Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich
  • »HouseCat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 280 949

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Mai 2011, 19:56

LED's durchgebrannt. Halogen gegen LED's getauscht

Hallo,

Ich suche jemanden der mir bei meinem Problem helfen kann.
Ich habe 13 Halogen Lampen. An jedem Trafo hängen 3 Lampen parallel und an einem Trafo hängen 4 Lampen.

Nun habe ich 3 Lampen an 1nem Trafo getauscht in LED's. Sie haben seit ca. 1ne Woche geläuchtet, alles wunderbar, super Licht und sparsam. Jedoch sind an einer LED-Lampe 3 Birnen verschmort und es hat angefangen zu stinken. Die anderen beiden LED-Lampen haben nichts, jedoch lässt sich 1 birne Dimmen und die andere wiederum nicht. Wo liegt das Problem? Habe überall gelesen das mann die 1 zu 1 tauschen kann.
Ich vermute eine Überspannung.

Wo kann das Problem liegen?

Das Licht brennt min. 12 Stunden am Tag.

Eine LED-Lampe hat 60 LED's und 3W in Warmweiß 12V, eine kostet 20€ sind jedoch genausohell wie die Halogen und angenehmer.

Mir wurde auch vom Verkäufer gesagt das mann die 1zu1 tauschen kann. Ich schmeiß dem das verschmorte dingen morgen auf dem Kopp.

Hier ein Bild von der defekten Lampe:
http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20110515-205634-975.jpg


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 017 196

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2011, 20:41

Billige Taiwan-Sch...!
Außerden kann es ein thermisches Problem sein. Sind die frei oder in Fassungen eingebaut?
Dann die Selektion der 60 Leds in einer Lampe. Schwierig da nicht für jede LED eine eigene Konstandstromquelle eingebaut sein wird. Auch die Trafospannung kann ein Problem sein. Einfacher oder Elektronischer Trafo?
Was für ein Dimmer? Nicht alle sind geeignet.

1 zu 1 tauschen kann man ja. Hat er auch gesagt das es fehlerfrei Funktioniert? :D
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich
  • »HouseCat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 280 949

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Mai 2011, 20:51

die birnen sind frei bzw. in nem brett.
ich denke elektronische trafos. die sehen ca so aus aber die sind auch min 10 jahre alt:
http://di103.shoppingshadow.com/images/di/6d/4a/43/68707346703278382d726c694e76646c464a41-149x149-0-0.jpg
der dimmer ist ca 10 jahre alt und ein wenig defekt, soeiner zum drehen :), der sollte in den nächsten tagen gewechselt werden, worauf sollte ich beim dimmer achten, wenn nicht alle geeignet sind?

von wegen billig chinaware, das is made in germany und kostet pro stück 20&#8364; >.<


HouseCat

Haudegen

  • »HouseCat« ist männlich
  • »HouseCat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 816

Fahrzeug: A6 4B FL ASN / A4 B5 VFL ADR / A3 8L FL AVU 01 / S5 V8 Coupé'10

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 42859 Remscheid

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 280 949

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Mai 2011, 23:25

Problem gefunden, die Trafo's warens, die haben eine Mindeststrom-Ausgangsleistung von 20W jedoch hat eine LED Lampe 3W x3 = 9W was zu wenig für die Trafos waren, so enstand die Überspannung.
So ein Mist wenn auf den Trafo's nur draufsteht wieviel Volt Ausgangsleistung die haben.

Lesezeichen: