Sie sind nicht angemeldet.

Hoschbaer

Silver User

  • »Hoschbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Nürnberg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 387 161

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. April 2007, 13:23

Fehler im Motorsteuergerätes meines Golf 4

Hallo,

vielleicht kann mir einer von Euch einen Tip geben, welche Lambdasonde wahrscheinlich bei meinem Golf hinüber ist.

Leider werde ich aus der Fehlermeldung nicht schlau!

Vielen Dank!

Motorcode APE 1.4 75PS

17526 - Bank1-Sonde2: Heizstromkreis Unterbrechung
P1118 - 35-10 - - - Sporadisch
17606 - Bank1-Sonde2: Heizstromkreis elektrischer Fehler
P1198 - 35-00 - -
Es gibt Dinge im Leben die kann man nicht ändern..
..aber so lange es Autoverwerter gibt findet man immer einen WEG!!!

Mein Passat! (..leider bereits verkauft)
Mein A6!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 212 684

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2007, 15:35

Also es könnte sein dass du eine kleine Kabelunterbrechung an der Lambada-Sonde nach dem Kat hast, evtl auch nur einen oxidierten Steckkontakt... machen die Golf 4 gerne. Defekt ist sie meiner Meinung nach nicht. Also erst MAL alle Kabel die zur Sonde messen ob sie durchgang haben, bzw erst MAL den Stecker anschauen und etwas Kontaktspray hineingeben.

Hoschbaer

Silver User

  • »Hoschbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Nürnberg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 387 161

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2007, 15:40

Vielen Dank für den Tip!

Das werde ich dann noch MAL versuchen!

Was mich auch wundert ist, wenn ich den Fehler lösche und das Auto starte, vor allem wenn das Auto kalt ist, dann tritt der Fehler nicht auf.
Wenn das Auto erst MAL warm ist, dann ist es fast unmöglich den Fehler zu löschen!
Es gibt Dinge im Leben die kann man nicht ändern..
..aber so lange es Autoverwerter gibt findet man immer einen WEG!!!

Mein Passat! (..leider bereits verkauft)
Mein A6!


Hoschbaer

Silver User

  • »Hoschbaer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 100

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Nürnberg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 387 161

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2007, 17:23

Also, ich habe den Stecker geprüft und gereinigt, allerdings ohne Erfolg.

Anschließend hatte ich eine Testfahrt gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Fehler immer dann wieder kommt, wenn ich über 3000 U/min fahre.

Hat noch jemand einen Tip?
Ist das Ding wirklich hinüber?
Es gibt Dinge im Leben die kann man nicht ändern..
..aber so lange es Autoverwerter gibt findet man immer einen WEG!!!

Mein Passat! (..leider bereits verkauft)
Mein A6!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 039 400

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2007, 18:11

Jupp die is Platt. Mach neu den Mist und kauf dir nen Auto ohne OBD. :P
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: