Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich
  • »Micheart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 279 277

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. November 2004, 21:04

Vergleich A6 gegen A8 bei Auto Motor Sport

Nicht zu verachten aber seht selbst:

http://www.auto-motor-und-sport.de/d/71101


Michael

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 561 669

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. November 2004, 21:31

Das stand schon, wie dort auch erwähnt, vor zwei Ausgaben in der Druckversion. Technisch steht der neue A6 dem A8 sicher nicht mehr viel nach. Dennoch ist es einfach eine Frage von Format. 8)

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 174 384

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. November 2004, 17:21

Des Formates oder Geldbeutels!!

Ganz ehrlich gesagt finde ich, auch wenn er etwas kleiner ist, den A6 schöner. Da es den Singelframe beim A8 nur in der Langversion gibtund die kurze noch den kleinen "alten" Grill hat und die Motorhaube beim A6 schöner in die Front eingepasst ist, finde ich den A6 schöner. OK, das Platzangebot im A8 ist etwas größer, doch das Zahlt man eben auch.
Aber realistisch gesehen kann ich mir, trotz Nachtschicht in der Audi, den neuen zur Zeit wirklich nicht leisten. Das heißt für mich ist der Traum von einem dieser Autos noch reine Utopie.

Greetz Tscheeses :twisted:
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe


Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich
  • »Micheart« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 279 277

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. November 2004, 20:48

Oki... aber es ist ja nicht nur der Preis!
Habe den A8 Probegefahren als Benziner und muß sagen das damit die linke Spur auf der Autobahn, in einer Baustelle, tabu ist. :wink:
Mir reicht der A6 in seiner größe und in seiner Ausstattung halt so wie er ist.
Aber jeder weiß selber für sich am besten was ihm gefällt bzw. was er braucht! :)

Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 174 384

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. November 2004, 07:25

Ich habe den A6 3,0 TDi Probe gefahren und habe festgestellt, das dieser Motor fein ist, sehr fein um es genau zu sagen. Werde mich demnächst MAL um ne Probefahrt im neuen A6 Avant bemühen, ein schönes Auto.
Bin ja MAL gespannt ob der Avantissimo (A8 Avant) nun wirklich gebaut wird, im Gespräch ist er ja.
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Michael

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 561 669

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. November 2004, 08:15

Fahr doch einfach MAL den 4.0 TDi zur Probe und dann teil uns nochmal Deine Eindrücke vom 3.0 mit. :D


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 174 384

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. November 2004, 09:29

Naja,
Ich will ja noch fahren nicht gleich Fliegen. Ist ja der 3 liter schon zu viel für mich (Preisklasse) also will ich Gar nicht erst den 4.0 TDi ausprobieren. Mir ist schon KLAR das der besser geht aber man will ja einigermaßen im Rahmen bleiben. Um einfach von A nach B zu kommen reicht mir mein Motor schon lange und der Verbrauch ist in Ordnung.
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Michael

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 561 669

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. November 2004, 19:10

Naja, mir ging es da in erster Linie eigentlich Gar nicht ums 'besser gehen', was sich bei der Mehrleistung von selbst versteht. Was mich an dem Motor fasziniert, Du merkst ausser dem DZM eigentlich Gar nichts mehr vom Diesel. Der 3.3TDI war ja schon nicht schlecht, aber der 4.0TDI toppt das nochmal um einiges was Laufkultur, Sound und auch Leistungsentfaltung angeht.

Lesezeichen: