Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Audipussy

Audi AS

  • »Audipussy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Werneck

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 713 007

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. September 2006, 14:17

Die GEZ

Die Freaks aus dem Verein haben schon wieder was vor !
Wer das noch nicht mitbekommen hat - die wollen AB dem 1.Januar internetfähige Endgräte auch zur kasse gebeten werden ( Handy´s , PDA´s , PC usw.)

Kurz gesagt du musst zahlen wenn du so ein Teil hast auch wenn du es nicht benutzt...
:twisted: mehr kann ich dazu net sagen ...

Ich hab da MAL ein Argument das ...
Ich behaupte MAL hier im WWW ich bin ein Mann mit allen funktionierenden Geschlechtsteilen, Kindergeld bekomm ich deswegen auch keins ...

Ich bin zwar nicht unbedingt der politische Fan aber tragt euch bitte hier in diese Liste ein !

:razz: http://www.julis-nrw.de/index.php?class=…pCode&id=14691/ :razz:





psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 773 374

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. September 2006, 16:21

Re: Die GEZ

Zitat von »"Audipussy"«

Die Freaks aus dem Verein haben schon wieder was vor !
Wer das noch nicht mitbekommen hat - die wollen ab dem 1.Januar internetfähige Endgräte auch zur kasse gebeten werden ( Handy´s , PDA´s , PC usw.)

Kurz gesagt du musst zahlen wenn du so ein Teil hast auch wenn du es nicht benutzt...
:twisted: mehr kann ich dazu net sagen ...

Ich hab da mal ein Argument das ...
Ich behaupte mal hier im WWW ich bin ein Mann mit allen funktionierenden Geschlechtsteilen, Kindergeld bekomm ich deswegen auch keins ...

Ich bin zwar nicht unbedingt der politische Fan aber tragt euch bitte hier in diese Liste ein !

:razz: http://www.julis-nrw.de/index.php?class=…pCode&id=14691/ :razz:




Was ?? Du hast mehrere Geschlechtsteile??

Also wusst ichs doch - unsere AUDIPUSSY ist n Alien :D :wink:


ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


Audipussy

Audi AS

  • »Audipussy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Werneck

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 713 007

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. September 2006, 19:12

ssorry ich wusste nich vor lauter ärger wie ich es besser beschreiben kann das es auch jugendfrei ist ! ihr wisst schon wie ich es mein ! bitte tragt euch ein ... danke!





Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 854 663

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. September 2006, 20:00

Soweit ich weiß fällt diese Gebühr nur bei Personen an, die kein Radio oder Fernseher haben, aber nen Internetfähigen Computer oder Handy mit Radioempfang.

Ich finds gerecht. Guck dir die Leute an, die kein R oder F haben aber übers Netz Radio hören können. Warum sollen die keine GEZ bezahlen??? Die Gebühr ist fällig, sobalt man ein empfangsbereites Gerät besitzt. Und das hat man, wenn man nen Compi oder Handy hat.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 772 466

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. September 2006, 21:36

Also meine Info war dass ich dann für jedes einzelne Gerät dann zahlen muss.
Alien? Wo? Aber cool wenn Aliens auf 6er stehen! Und sie gegen ihr Raumschiff eingetauscht haben!!! :shock:

neef4u

Silver User

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 740

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. September 2006, 22:23

die mist ist doch eh nur für die öffentlich rechtlichen und nicht die privaten.
also ard und zdf guck ich eh nie, also warum dann zahlen? damit die leute bei den vereinen fett kohle kassieren und später dicke pensionen! nee die brüder hab ich echt gefressen.
Gruss
neef4u


franki3b

Audi AS

Beiträge: 237

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 992 224

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. September 2006, 06:27

Zitat von »"neef4u"«

die mist ist doch eh nur für die öffentlich rechtlichen und nicht die privaten.
also ard und zdf guck ich eh nie, also warum dann zahlen?
(...)


Genau das ist das Problem. Es interessiert die Herren und Damen nicht, ob Du es schaust, oder nciht, sondern ob Du es schauen könntest. Und wenn Du die Möglichkeit hättest, musst Du zahlen. Ich weiß, ist Schwachsinn.
www.franki3b.de
franki3b.wordpress.com

nicky

Eroberer

Beiträge: 33

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 142 610

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. September 2006, 09:15

Zitat von »"Rudiraser"«

Soweit ich weiß fällt diese Gebühr nur bei Personen an, die kein Radio oder Fernseher haben, aber nen Internetfähigen Computer oder Handy mit Radioempfang.

Ich finds gerecht. Guck dir die Leute an, die kein R oder F haben aber übers Netz Radio hören können. Warum sollen die keine GEZ bezahlen??? Die Gebühr ist fällig, sobalt man ein empfangsbereites Gerät besitzt. Und das hat man, wenn man nen Compi oder Handy hat.



Es sind davon aber auch Firmen betroffen, die einen internetfähigen PC in ihrem Büro stehen haben. Obwohl dort niemand Radio oder TV nutzt müssen die trotzdem zahlen. Ich finde das ungerecht, das ist reine Abzocke.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 854 663

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. September 2006, 15:38

Ist ja ne andere Sache. GEZ ist eh Abzocke in meinen Augen. Ich guck auch keine öffentlich rechtl Fernehsender. Und hab auch zu Hause nen CD Radio wofür ich bezahlen muss, obwohl ich kein Radio höre.
Man zahlt ja weil man es könnte. Kotzt mich zwar auch an, aber wat willste machen?? Bescheißen tun wir da sicher alle ein bischen oder??? :wink:
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 414 878

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. September 2006, 21:40

GEZ was ist das ?
Dafür hat man Hunde ;O)
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 773 374

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. September 2006, 05:08

Zitat von »"JayJayS"«

GEZ was ist das ?
Dafür hat man Hunde ;O)


Sorry @ JayJayS: aber des is ja MAL ne echt komische - in meinen Augen kindische Aussage. Die Techniker der GEZ sehen das nicht so "easy"...

Solltest Du durch die Initiative deines Hundes den "Prüfern" die sporadische Besichtigung verweigern, werden die erst recht hellhörig und lassen durchmessen. Dann steht ein netter Messwagen vorm Haus - die können dann EXAKT messen, wieviele TVs/Radios im Haus sind. Bei Mehrfamilienhäusern gehen die an die Kabelverteilung und messen da...
Nächstes Jahr, wenn dann auch noch die internetfähigen PCs fällig werden, wirds dann noch einfacher - denn die arbeiten mit den Telekommunikationsanbietern (Telekom, Arcor, M-Net...etc) zusammen und können genauestens überprüfen, ob die Telefonleitung nur für Telefonie oder "Daten" (DSL/SDSL... Einwahlnummern?) benutzt wird....
Sind dann aber für diese Adresse/Wohnung keine oder weniger Geräte angemeldet, "rappelts im Karton". Ein Messprotokoll genügt für eine richterliche Anweisung auf "Durchsuchung" die dann ggf. mit begleitung der "grünen Exekutive" stattfindet -

@ JayJayS: DA NÜTZEN DIR AUCH KEINE HUNDE MEHR.


Was ich damit sagen will... Die GEZler sind sehr sehr erfindungsreich und technisch TOP ausgerüsstet. Die schrecken vor nix zurück. Da kanns schnell zu Strafen im 4 Stelligen Bereich kommen.

Gruß ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM


siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 36

Erfahrungspunkte: 839 595

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. September 2006, 06:25

Zitat

Solltest Du durch die Initiative deines Hundes den "Prüfern" die sporadische Besichtigung verweigern, werden die erst recht hellhörig und lassen durchmessen. Dann steht ein netter Messwagen vorm Haus - die können dann EXAKT messen, wieviele TVs/Radios im Haus sind. Bei Mehrfamilienhäusern gehen die an die Kabelverteilung und messen da...

:) :) :)
Glaubst Du wirklich an dieses Märchen vom superempfindlichen Peilwagen? - Oder sendet Dein FernseherEMPFÄNGER geheime Signale "Hier TV 1"?
Im MFHaus ist es auch Nonsens:
Sobald z.B. auch nur ein Pegelverstärker in der Installation ist - ist es Essig mit der Zählung.
Ich lasse diese Subjekte NICHT in meine Wohnung. Schwafeln können sie soviel, wie sie wollen. Die GEZ ist weder eine Behörde noch hat sie die Handhabe, die Gebühren auf irgendeinem Dienstweg einzutreiben. Sie müßte schon klagen - und wegen DEM Betrag lohnt das wirklich nicht.
vg siggi, der trotzdem GEZahlt hat.
Echte Kerle essen keinen Honig, sondern kauen Bienen!


franki3b

Audi AS

Beiträge: 237

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 992 224

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. September 2006, 07:15

Zitat von »"siggi"«

Zitat

(...)Die GEZ ist weder eine Behörde noch hat sie die Handhabe, die Gebühren auf irgendeinem Dienstweg einzutreiben. Sie müßte schon klagen - und wegen DEM Betrag lohnt das wirklich nicht.
vg siggi, der trotzdem GEZahlt hat.


MÖÖÖÖÖÖK,

das ist nicht ganz richtig, aber völlig falsch. Der Dienstweg besteht bei der GEZ aus Amtshilfe der Gemeinden, oder Landkreisen. Ich habe mich sehr lange mit der GEZ über Radios und ein TV in meinem Büro gestritten.

Das Radio diente einfach nur der angenehmen Athmosphäre, wenn Klienten warten und das TV mit Video war zur Mitarbeiterschulung, bzw. Sichtung und Auswertung von Videomaterial da. Dieses TV hatte allerdings die Möglichkeit, TV-Sender zu empfangen. Somit war der Streit entfacht. Es war 2 Jahre Ruhe und nu stand die Gemeinde Vollstreckungsabteilung vor der Tür und wollte die Gebühren der GEZ eintreiben.

Also vorsicht bei der GEZ. Dumm sind sie nicht und arbeiten mit Mitteln an die man nicht glaubt.
www.franki3b.de
franki3b.wordpress.com

Olli66

Foren AS

Beiträge: 78

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Prien

Level: 31

Erfahrungspunkte: 325 065

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. September 2006, 08:40

Die GEZ ist ein Faß ohne Boden. Da läuft nur rein, es kommt aber oben nix mehr raus. Ich würde ja zu gerne MAL einen HAushaltsplan von denen sehen. Was die mit dem ganzen Geld so machen. Kaufen die Klos aus Gold? Soviel kann der ganze Mist doch Gar nicht kosten den die machen. Und Werbeeinnahmen gibts ja auch noch zur Genüge.

Aber gut. Ich hab mich über die GEZ schon genug geärgert.

@ franki: Du must den Empfänger aus dem Fernseher ausbauen und den Ausbau nachweisen. dann is Ruhe !!
The sky is the limit

Turbos must be bigger than heads

Bender

Routinier

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 045 894

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. September 2006, 11:32

Die deutsche GEZ steht derzeit in Brüssel zur Prüfung an. WEIL: es wird vermutet, dass sie viel mehr Geld eintreibt als zur erfüllung der eigentlichen öffentlich-rechtlichen Aufgabe notwendig ist. Und da man in Brüssel immer sehr genau prüft was bei uns in D los ist werden sie der GEZ mit Sicherheit vor den Koffer schei....
Auch ich bin ein Hasser dieser Zwangssteuer, zahl aber trotzdem..zähneknirschend.

Grüße
Bender
A6 2.8quattro






Olli66

Foren AS

Beiträge: 78

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Prien

Level: 31

Erfahrungspunkte: 325 065

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. September 2006, 11:42

Wenn ich mich nicht ganz täusche, sind wir in Europa das einzige Land in dem sowas überhaupt existiert (oder auf der ganzen WELT??????????????)
The sky is the limit

Turbos must be bigger than heads

Bender

Routinier

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 045 894

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. September 2006, 11:48

nein ich glaube nicht, Italien hat sowas z.b. auf alle Fälle, von anderen Staaten weiss ich es nicht
A6 2.8quattro





JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 414 878

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. September 2006, 20:13

@psycho

Was bitte ist daran kindisch ? Abgesehen davon war dies eine ein spaßiger BEitrag, deshalb auch ein Smilie dahinter.
Wenn DU für keinerlei inanspruchgenommene Leistung freiwillig GEld bezahlst, schicke ich Dir gern meine Bankverbindung. Ich nicht. In der Lohnsteuerklasse 1 nimmt mir das Finanzamt schon genug !

Abgesehen davon geht die GEZ nicht selber rum, sondern hat da ein paar Lakaien angeheuert die auf provisionsbasis bezahlt werden.
Diese Herren haben keinerlei vollstreckungsgewalt. Genausowenig wie die GEZ selbst. Sie ist vom Gesetzgeber dafür nicht berechtigt. Deshalb werden die Gemeinden zur Hilfe gebeten. Dies geht aber nur, wenn sie bereits INformationen über gemeldete Geräte hat. Auf Verdacht wird keine Vollstreckung angeordnet. Die Herren haben auch weder das Recht irgendwelche Wohnungen zu betreten noch sonst welche weitverbreiteten Ammenmärchen. Selbst beim unaufgeforderten betreten des Grundstückes, kann man diese vom Grundstück verweisen und ggfs. Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstatten, wenn er dem nicht Folge leistet.
Im übrigen arbeite ich zu den Zeiten, wo diese Herren vorbeikommen.

Als Tipp: Einfach nur Radio anmelden und man hat eine Teilnehmernummer. Die wollen die in der Regel nur wissen und traben wieder AB.

@franki3b
Ich hoffe, Du bist auch bei der GEMA angemeldet. Das kostet richtig Geld wenn da einer vorbeikommt !

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B


19

Mittwoch, 13. September 2006, 20:24

Ganz ruhig Jungs....... Bitte nicht streiten, wegen GEZ Gebühr!
Samira Euch MAL ein kühles Getränk reicht! :oops: :wink:

Bender

Routinier

Beiträge: 483

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 045 894

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. September 2006, 20:26

Es ist ja kein Streit, sondern nur eine kontroverse Diskussion bei ihnen :lol:
A6 2.8quattro





Lesezeichen: