Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. April 2006, 21:14

Regelung der Kennzeichen, versicherung u.s.w

Hallo zusammen

Ich habe eben gelesen, das Psycho den Wagen wieder eingelöst hat,
das hab ich ja gewusst das ihr Monatskennzeichen oder so haben könnt!

Wie sieht das aber aus mit der Versicherung??
Ist der Wagen dann eigendlich noch versichert, wenn die Kennnzeichen abgegeben wurden??
Ich verstehe das nicht so genau, wie das bei euch so abgeht???

Ich nenne MAL das Beispiel der Schweiz!

Das Kennzeichen wird beim TUV bezogen, und gehört in dem Sinne dem Halter, und nicht zum Wagen, d.h bei Verkauf des Wagens, bleibt das Kennzeichen im Normalfall beim Halter!
Wenn der halter keinen Wagen mehr hat, muss das Kennzeichen abgegeben werden! dieses kann man bei der post abgeben, und da wird es Aufbewahrt, für 30Euros im Jahr, oder man verliert es nach 2 jahren wieder an den TUV!

Ich z.b habe ja 2 Wagen auf den Gleichen Kennzeichen (Wechselschilder)
der einmalige Betrag für wechselschilder kosted mich 30euros!
und dann darf 1Wagen bewegt werden mit dem Kennzeichen, der andere muss aber stehen bleiben, ist ja auch logisch eigendlich!
Und deshalb sind auch die komischen Kennzeiche wechselhalter an meinen Wagen!

Bei der Versicherung sieht es so aus!
der teuere Wagen muss Versichert werden, d.h, der A6 ist mit mir versichert, auf Vollksko, Parkschaden!
für den Passat zahle ich keinen roten cent, der ist dann Automatisch Haftplicht versichert! Ich habe jetzt aber 30euros mehr Bezahlt, und dann habe ich für Beide Wagen, die selbe deckung! (Vollkasko und Parkschaden?

wenn ich jetzt im Winter den Audi einstelle, brauche ich die Schilder nicht abzugeben, da der Passat ja unter den audi läuft, und der Audi ist genau Gleich weiter versichert, wenn ketzt z.b die Garage einstürzen würde!

wie sieht das bei euch aus?? Mich würde das MAL Interesssieren wie das bei euch in deutschland oder Österreich so ist!

THX
gruss BS
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 714

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. April 2006, 21:17

SaisonKZ - immer auf vollkasko/Teilkasko versichert nur darfst du halt in der abgemeldeten saison nicht fahren... wenn er dir geklaut oder beschädigt wird zahlt die Versicherung trotzdem!
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. April 2006, 21:20

Aber dann zahlt man für die Zeit in welcher man nicht fahren kann, auch versicherung???

Bei uns darf man ja auch nur 1Wagen bewegen, weil man ja auch nur 2 Kennzeichen hat, und sind auch beide versichert!

wenn Ihr jetzt aber nen Zweitwagen habt, müsst Ihr den zusätzlci auf ein anderes Kennzeichen versichern?? und 2mal versicherung zahlen??
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



David F.

Audi AS

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 928 436

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. April 2006, 21:20

Hallo BS,


wenn du eine Saisonzulassung hast wie ich z.B. auch dann darfst du nur in einer bestimmten Zeit fahren. Bei mir von März bis Oktober.
In der Zeit von November bis Februar ist der Wagen auch versichert gegen Diebstahl und ähnlichem. Hat aber keine Haftplicht mehr.
Man zahlt auch keine KFZ Steuer für den Zeitraum wo der Wagen nicht in öffentlichen Verkehrsraum stehen darf.

Bei uns muss jedes Auto Extra angemeldet werden mit einem eigenen Kennzeichen und Versicherung.
So etwas wie Wechselschilder existiert nicht.

Ich hoffe mich verständlich ausgedrückt zu haben.


MfG David

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 112 547

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. April 2006, 21:26

Ja leider ist das so in Deutschland. Wenn du zwei Autos fahren möchtest mußt du für beide Steuer und Versicherung bezahlen, bzw. für den Zeitraum, in dem sie angemeldet sind. :evil:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. April 2006, 21:28

Danke, ja hört sich verständlich an!

Also dann sieht das in der schweiz eigendlich besser aus!

1x Prämie für 12Monate (Haftpflicht, obligatorisch) ich hab noch Vollkasko und Parkschaden! (ca.1300Euro)
1x Preis wechselschilder (ca. 30Euro)
1x wenn Vollkasko und Parkschaden für Zweitwagen (ca.30euro)
1x Strassenverkehrssteuer für den Teueren von Beiden, also A6 (mehr Hubraum) (ca.200Euro)

1Wagen pro MAL darf Bewegt werden, versichert sind immer beide, dann sieht das ja bei uns eigendlich viel besser aus!

der hacken, es geht nur mit 2 Wagen :P
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. April 2006, 21:31

Und die Kennzeichen gehen bei verkauf des Wagens mit dem Wagen mit??? Geht doch nicht, da Ihr doch auch Regionale Bezeichnungen drauf habt, oder??

Also dann sieht das bei uns bedeutend besser aus, denn fahren kann man ja eh nicht 2wagen gleichzeitig, aber bei euch muss man das in dem sinne, oder man gibt die Kennzeichen AB, Saisonbedingt! Oder liege ich da falsch??
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 112 547

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. April 2006, 21:44

Zitat von »"bs"«

Und die Kennzeichen gehen bei verkauf des Wagens mit dem Wagen mit??? Geht doch nicht, da Ihr doch auch Regionale Bezeichnungen drauf habt, oder??


Wenn das Auto in einem Zulassungsbezirk weiterverkauft wird, bleibt das Kennzeichen bei dem Auto. Das Kennzeichen wechselt eigentlich nur, wenn das Auto in einen anderen Zulassungsbezirk verkauft wird. Auch wenn du in einen anderen Zulassungsbezirk umziehst mußt du dein Auto ummelden und bekommst ein anderes Kennzeichen.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

David F.

Audi AS

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 928 436

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. April 2006, 21:44

Die Kennzeichen kommen AB beim Verkauf es sei denn der Wagen bleibt in der gleichen Stadt bzw. im gleichen Landkreis.

Ansonsten bleiben die Kennzeichen immer am Wagen. Denn auf denen steht ja in welchem Zeitraum der Wagen benutzt werden darf. Es steht auch nochmal im Fahrzeugschein und im Brief.

Das mit den Wechselschildern find ich persönlich auch besser aber da würde dem Staat zuviel KFZ Steuer durch die Lappen gehen :twisted:


bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. April 2006, 03:09

Ja das soeht ganz danach aus, also ob der Staat bei euch gerade den letzten rest auch noch einsacken möchte!

Ist natürlich schade bei euch, wenn Ihr keine Eigenen Kennzeichen haben könnt. sag ich mal! Hoffe nur dass die EU bei uns nicht kommt! :shock:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 357 692

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. April 2006, 09:40

@bs

Warum hackst Du immer auf der EU rum ?
Die EU schafft lediglich Rahmenbedingungen.
Die Gestze in den jeweiligen Staaten machen immernoch die jeweiligen Regierungen.

MfG
JayJayS

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. April 2006, 10:47

Ganz einfach, die EU wäre sehr negativ für die Schweiz!
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



David F.

Audi AS

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 928 436

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. April 2006, 10:53

Zitat von »"JayJayS"«

@bs

Warum hackst Du immer auf der EU rum ?




weil der glückliche sich noch nicht mit den neuen Fahrzeugscheinen rumärgern muss :razz:

biturbo_quattro

Silver User

Beiträge: 153

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 29225 Celle

Level: 34

Erfahrungspunkte: 661 559

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. April 2006, 11:05

Hallo BS,

freu Dich weiter an der Schweizer Regelung. Uns hat´s da wirklich gekniffen... :(

AB Mai laufen weiter die Kosten für meinen A6, und zus. beginnt die Saison für mein altes Audi Coupe.

Obwohl ich tatsächlich nur ein Auto zur Zeit bewegen kann, zahle ich dann Steuer und Versicherung für beide Fahrzeuge :evil:

Wechselkennzeichen wären ein Traum, dann hätte ich warscheinlich noch drei weitere Audi´s.

Wenn ich richtig informiert bin kann man in Österreich mit einem Wechselkennzeichen sogar 5 verschiedene Autos bewegen.
Steuer und Versicherung wird wie in der Schweiz jeweils für das teuerste Fahrzeug gezahlt...
Gruß Karsten

----------------------------

...man sagt Er habe magische Kräfte...

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 357 692

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. April 2006, 12:39

hi

Die Regelung hat aber rein Gar nix mit der EU zu tun und wird aufgrund dessen auch nicht geändert werden. Denn Österreich ist auch EU-Mitglied und hat diese Kennzeichen erst eingeführt.
In Deutschland macht man sich darüber auch schon set einem Jahr Gedanken:

http://www.vox.de/28379_29249.php?mainid…area=reportage3

Wenn es denn kommen sollte, würde dies die Abschaffung des 07er-Kennzeichens erklären.
Das Argument der Schilderhersteller ist jedoch ein Witz.
Angesichts der drastisch gestiegenen Nachfrage nach Aluminium und den dementsprechenden Rohstoffpreisen, halte ich die Verarbeitung zu Kfz-Kennzeichen für einen Witz. Fast wie Goldfäden in Klopapier einzuweben :razz: !

MfG
JayJayS


bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. April 2006, 14:22

Das das Landesabhängig ist, hab ich auch nicht gewusst, aber trotzdem bin ich gegen die EU :oops:

Aber ist ja Positiv für Deutschland, wenn da MAL was gehen würde, in sachen wechselkennzeichen! :wink:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 533 327

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. April 2006, 15:09

Das mit den Wechselkennzeichen ist ja genial, aber dann könnte man ja hier nicht machen, da gehen ja den Versicherungen und dem Staat Milliarden verloren.
:twisted:
Aber sag MAL BS, bei uns sind die Autos in Typklassen eingestuft und je nach Schäden dieses Autotypes wird der Beitrag uA berechnet. Ist das bei euch auch so?? :?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

bs

A6-Freund

  • »bs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 052 115

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. April 2006, 15:15

Ja das ist KLAR das dem Staat und den Versicherungen einiges durch die Lappen geht! Nur wir hatten es von Anfang an, da hatte der Staat und die Versicherungen das auch nie :wink: :P

Das ist möglich dass das bei uns auch so ist!
Ein GTI zum Beispiel, ist teurer als das normale Modell, obwohl die den gleichen Hubraum haben! Es hat schon auch was damit zu tun!
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Lesezeichen: