Bündelung der Kräfte durch Zentralisierung von Verwaltung, Entwicklung, Versuch sowie Verkauf und Marketing am Firmensitz in Chemnitz. So erreichte die Auto Union in Wissenschaft und Forschung einen hohen Stellenwert: In der Zentralen Versuchsanstalt (ZVA) und im Zentralen Entwicklungs- und Konstruktionsbüro (ZEKB) wurde wissenschaftliche Entwicklungsarbeit und Grundlagenforschung durchgeführt. Schon damals standen Materialkunde, Verbrauchsuntersuchungen, Akustikmessungen, Windkanalversuche und auch Crashtests auf der Tagesordnung

Noch heute profitiert die AUDI AG davon, dass die Auto Union schon AB Mitte der 30er Jahre wertvolle zentral gesteuerte und auf wissenschaftliche Erkenntnisse basierende Entwicklungs- und Forschungsarbeit geleistet hat. Ein großer Ideenreichtum, innovative Technik und attraktive Produkte haben die Auto Union geprägt und prägen heute die AUDI AG - sie waren der Grundstock für die anhaltende Erfolgsgeschichte.

Das Audi Markenzeichen der Vier Ringe symbolisiert die Marken Audi, DKW, Horch und Wanderer, die in der Auto Union zusammengefasst wurden. Auto Union und NSU, die 1969 fusionierten, prägten die Entwicklung des Automobils maßgeblich. 1985 entstand aus der Audi NSU Auto Union AG die AUDI AG. Die Audi Tradition pflegt und präsentiert zusammen mit den beiden Traditionsgesellschaften Auto Union GmbH und NSU GmbH die umfangreiche und weitverzweigte Audi Historie. Das Audi museum mobile im Audi Forum Ingolstadt ist täglich von Montag bis Sonntag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.


[size=7]Quelle: Motortalk[/size]
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


2

Mittwoch, 4. Juli 2007, 18:54

Sehr interessant, wenn auch ziemlich lang!

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 409 754

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. Juli 2007, 19:01

Den hab ich woanders auch schon MAL gelesen... :shock: A U D I


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 097 289

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. Juli 2007, 20:03

Hm also son Museum könnte man MAL als Regio organisieren find ich! Aber bitte MAL nicht Ingolstadt, da war ich nun schon zu genüge!

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 268 314

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. Juli 2007, 20:19

Dann bleibt nur noch Neckarsulm ggg

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 097 289

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Juli 2007, 20:27

Hatte eigendlich eine von den unteren beiden im Auge! ;)


Zitat

Sonderausstellungen in Zwickau, Chemnitz und Ingolstadt würdigen das Jubiläumsthema:

- Industriemuseum Chemnitz: „Vier Ringe für Sachsen - 75 Jahre Auto Union“ vom 9. Juni bis 2. September 2007.

- August Horch Museum Zwickau: „75 Jahre Auto Union AG – Rennen, Siege und Rekorde“ vom 29. Juni bis 4. November 2007.


Rudi

A6-Prinz

  • »Rudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 521 067

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Juli 2007, 20:29

Coole Idee. Das sollten wir wirklich MAL machen. :)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Viktor

Audi AS

Beiträge: 431

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 691 486

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2007, 21:53

da simma dabei ;)
Audi A6 4B Limousine, Lichtsilber Metallic (Y7W), Baujahr 2000, 2,4l 165PS TipTronic, Navi+ Nachgerüstet inkl TMC Tuner, Durchlackiert, 2x Sitzheizung, 4x el. FH, el. Sitze mit Lordose, PDC hinten, Autom. abblendene Innen-/ und Außenspiegel, 40/40 APEX Federn, Bi-Xenon, S6 (4F) Tagfahrlichter (powered by rudi) und eine menge verbrauch..... ;)

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 781 023

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Juli 2007, 22:14

Für unser nächstes Regio-Treffen in Baden-Württemberg dachte ich an Neckarsulm,
der Produktionsstätte unseres A6.
:wink: :) :) :)
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 097 289

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Juli 2007, 23:22

Ja, aber da kann man immer hin ich würde dann lieber zu so einer sonderausstellung fahren wollen.

begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 553 036

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 5. Juli 2007, 07:51

Ich auch :o
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

Bender

Routinier

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 015 389

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. Juli 2007, 12:59

Also da ich ja aus Chemnitz bin war ich natürlich in besagter Ausstellung und muss sagen...

Für eine weite Anreise wie es die Masse hier hat lohnt es sich KEINESFALLS!

Ich war mit einem Kumpel dort und wir waren in 30min wieder draußen. Irgendwie hatte ich mir bissl mehr vorgestellt.
Ok, man sieht einige schöne Oldtimer und einen R8, aber zu wenig Geschichte drumherum, es ist alles bissl durcheinander und zusammen mit anderen Exponaten des Industriemuseums ausgestellt.

Fazit: Ich rate ab!


Viele Grüße
Bender
A6 2.8quattro






Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 268 314

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. Juli 2007, 15:39

O.K da Bender schon in Chemnitz war und das nicht für lohnenswert empfindet sollten wir das abhaken. Denn ich möchte nicht für 30min so viel Sprit verfahren!!
Aber dann bleibt uns ja noch Zwickau. Da habe ich MAL nachgesehen aber seht selbst!!


Zwickau

Bender

Routinier

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 015 389

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. Juli 2007, 15:46

In Zwickau das Horch-Museum ist schon eine recht ordentliche Angelegenheit muss man sagen.

Aber wenn ich dafür aus dem Ruhrpott oder anderen Teilen Deutschlands hinfahren müsste... da muss man trotz allem schon ein ganz schöner Freak sein.

Zwickau hat eben hauptsachlich auch Sachen aus DDR-Zeiten, also vom damaligen Automobilbau.

Ich bin wirklich auch ein Autofreak, aber mehr als die 20km von hier nach Zwickau würd ich dafür nicht fahren. Und sofern ich mich daran erinnere war der Eintritt auch nicht billig. KLAR hatte mir es damals gefallen, aber dafür elendweit fahren würde ich nicht


Fazit: wenn man im Umkreis wohnt ok, für weitere Fahrten lohnt es sich nicht sooo sehr.
A6 2.8quattro





Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 097 289

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Juli 2007, 16:45

Ich würde ja auch nicht nur wegen der Ausstellung fahren, sondern es damit verbinden wollen nette Menschen wieder zusehen! ;)

Aber schauen wir MAL was draus wird.


begepa

Routinier

  • »begepa« ist männlich
  • »begepa« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 651

Fahrzeug: A6 4B 2,8 V6 quattro Avant

EZ: 21.01.1998

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 553 036

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 6. Juli 2007, 09:12

Das denke ich auch :)
AUDI Avant 2,8 Quattro Leder,Sitzh.v,h,17 Zoll OZ Felgen,225 Dunlop ,autom. abblen. Spiegel, Vordersitze mit Lordose

Eine Glatze ist Striptease auf höchster Ebene

Lesezeichen: