Sie sind nicht angemeldet.

Nicmaker

Foren AS

  • »Nicmaker« ist männlich
  • »Nicmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4G/C7 3.0 Tdi Biturbo

EZ: März 2013

MKB/GKB: CGQB MZW NVF

Wohnort: Kirchdorf

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 822

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. April 2015, 14:55

Aussteigen bei laufendem Motor möglich?

Es ist für mich sehr ungewohnt und macht mich fast wahnsinnig, dass ich aus meinem A6 4G/C7 nicht aussteigen kann, ohne dass der Motor ausgeht und der Bildschirm des MMI einfährt. Selbst wenn man nur ganz kurz etwas von der Rückbank oder aus dem Kofferraum holen möchte, ist es immer dasselbe Spiel: Der Motor geht aus, sobald entweder die Tür geöffnet wird oder ich aus dem Fahrzeug aussteige. Ich habe allles mögliche versucht. Schlüssel im Fahrzeug, Schlüssel am Mann, Bremspedal getreten bis zum Aussteigen etc.
Die Start/Stop-Automatik habe ich natürlich deaktiviert. Steige ich dann wieder ins Fahrzeug und starte den Motor erneut, kann ich plötzlich aussteigen, ohne dass dieser Effekt auftritt.

Ist es tatsächlich so, dass dieses Verhalten so gewollt ist, d.h. ich kann nicht aussteigen, ohne dass der Motor ausgeht?

Gibt es eine bestimmte Vorgehensweise oder einen Trick, wie ich das hinkriege oder muss ich mich einfach daran gewöhnen?

Vielen Dank für eure Tipps


Calicra

Silver User

Beiträge: 92

Fahrzeug: A6 4B 2.7 BiTurbo

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AJK

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 990

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. April 2015, 16:34

Schalte in den Leerlauf auf "N" und aktiviere die Parkbremse, dann aussteigen. Versuch das mal bitte, auch wenn er dann piept und meckert. :rolleyes:

Nicmaker

Foren AS

  • »Nicmaker« ist männlich
  • »Nicmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4G/C7 3.0 Tdi Biturbo

EZ: März 2013

MKB/GKB: CGQB MZW NVF

Wohnort: Kirchdorf

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 822

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. April 2015, 18:11

Hallo Calicra,

du bist mein Held des Tages. Das funktioniert. Hätte ich auch selbst drauf kommen können, bin ich aber nicht.

Also vielen Dank für die schnelle Hilfe. So stelle ich mir ein Forum vor. Klasse.

Schönen Abend noch

Thomas


Calicra

Silver User

Beiträge: 92

Fahrzeug: A6 4B 2.7 BiTurbo

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AJK

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 990

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. April 2015, 20:21

Hallo Thomas,

das freut mich dass ich dir, wenn auch sehr simpel und einfach die Antwort war, helfen konnte.
Der Teufel steckt bekanntlich im Detail! :)

Und ja, von Audi ist es so gewollt wie von dir beschrieben.

Schönen Abend auch dir.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calicra« (29. April 2015, 08:01)


  • »TierraDelfuegogrey« ist männlich

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 4G 3.0tdi

EZ: 06/13

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bielefeld

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 565

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. April 2015, 07:05

Morgen,
ihr könnt einfach zu Audi fahren und es raus codieren lassen.
Haben sich zu viele beschwert und deswegen offiziell von Audi.
Ich meine ab MJ 14 hat es eh keiner mehr drin.
Das war nur zu Anfang.

Nicmaker

Foren AS

  • »Nicmaker« ist männlich
  • »Nicmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4G/C7 3.0 Tdi Biturbo

EZ: März 2013

MKB/GKB: CGQB MZW NVF

Wohnort: Kirchdorf

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 822

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Juni 2015, 12:55

Das ist ja interessant.

Ich muss das Thema auch noch einmal aufnehmen, nachdem ich festgestellt habe, dass das Problem mit dem Hinweis con Calicra doch nicht - wie zunächst angenommen - gelöst ist. Man kann tatsächlich nicht aussteigen, ohne dass der Motor ausgeht. Startet man den Motor danach aber wieder, dann kann man aussteigen und der Motor bleibt an.

Jetzt bin ja mal gespannt, was mein Händler zum Auscodieren sagt.

Ich halte euch auf dem Laufenden.


SnoopysA6

Silver User

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 264 551

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. August 2015, 09:29

Kann ich bestätigen. Am neuen A6 kann man aussteigen ohne das der Motor ausgeht. Das einzige was nervt ist das Gebimmel das man die Zündung ausschalten soll wenn sich die Tür öffnet.

Das kann man sicher auch wegcodieren, habs jedoch noch nicht gefunden...
VCDS Verfügabr!

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 694

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 36

Erfahrungspunkte: 987 854

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. August 2015, 13:03

Das Gebimmel bekommst du weg, wenn du ein paar mal auf die markierten Tasten drückst ;-)
»Moikus« hat folgendes Bild angehängt:
  • Lenkrad.JPG
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Nicmaker

Foren AS

  • »Nicmaker« ist männlich
  • »Nicmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4G/C7 3.0 Tdi Biturbo

EZ: März 2013

MKB/GKB: CGQB MZW NVF

Wohnort: Kirchdorf

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 822

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. August 2015, 19:23

So, jetzt melde ich mich wie versprochen, wenn auch mit etwas Verspätung, noch einmal zu diesem Thema.
Der Hinweis zum Rauscodieren hier im Forum ist absolut korrekt.
Ich habe das beim letzten Ölwechsel mitmachen lassen.

Die Position auf dem Auftrag lautete:
Motor Abschaltung nach TPI

Die Position auf der Rechnung war dann:
01500000 GFS/Geführte Funktion. (33,03 netto)
99999999 Stg f. Anzeige u. Bedieneinheit Programm (77,07 netto)

Ich kann nur sagen, das ist ein echter Fortschritt. Mein Auto ist mir jetzt gleich viel sympathischer.
Ich schalte das Gepiepse durch einmaligen Druck auf die rechte untere Taste der linken Tasteneinheit des Lenkrads aus.

Vielen Dank noch einmal an´s Forum für die wertvollen und sachlichen Hinweise.

Schöne Grüße

Thomas


SnoopysA6

Silver User

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 264 551

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. August 2015, 19:31

Eben genau das nervt mich aber. Ich brauch diesen Hinweis nicht und das leidige Quittieren erst recht nicht. Das nervt eben...

Gesendet mit OnePlusOne und Tapatalk
VCDS Verfügabr!

Nicmaker

Foren AS

  • »Nicmaker« ist männlich
  • »Nicmaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 Avant 4G/C7 3.0 Tdi Biturbo

EZ: März 2013

MKB/GKB: CGQB MZW NVF

Wohnort: Kirchdorf

Level: 25

Erfahrungspunkte: 96 822

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. August 2015, 19:53

Geht mir genau so. Ganz ohne wäre mir auch lieber.

Kann man denn den Hinweiston auscodieren lassen?

Calicra

Silver User

Beiträge: 92

Fahrzeug: A6 4B 2.7 BiTurbo

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AJK

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 990

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 19:56

Fürs VCDS kann ich ergänzend mitteilen, dass die nachfolgend aufgelisteten Anpassungen der Steuergeräte
Schalttafel, Zugangsberechtigung sowie dem Komfortsystem das Verhalten der automatischen Motorabschaltung bei laufendem Motor sobald das Gurtschloss geöffnet und die Fahrertür geöffnet wird, ändern. Nach erfolgter Anpassung bleibt der Motor an.



Folgende Codierung ist anzuwenden:



  1. STG 46 (Komfortsystem) auswählen
  2. STG Lange Codierung -> Funktion 07
  3. Byte 11
  4. Bit 2 deaktivieren

  5. Byte 15
  6. Bit 0 deaktivieren
  7. Bit 1 deaktivieren
  8. Bit 2 deaktivieren
  9. Bit 3 deaktivieren

  10. STG 05 (Zugangs- und Startberechtigung) auswählen
  11. STG Lange Codierung -> Funktion 07
  12. Byte 1
  13. Bit 5 deaktivieren
Fertig. Grad ausprobiert beim Kumpel.


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 24

Erfahrungspunkte: 64 802

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. November 2015, 16:47

Ich suche folgende Variante:
Motor aus, Automatik in "P", ich mache die Tür auf: Das Navi bleibt an, Musik bleibt an usw. z.B. an der Tankstelle mit Mitfahrern im Fahrzeug.
Erst wenn ich das Fahrzeug via FB verriegel soll Zündung aus, Navi rein usw. Geht das auch?
Frage dazu:
Merkt das Auto mit Komfort-Schlüssel wo sich der Schlüssel befindet - also innerhalb oder Ausserhalb vom Fahrzeug?
So sollte es dann für den Oben beschriebenen Fall unmöglich gemacht werden, das man den Start-Kopf drücken kann, und das Auto startet, wenn der Schlüssel ausserhalb des Fahrzeuges ist.
Das mit dem Umcodieren schön und gut, aber da sind schon noch ein paar Fallstricke zu beachten glaub ich.
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K