Sie sind nicht angemeldet.

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 513

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Januar 2010, 14:13

Händler hat TÜV/Au Bescheinigungen verschlampt - was nun?

Hallo zusammen,

ich hab meinen Dicken im März letzten Jahres als Gebrauchtwagen beim Freundlichen gekauft. Beim Verkauf wurde TÜV und AU nochmal durch den Freundlichen neu gemacht. Soweit so gut.

Jetzt soll der Wagen umgemeldet werden, da ich meinen alten Wagen verkauft habe und die Kennzeichen gerne übernehmen möchte.

Die Zulassungsstelle will für die Ummeldung ja normalerweise die TÜV und AU Bescheinigung sehen. Jedoch ist mir jetzt aufgefallen, dass ich die Bescheinigungen nicht vom Händler erhalten habe (Zulassung damals erfolgte auch durch den Freundlichen). Hab da also gestern angerufen, ob sie mir die Papiere noch zukommen lassen können. Das verneinten die, da sowas nicht aufgehoben würde bzw. die Papiere natürlich immer an den Kunden übergeben würden (was definitiv nicht der Fall war). Sie könnten auch nicht nachprüfen, ob sie die Papiere vergessen hättenoder ob ich sie verloren hätte, daher käme es von ihrer Seite aus nicht in Frage, den Wagen neu zu Tüv'en. Die Papiere könnten angeblich auch nicht nachträglich beim TÜV angefordert werden.

Was bleibt mir jetzt übrig? Habe ich eine Chance, den Wagen ohne die Papiere umzumelden? Plaketten für TÜV und AU bis 03/2011 sind ja auf den bisherigen Kennzeichen aufgeklebt...

Oder komme ich um eine neue Hauptuntersuchung mit AU nicht herum?

btw:
:twisted: Ich bin gerade ziemlich stinkig auf den Händler (Auto Müller & Flegel aus Bitburg - nur, um Namen zu nennen) - sowas nenne ich doch MAL Service am Kunden. Dabei gehts mir mehr ums Prinzip (wenn ich was verbockt habe, stehe ich auch dafür gerade) als um die 80€, die schlimmstenfalls auf mich zukommen würden. Da legt man einen ganzen Batzen Geld auf den Tisch und wird danach nicht MAL mehr mit dem Arsch angeguckt. Da kann ich nur meine Konsequenzen draus ziehen und meine Wartungen und Inspektionen in Zukunft bei einem anderen Freundlichen machen lassen...wenn denen die 80€ mehr Wert sind, als ein Kunde, der immer brav seine Inspektionen im selben Hause machen lässt.

Der größte Witz ist: Wir haben den A6 zusammen mit einem A4 Cabriolet dort gekauft und beim A4 sind TÜV und AU Bescheinigungen ebenfalls nicht übergeben worden - was uns bis dato auch nicht aufgefallen ist, da man die Sachen bis auf Ummeldungen usw. ja nicht wirklich braucht...
Aber die Bescheinigungen werden ja angeblich immer dem Kunden übergeben. :?
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


emem

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bensheim

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 759

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Januar 2010, 15:21

hi
die bescheinigungen müssen da noch gespeichert sein.
die AU beim freundlichen auf'm tester oder in den akten...
und die tüv-bescheinigung, bei dem prüfer(tüv/gtü/dekra...etc)
MfG
Manuel


wer später bremst, ist länger schnell !!!

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 513

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Januar 2010, 16:01

Also ist das Fakt? Dann hat der Kerl mich auch noch belogen. Er meinte nämlich, dass man das nicht neu anfordern könnte. Dann hau ich da morgen nochmal auf den Putz.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


emem

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bensheim

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 759

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Januar 2010, 17:14

weisst du bei welcher dieser Org. die den TÜV gemacht haben?
dann ruf doch einfach da MAL an...

also bei uns werden die AU bescheinigungen aufgehoben, kommen ja immer 2 ausm drucker, weiss aber grad net mehr wie das AB diesem jahr war???

und wegen dem TÜV zettel frag ich morgen MAL den gtü-heini
MfG
Manuel


wer später bremst, ist länger schnell !!!

krompi84

Foren AS

Beiträge: 61

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 28

Erfahrungspunkte: 171 543

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Januar 2010, 17:36

Sieh MAL in deinem Fahrzeugschein da seht z.b. von welcher firma das bei mir gemacht worden ist.
ist bei mir ein kleiner KUS stempel mit datum und unterschrift ;-)
mfg
mechaniker

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 513

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Januar 2010, 17:59

Im Fahrzeugschein ist leider noch kein Stempel, da der Wagen da ja neu zugelassen wurde, also neue Papiere bekommen hatte.

Wo der TÜV gemacht wurde, weiß ich nicht - werde ich aber morgen MAL nachfragen. Vielleicht MAL versuchen, jemanden direkt aus der Werkstatt an die Strippe zu bekommen - die sind hoffentlich kompetenter und kundenfreundlicher als der Verkäufer...
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006


7

Sonntag, 24. Januar 2010, 19:01

Ich währe direkt, entweder besorgt der Händler den TÜV Schein, oder macht TÜV neu, ansonsten würd ich ihm direkt sagen das es das letzte MAL war, das mein/e Auto/s diese Werkstatt gesehen hat, meist hilft das!
(Ich würde nach der Aushändigung aber trotzdem NIE wieder zu dem Händler fahren!)

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 921 049

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Januar 2010, 19:50

Re: Händler hat TÜV/Au Bescheinigungen verschlampt - was nun

Zitat von »"Pow3rus3r"«





Die Zulassungsstelle will für die Ummeldung ja normalerweise die TÜV und AU Bescheinigung sehen. :?

Wenn du die Kennzeichen hast brauchste doch die TÜV und AU Bescheinigung nicht nicht.
Wie lange TÜV steht im Schein, und TÜV und AU auf dem Kennzeichen.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

9

Sonntag, 24. Januar 2010, 20:35

Doch brauchst du wiesel, da nützt dir die Plakette und der Schein nix.

Du bist ja sogar verpflichtet den TÜV/AU Bericht mit zu führen, so zu sagen als Beweis das die Plakette richtig ist.


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 921 049

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Januar 2010, 21:43

Zitat von »"Manuel"«

Doch brauchst du wiesel, da nützt dir die Plakette und der Schein nix.

Du bist ja sogar verpflichtet den TÜV/AU Bericht mit zu führen, so zu sagen als Beweis das die Plakette richtig ist.

Armes Deutschland auf der einen Seite erzählt man dir die Kennzeichen sind ein Dokument,aber als Nachweis taugen die NIX :wand:
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

11

Sonntag, 24. Januar 2010, 21:48

Ja is leider so, hatte das neulich das Thema mit nen Polizisten (Freund von mir), da ich das in der Fahrschule so gelernt hatte, und wollte wissen ob das noch so stimmt, er hatte mir das dann raus gesucht, und es stimmt immer noch :-(

CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 824 854

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Januar 2010, 07:24

na deswegen liegt das zeug in meiner servicemappe... egal nen besseren platz dafür gibts sowieso nicht ;)

auf den hof des händlers fahren, den cheffe herzitieren und klartext reden. wenn er weiter zicken macht drohe ganz offen mit einen brief an audi. die herren in ingolstadt nehmen das, zu meiner eigenen verwunderung, nämlich sehr ernst. gerade wenn der händler evtl. noch die auszeichnung "top servicepartner" hat...

hat zumindest bei meinem dad bei nem anderen problem super geklappt
:razz: es langt normalerweiße die bloße androhung.
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 513

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. Januar 2010, 08:36

So, hab gerade nochmal angerufen - diesmal direkt beim Serviceberater, bei dem ich auch wegen des letzten Services vor 2 wochen war. Der war wenigstens nett und ist jetzt gerade in der Werkstatt nachfragen, ob sie die Belege nochmal ausdrucken können (da er keine AU/HU macht, wusste er es nicht, ob die Belege im Tester gespeichert sind). Er will sich dann sofort nochmal bei mir melden. Beim TÜV direkt kann man auf jeden Fall ein Duplikat anfordern, wenn man die Belege verloren hat. Dann sollte das beim Freundlichen doch auch machbar sein. Ich bin MAL gespannt...

Auf jeden Fall sind das MAL andere Umgangsformen, wie vom Verkäufer, der falsche Behauptungen aufstellt und einen abwimmelt.

Wie auch immer: Ich werde in Zukunft lieber zu einem anderen Audihändler gehen, mit dem ich täglich beruflich zu tun habe und bei dem ich bisher immer sehr zuvorkommend behandelt wurde.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

Pow3rus3r

Audi AS

  • »Pow3rus3r« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 123 513

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. Januar 2010, 08:51

So, und schon Rückmeldung bekommen. Er hat mir die Bescheinigungen gerade gefaxt.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 124 517

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. Januar 2010, 12:35

Na es geht doch, manchmal hilft es einfach wenn man MAL freundlich nachfragt. ;-) Kommt halt immer drauf an, mit wem man in Firmen spricht und wie die an dem Tag drauf sind.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


emem

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bensheim

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 759

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. Januar 2010, 17:46

na dann hats ja geklappt
MfG
Manuel


wer später bremst, ist länger schnell !!!

WAUZZZ4BZ1N

A6-Freunde

17

Sonntag, 31. Januar 2010, 12:32

Re: Händler hat TÜV/Au Bescheinigungen verschlampt - was nun

Zitat von »"wiesel"«

Wenn du die Kennzeichen hast brauchste doch die TÜV und AU Bescheinigung nicht nicht.
Wie lange TÜV steht im Schein, und TÜV und AU auf dem Kennzeichen.
mfg.wiesel

Das dachte ich bisher auch. Mir fehlte der AU-Wisch. Hatte die alten Kennzeichen mit gültigen Plaketten, den Fahrzeugschein mit dem Termin der nächsten Vorführung und den HU-Wisch mit dem Vermerk "AU-Plakette angebracht". Trotzdem wurde mir die Ummeldung in einen neuen Landkreis verwehrt, weil der AU-Wisch fehlte.

Der Freundliche konnte den aber zur Zulassungsstelle faxen und in 15 Minuten war alles erledigt.

Mitführen muss man die Prüfberichte allerdings nicht: http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/h…rab_informieren. Sollte ein Polizist bei einer Kontrolle jedoch Zweifel haben, kann er verlangen, dass diese nachträglich vorgelegt werden. Daher ist die Aufbewahrung im Auto sicher sinnvoll. Ich mache es genauso wie Cobra. Gleich in die Service-Mappe legen.

Meine Konsequenzen: Ohne aktuelle Berichte, wird kein Auto gekauft (Wie ist das eigentlich bei Autos unter drei Jahren???).

Lesezeichen: