Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

roadrunner88

Anfänger

  • »roadrunner88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Audi A6 4G 3.0 TDI

EZ: 03/2013

MKB/GKB: -/-

Level: 7

Erfahrungspunkte: 342

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. Dezember 2016, 11:18

Automatische Motorabschaltung deaktvieren - vorhandene Anleitung funktioniert bei mir nicht

Hallo ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen, um die autom. Motorabschaltung bei öffnen der Fahrertür zu deaktivieren:




******************************************************************************************************************************
Fürs VCDS kann ich ergänzend mitteilen, dass die nachfolgend aufgelisteten Anpassungen der Steuergeräte
Schalttafel, Zugangsberechtigung sowie dem Komfortsystem das Verhalten der automatischen Motorabschaltung bei laufendem Motor sobald das Gurtschloss geöffnet und die Fahrertür geöffnet wird, ändern. Nach erfolgter Anpassung bleibt der Motor an.



Folgende Codierung ist anzuwenden:



  1. STG 46 (Komfortsystem) auswählen
  2. STG Lange Codierung -> Funktion 07
  3. Byte 11
  4. Bit 2 deaktivieren

  5. Byte 15
  6. Bit 0 deaktivieren
  7. Bit 1 deaktivieren
  8. Bit 2 deaktivieren
  9. Bit 3 deaktivieren

  10. STG 05 (Zugangs- und Startberechtigung) auswählen
  11. STG Lange Codierung -> Funktion 07
  12. Byte 1
  13. Bit 5 deaktivieren
Fertig. Grad ausprobiert beim Kumpel.

******************************************************************************************************************************

Leider Gibt is in meinem Steuergerät unter Byte15 keinerlei Bits, die ich deaktivieren könnte.
Auch das vorherige oder nächtsgelegene Bit hat nichts. -zur Info-


Kann mir jemand helfen?

Update: Könnte es sein das man das Fenster LCode2 öffnen muss?




MfG


Phil

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »roadrunner88« (12. Dezember 2016, 12:18)



Stefan_Jena

Foren AS

  • »Stefan_Jena« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: A6 Allroad 4G 3.0 TDi

EZ: 13.06.2012

MKB/GKB: CLAA/-

Wohnort: Jena

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 389

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Januar 2017, 17:42

Servus,

ich hab es am Freitag von MT1 hier im Forum machen lassen.

Hat bei mir anfangs auch nicht funktioniert aber nachdem er paar Varianten ausprobiert hatte, funktioniert es jetzt.

Was genau er da gemacht hat, hab ich mir allerdings nicht gemerkt, denke aber, dass er dir da gern Auskunft gibt :)

Gruß.
Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau. (Martin Walser)

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 248 930

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:24

Ich hab es so bei Stefan auch nicht hinbekommen.
Aber damit schon:

Stg 09 Bordnetz
Login 20113
Anpassungskanal 34 lesen
Vom Wert im Anpassunskanal 34 den Wert "4" subtrahieren. Das war bei Stefan 20-4=16 und das ist sein neuer Wert. Dann ist nach jedem Fahrzeugstart die Start Stopp Automatik deaktiviert und kann per Knopfdruck wieder aktiviert werden.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 462 525

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 248 930

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Januar 2017, 05:05

hier sind auch noch mal 3 Lösungswege: Start-Stopp-Automatik dauerhaft deaktivieren - A6 4G - A6-Wiki

Wurden diese alle bestätigt? Bei Stefan ging nur diese eine Variante.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 462 525

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Januar 2017, 10:02

Das kann ich dir nicht beantworten, ich fahre ja keinen 4G. Ich kann aber deine Variante als bestätigt einfügen. eventuell weis Ronny12619 mehr dazu...


Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 578

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Januar 2017, 10:05

Ihr bringt gerade "die autom. Motorabschaltung bei öffnen der Fahrertür" und "Start-Stopp-Deaktivierung" durcheinander. Hatte noch keinen da der die Motorabschaltung bei geöffnetet Tür programmiert haben wollte und bei mir gab es diese Funktion noch nicht (MJ2012).

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 248 930

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Januar 2017, 10:50

Bei Stefan ging es mit dem STG 09 und dem Wert ändern. Seit dem funktioniert die Start Stop Automatik andersherum.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden