Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

onepiece1978

Anfänger

  • »onepiece1978« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: a6 4f 2,4 05/2005

EZ: 205

MKB/GKB: -/-

Level: 6

Erfahrungspunkte: 234

Nächstes Level: 282

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. März 2017, 17:22

Brauche Hilfe

Bei meinem Bj 20005 a6 2.4 ist das komplette mmi ausgefallen.
Es geht kurz an und wieder aus diagnosegerät sagt das das steuergerät 00003 das Problem sei.
Gibt es Bilder von den Steuergerätenwo die verbaut sind usw.


mfg


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 070

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 447 518

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. April 2017, 07:34

Müsste mal in den 4F-Bereich geschoben werden.
ansonsten hinten im Kofferraum alles trocken bei dir auf der Linken Seite?

Gibson_mv6

Silver User

  • »Gibson_mv6« ist männlich

Beiträge: 169

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi 07/2008

EZ: 07/2008

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 06667

Level: 27

Erfahrungspunkte: 148 300

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. April 2017, 12:43

Haste Mal die Sicherungen nachgeschaut Das Ganze MMI ist mit einem LWL-leiter unter den steuergeraten verbunden geht eines davon nicht ist alles tot
1.das MMI selber dann zb CD Wechsler - Navigation -soundsystem(Endstufe)-Radiobox-TV Box -Bluetoth/Telefon -AMI . erstmal die Sicherungen kontrollieren

Mit Wass haste das ausgelesen ???

Beim VCDS kann mann eine sogenannte Ringbruch diagnose machen

Vg :thumbsup: