Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Zibbo

Haudegen

  • »Zibbo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 306 316

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. April 2010, 09:55

Trinkender Beifahrer

hi, MAL eine Frage die wohl jeder anders empfindet wie ich im netz so laß. müsste es aber genau wissen.
darf der beifahrer (führerscheinbesitzer) aktiv im auto trinken, Alkohol?
Der Fahrer ist nüchtern aber der nebenmann säuft auf gut deutsch.
was passiert bei einer polizeikontrolle???
war gestern diskussionsthema ;-)


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 472 093

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. April 2010, 10:38

also soweit wie ich es weiß darf dein Beifahrer trinken,essen oder sonstwas machen,was hat da der Fahrer mit zu tun?
Ich würde schon oft angehalten von der Ordnungsmacht mit Sturtzbetrunkenen Beifahrern und da wurde nie etwas gesagt(waren auch Führerscheininhaber),logischerweise durfte ich jedesmal eine Atemkontrolle machen weil das Auto wie eine Kneipe gerochen hat...
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 756 737

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. April 2010, 11:35

@Leixe:
genauso kenne ich das auch.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


oli

Silver User

Beiträge: 118

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Harzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 326 433

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. April 2010, 12:10

Ja so kenne ich es auch .
Der Beifaher und die Hintermänner dürfen das. Nur Du nicht.
Gruß Oli

A6 Avant 2,5 TDI /180PS quattro

manu-2

Audi AS

Beiträge: 332

EZ: 10/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Haunkenzell im Bay. Wald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 948 274

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. April 2010, 14:12

aufm motorrad nicht, da ist der mitfahrer aktiv am fahrgeschehen dabei
P601 - Astra Caravan 1,6 - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - Omega Caravan MV6 LPG Handschalter - E39 528iA Touring LPG - E46 320i LPG Touring - Omega Caravan MV6 Facelift LPG Automat Irmscher Edition - A6 Avant 2,8 Quattro LPG Handschalter - BMW E61 530xd + BMW E36 320i Cabrio + R6 RJ03 + Audi A6 4F FL Avant 3.0TDI Quattro Handschalter
VCDS Raum SR & CHA vorhanden

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 472 093

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. April 2010, 16:44

Zitat von »"manu-2"«

aufm motorrad nicht, da ist der mitfahrer aktiv am fahrgeschehen dabei


das mag richtig sein,würde eh keinen Betrunkenen auf dem Moped mitnehmen,aber das ist hier ja nicht das Thema:!:
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 920 225

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. April 2010, 16:46

Selbst der Fahrer dürfte Alkohol trinken wenn er dabei seine Promilegrenze nicht überschreitet, Bei einem selbstverschuldeteten Unfall würde er aber Probleme bekommen.

Man sollte aber grundsätzlich während der Fahrt keinen Alkohol trinken, denn bei einem Unfall würde man das ganze gute Zeug verschütten :P :a063:
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

8

Sonntag, 11. April 2010, 18:05

Zitat von »"wiesel"«

denn bei einem Unfall würde man das ganze gute Zeug verschütten :P :a063:


Dem entgegen steht allerdings der durch die Flüssigkeit verminderte Staub in der Luft, wenn der Airbag auslöst.

Im Ernst:
Man wird mit ziemlicher Sicherheit zum Alkotest aufgefordert. Wenn der aber im Rahmen ist, darf man weiterfahren. Vielleicht wird einem noch ein Hinweis mit auf den Weg gegeben. Bis auf 0,49 Promille würde ich mich aber nicht rantrinken. Denn AB 0,3 kann der Lappen weg sein, wenn man "auffällig" geworden ist. Was das bedeutet, entscheidet der Sheriff!

Sind die Beifahrer so knülle, dass deren Handlung nicht mehr einschätzbar ist und sie im Auto rumturnen, nicht angeschnallt sind oder sogar an der Warnblinkanlage o.ä. spielen oder aus dem Fenster kotzen, hat man aus Fahrer die Verkehrssicherungspflicht. Das kann zur Folge haben, die Beifahrer aussteigen zu lassen oder zumindest seine Fahrt zu unterbrechen, selbst wenn der Fahrer selbst 0 Promille hat. Dazu kann einen auch die Rennleitung verdonnern.

quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 326 195

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 11. April 2010, 20:03

Wenn man bei betrunkenen Beifahrern Ärger bekommen würde dann hätten wir keine Taxifahrer mehr.
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 920 225

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 11. April 2010, 23:17

Zitat von »"WAUZZZ4BZ1N"«



oder aus dem Fenster kotzen, .

Wo denn sonst hin, ins Handschuhfach? :P
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

11

Montag, 12. April 2010, 21:16

Zitat von »"quattroandre"«

Wenn man bei betrunkenen Beifahrern Ärger bekommen würde dann hätten wir keine Taxifahrer mehr.

Zwischen betrunken und betrunken gibt es eine große Spanne! Und auch ein Taxifahrer setzt einen vor die Tür, wenn man sich nicht beherrscht. Oder er nimmt denjenigen Gar nicht erst auf. Die Beförderungspflicht gilt nicht uneingeschränkt!

King Homer

Silver User

Beiträge: 154

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 32

Erfahrungspunkte: 425 365

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. April 2010, 08:21

Seit ich MAL unschöne Erfahrungen mit Betrunkenen im Auto gemacht habe :oops: , nehme ich aus Prinzip niemanden mehr mit der nicht mehr zurechnungsfähig ist.

Generell wird in meinem Auto weder gegessen, geraucht noch getrunken (mal abgesehen von Wasser). Denn Bier zwischen den Sitzen im Fond bei 40°C Außentemperatur.... nie mehr.


weissi

Silver User

  • »weissi« ist männlich

Beiträge: 121

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bregenz

Level: 31

Erfahrungspunkte: 349 634

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. April 2010, 11:36

also gesetzlich gesehen, darf jeder im fzg. alkohol konsumieren, auch der fahrer, solange er unter der gesetzlich festgelegten mindestpromillezahl für eine strafe liegt! bei einem unfall schaut das ja dann wieder anderst aus! versicherungen fangen bei gut 0,2 promille schon regressforderungen zu stellen!

ausnahme gibt es in der schweiz! da wird auch der betrunkene beifahrer AB einer gewissen promillezahl bestraft und auch der nüchterne beifahrer, wenn der fahrer betrunken ist, da er den fahrer nicht vom lenken abgehalten hat, sprich eine beteiligungsstrafe nach dem verwaltungsstrafgesetz!
MfG
Weissi
____________________
A6 Avant 3.0 V6 quattro

Lesezeichen: