Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

TheBigG

Anfänger

  • »TheBigG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 504

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. November 2004, 16:35

Will A6 kaufen - ein paar Fragen dazu

hi Leute, bin neu hier. Ich hab ein paar Fragen zum Kauf eines A6 (4B). Hab momentan einen A4 (B5) 1.6 auf dem ich im Jahr 40-50tkm reite. Ist natürlich absoluter schwachsinn auf einen Benziner so viel km zu fahren. Alos wollte ich mir ursprünglich einen A4 TDi kaufen. Mich hat aber jemand auf die Idee gebracht mir einen A6 zu kaufen, da der günstiger im Unterhalt sei. Mir gefällt der 4B sehr gut und es gibt auch schon günstige Auto's zu annehmbaren Preisen. Jetzt hätt ich ein paar Fragen zum 4B:

Wie hoch ist der Verbrauch beim 1.9TDi, bzw. beim 2.5TDI? (Fahr 75% BAB / 20% Stadt / 5% Landstraße)

Was würdet ihr daher eher empfehlen - 1.9TDi, 2.5TDI, wieviel PS??

Wie zuverlässig ist der 4B?

Wie hoch sind die Werkstattkosten, bzw. was muss ich im Vergleich zum A4 noch drauflegen?

Wieviel km kann ich auf so einen Motor fahren?

Was zahlt ihr an Steuer für euer Auto?


Vielen Dank schonmal =)


Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 536 596

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. November 2004, 18:54

Also zum Diesel kann ich Dir leider nicht viel sagen.
Die inspektionskosten bei meinem A6 halten sich in Grenzen. Kommt drauf an was Du machen läßt. Unterhalt is besser "NOCH" als so mancher Golf.. :D
Aber lese Dir doch MAL die Meinungen und Erfahrungen anderer durch.
Habe das hier gefunden:
http://www.dooyoo.de/auto/audi-a6-1-9-tdi/Testberichte/
Viel Glück

TheBigG

Anfänger

  • »TheBigG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 504

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. November 2004, 20:18

Also offenbar soll der 2.5TDi mit 150PS nicht unwesentlich mehr brauchen wie der 1.9TDI. Dann fällt die entscheidung natürlich KLAR auf den 2.5er!


Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 536 596

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. November 2004, 21:33

Na die Ps mehr und der Anzug dürfte ja dann auch der Grund sein :D
Wie sieht es den mit der Steuer aus? Wie liegt der Satz bei dem 2,5L und nach was für einer Stufe wird er eingestuft?
Bzw gibt es in den verschiedenen Modelljahren Unterschiede?
Steuervergünstigung oder so?
Da ich bidher nur Benziner hatte, habe ich da null Plan??
Weiß da wer was ?

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 482 283

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. November 2004, 11:02

Zitat von »"Micheart"«

Na die Ps mehr und der Anzug dürfte ja dann auch der Grund sein :D
Wie sieht es den mit der Steuer aus? Wie liegt der Satz bei dem 2,5L und nach was für einer Stufe wird er eingestuft?
Bzw gibt es in den verschiedenen Modelljahren Unterschiede?
Steuervergünstigung oder so?
Da ich bidher nur Benziner hatte, habe ich da null Plan??
Weiß da wer was ?


Habe ich schnell MAL bereitgestellt und in der passenden Area eingefügt.
Bitte dort schauen und diskutieren, Danke!


http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=134

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 303 521

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. November 2004, 16:21

Ich habe einen 1.9 TDi und bin sehr zu frieden.
Wenn ich alleine an die Kosten denke, die der 2.5 TDi nur beim Kundendienst verursacht bleibe ich bei meinem. Kauf Dir den 1,9er mit 130PS PumpeDüse mit Chip, hast auch 150PS und die Werkstattkosten sind geringer. Der 2.5 TDi ist ein 6 Zylinder und der braucht mehr Öl, der Zahnriemen ist teurer, der Turbolader geht gerne kaputt. Die Ventildeckeldichtungen sind gerne undicht, der Ölnebelabscheider ist bei älteren Modellen etwa alle 50t km zu. Die Einspritzpumpe ist ne schwachstelle und sehr Teuer. Mein Kollege, Audimechaniker, sagte mir, das der Zahnriemen z.B. beim 1,9er in etwa 1 Stunde gewechselt ist und beim 6 Zylinder dauert das 3 bis 4 Stunden.
Meinermeinung nach ist der 1,9 die bessere Wahl.

Greetz Tscheeses :twisted:
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


siggi

Silver User

Beiträge: 178

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: ANA

Level: 36

Erfahrungspunkte: 839 433

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Dezember 2004, 13:25

:D hi, ich bin neu hier und klinke mich MAL in die Runde ein..
Fahre mom. Golf, bin aber auch am Überlegen (d.h. eigentlich schon am Rechnen :wink: ) mir wieder einen Audi zu kaufen. Hatte von 80/100/A4 schon paar.
Der A4 ist ja mein heimlicher Favorit, aber dennoch schwanke ich zwischen nem 8E und nem A6 4B..
Es sollte kein Diesel wieder sein, taugt der 2.4er schon um anständig voranzukommen? Wie hoch sind in der Regel die Insp.-Kosten?
vg Siggi

mossberg

Routinier

Beiträge: 527

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 508 647

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. Dezember 2004, 14:54

Zitat von »"siggi"«

:D hi, ich bin neu hier und klinke mich MAL in die Runde ein..
Fahre mom. Golf, bin aber auch am Überlegen (d.h. eigentlich schon am Rechnen :wink: ) mir wieder einen Audi zu kaufen. Hatte von 80/100/A4 schon paar.
Der A4 ist ja mein heimlicher Favorit, aber dennoch schwanke ich zwischen nem 8E und nem A6 4B..
Es sollte kein Diesel wieder sein, taugt der 2.4er schon um anständig voranzukommen? Wie hoch sind in der Regel die Insp.-Kosten?
vg Siggi


Der 2.4l ist schon ordentlich motorisiert, um auf der Autobahn recht lang links zu fahren, es sei denn hinter Dir klopft z.B. ein A8 oder ein Porsche an ... :lol:

Ich bin recht zufrieden, möchte aber trotzdem MAL den Chip-Test machen und lasse mir von DKW einen Chip einpflanzen ...

Über die Werkstattkosten kann ich wenig schreiben, da ich meinen A6 erst seit August 2004 habe und jetzt im Januar zur 20.000 km-Inspektion muss.

Benzinverbrauch ist bei sportlicher Fahrweise schon recht ordentlich, aber bei einem 6-Zylinder nicht verwunderlich ... 14 Liter gehen schon durch ... allerdings könnte man ja auch langsamer fahren ... :wink:
www.shotgun-team.de

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 536 596

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. Dezember 2004, 17:58

Das mit der Inspektion ist immer so eine Sache!!!
Nur die Inspektion ist recht günnstig. Aber wenn dann die Zeit gekommen ist und einiges gemacht werden muß kann es unter umständen schon mall knapp unter 2000€ kommen.. Mit Zahnriemenwechsel. Aber in der Regel ist er nicht teurer als ein A4.
Und auf die Pflege kommt es an!


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 303 521

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. Dezember 2004, 20:38

Das wichtigste ist noch immer bei jedem Auto das gleiche, gib ihm was er will und er wird es dir lange danken der A6. N´ Bekannter von mir hat nen C4 2,8 (oder 2,3??) mit jetzt 275 000 km und er läuft und läuft...
Wie Micheart schon sagte,

Zitat

Und auf die Pflege kommt es an!
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

mossberg

Routinier

Beiträge: 527

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 508 647

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 26. Dezember 2004, 06:52

Du sagst es ... ich hoffe doch für Deinen A6, dass Du ihm auch eine Garage spendierst ... oder ? :lol:
www.shotgun-team.de

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 482 283

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. Dezember 2004, 10:21

Also Kosten sind nicht höher als beim A4 und was man selber machen kann sollte man auch selber machen. Habe meinen Zahnriehmen selber gewechselt mit jemanden der KFZler ist und habe somit nur 350 Euro bezahlt. Da war das Grillfleisch und der Kasten Pilsner schon mit drin. Gut, war nen A4, aber die Teile beim A6 sind nicht wirklich Teurer und der Aufwand beim V6 bleibt nunmal immer gleich!


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 303 521

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Dezember 2004, 08:35

Ähm, wegen der Garge:


Zitat

... ich hoffe doch für Deinen A6, dass Du ihm auch eine Garage spendierst ...


Wenn Du MAL genau hinschaust, siehst Du hinter meinem Auto diesen Holzschuppen der Baufälligen art, das sollte eigentlich eine Garage sein. Da mir das allerdings zu gefährlich ist da drinn lasse ich es lieber. Da ist zur Zeit mein Holz zum Heizen drinn. Wenn alles gut geht, ziehe ich 2005 in ein anderes Haus mit Doppelgarage, dann darf mein Audi dort drinn stehen neben meiner "Al Danta" (mei Mopet).

Da ich eine Standheizung habe, hat meine Frontscheibe auch noch nie einen Eiskratzer gesehen und das wird auch so bleiben. Somit habe ich keine Kratzer auf der Scheibe.
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Lesezeichen: