Sie sind nicht angemeldet.

Kripo

Audi AS

  • »Kripo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 975

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Juni 2011, 18:26

Tankreinigung Heizöl Hilfestellung....

Hallo,

ist hier jemand der sich mit dem Gebiet Reinigung von Heizöltanks, spez. Kunststofftanks auskennt?

Habe diese heute reinigen lassen und habe hierzu Fragen da unzufrieden.

Also, heute nachmittag befanden sich immer noch Ablagerungen an den Seiten, auf meine Nachfrage hin das von außen immer noch schwarze Flecken zu sehen sind meinte er nur:
Das ist schon korrekt so, wir arbeiten mit 3 bar was da nicht abgeht ist und bleibt ewig da. Wäre zum anderen Verfärbung des Kunststoffes.
Nun gut, ich Laie denke wird wohl stimmen.
Nun war ich gerade MAL auf einen der Tanks, Deckel aufgeschraubt und mit nem kleinen Plastikrohr MAL an so ne Stelle ganz leicht gekratzt.
Siehe da, es geht AB ohne große Gewalt ohne Druck einfach so.

Was haltet Ihr davon?

Oberhalb vom Bild seht Ihr die Kratzspuren ..


canaris87

Silver User

Beiträge: 206

Fahrzeug: A6 4f 4.2 V8

EZ: 08.2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Demmin

Level: 33

Erfahrungspunkte: 474 234

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Juni 2011, 18:52

Soweit ich weiß gibt es Additive die du auch nachträglich dort zwecks Tankreinigung reinkippen kannst... Hatten nämlich auch das Prob mussten aber die Tanks rausschmeißen, da das Heizöl schon verseift war...

Hoffe ich konnte helfen...

MfG

Avant Jochen

Silver User

Beiträge: 106

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 24963 Tarp

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 410

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Juni 2011, 23:10

Also ich habe MAL eine Zeit lang bei einer Tankreinigungsfirma gearbeitet und sowas wie auf dem Bild hätten wir nicht abgeliefert. Wir haben die tanks mit einem Kärcher sauber gemacht. da ging zu 90 % alles AB und was dran blieb waren die Rückstände von den teueren Aditiven die meines Erachtens nichts bringen ausser die taschen der Anbieter füllen.

Rechnung schon überwiesen? Ansonsten die Firma nochmals kommen lassen oder 15-20 % von der Rechnung einbehalten.

Gruß
A6 Avant 2.5 TDI 180PS, 3/2004, MKB:BDH GKB:FAD, ebony-sw-Metallic, GSD, PDC v & h, Shz. v, RNS-E, Alcantar Antrazit, Rollo's hinten, Bose, Spiegel E-klappbar & heiz & autom. abbl., F1 3Speichen Sportlenkrad, Bi-Xenon, Sportfahrwerk, Proline-Style, Proline-Ambition Paket, 19"; A8 Felgen Sommer 235/35/19 & 17"; BBS 235/45/17 und 16"; Winter 205/55/16, sw LED Rückleuchten, Coming Home & Abbiegelicht Modul, LED TFL in sw Xenon-Plus.


Kripo

Audi AS

  • »Kripo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 366

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 36

Erfahrungspunkte: 887 975

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juni 2011, 08:34

Hallo A.Jochen,

habe jetzt auch nen vorher/nachher Vergleich einer anderen Firma die hier im Dorf war. Das sieht ganz anders aus.
Rechnung ist noch nicht bezahlt, werde ich auch nicht.
Habe gerade mit dem Chef telefoniert, der kommt Montag raus es sich anschauen. Wenn er bockt geht es zum Anwalt!

Habe keine Lust mehr auf so ne Sch......!
Man bezahlt nur noch und kriegt Müll als Gegenwert.

Danke für Deine Info!

5

Samstag, 18. Juni 2011, 14:10

Hab in der Lehre auch 2 Jahre Tanks gereinigt, und sowas geht garnicht!!!

Mit Kärcher und Spezialmittel (Frag mich aber bitte nicht wie das heißt, ist schon über 10 Jahre her) sahen die Tanks IMMER fast wie neu aus!

Lesezeichen: