Sie sind nicht angemeldet.

MiMe74

Anfänger

  • »MiMe74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: noch im Kauf, A6 C7 TDI

EZ: 2013

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 793

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Dezember 2015, 17:22

Aufrüstung MMI Basic zu MMI plus

Hallo Gemeinde!

Ich bin zzt. auf der Suche nach einem A6 ab Bj 1'13 und viele haben nur das Basic MMI verbaut.
Daher wollte ich mal fragen, ob es reicht (ich bins aus dem BMW-Lager so gewöhnt) den Monitor, die MainUnit sowie die Bedienungseinheit um den Schalthebel auszutauschen oder ob da tatsächlich der komplette Kabelbaum noch ausgetauscht werden muß, wie mir ein Ersatzteilhändler mitgeteilt hat...!?

Gruß Michael


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 445

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Dezember 2015, 17:37

Hallo, ich

habe auch lange gesucht mein Traumauto zu finden. Was ich so gesehen und gelesen habe, ist jede Nachrüstung mit hohen Kosten verbunden. Daher der indirekte Tipp: Wenn Du noch nicht gekauft hast: Such weiter! Auch Dein Traum steht irgend wo und wartet auch Dich!


Mit freundlichen Grüßen
@dermaxem
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 161 558

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Dezember 2015, 17:39

ja den Aufwand würde ich auch nicht betreiben. Lohnt sich nur wenn du den perfekten 4g für dich gefunden hast. Dann muss da wirklich alles passen


MiMe74

Anfänger

  • »MiMe74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: noch im Kauf, A6 C7 TDI

EZ: 2013

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 793

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 09:28

Neija, die drei Teile, die man tauschen muß kriegt man schon für zusammen unter 500€, daher wäre das kein Problem und das bißchen Aus- und Einbauen wird wohl auch nicht viel komplizierter als bei BMW sein...
Mich interessiert halt nur, ob da der vorhandene Kabelbaum reicht oder ob der noch mehr intus hat...

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 621

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 161 558

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 11:09

Erfahrungsgemäß ist audi leider nicht so großzügig was Verkabelung betrifft.

Also vorgerüstet ist vermutlich eher nichts.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 955 674

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 12:23

Nach meiner Erfahrung die ich bisher mit dem 4F zumindest gemacht habe ist es so dass du sogar für die kleinste LED neue Verkabelung und Steuergeräte nachrüsten musst, und das ist alles im Bereich von hunderten von Euro. Also, kauf das Auto so wie du es haben willst, um nicht hinterher etwas nachrüsten zu müssen.

Habe bisher im Bereich von 5000-6000 Euro an Nachrüstungen in meine Karre reingesteckt.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift