Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Ba sti

Anfänger

  • »Ba sti« ist männlich
  • »Ba sti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4g Avant VFL

EZ: 2013

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 495

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Januar 2017, 15:31

2.0tdi Leistungssteigerung

Hallo. Ich bin neu hier und auf die Gefahr hinn das ich mich jetzt lächerlich mache wollte ich mal fragen ob ihr schon Erfahrungen mit Leistungssteigerung bei 2.0 tdi mit 177 ps machen konntet? Bei mir steht die Abgas Programmierung noch an und ich würde danach gerne Chiptuning machen lassen in dem zug hab ich mir überlegt den ladeluftkühler von 3.0 tdi einzubauen und modifizierte injektoren. Was meint ihr geht da noch was bzw. Was würdet ihr empfehlen?

Liebe grüße Basti :lol:


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 162 285

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Januar 2017, 16:10

Chippen geht bestimmt recht gut. Kannst bei mtm oder abt mal schauen. Bei mtm werden es 205 Ps.Ist ja ein sehr verbreiteter Motor. Ob das Sinn man, muss jeder für sich entscheiden. Der llk wird schon etwas bringen nur ob er passt, weiß ich persönlich nicht.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Ba sti

Anfänger

  • »Ba sti« ist männlich
  • »Ba sti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4g Avant VFL

EZ: 2013

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 495

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 16:46

Danke für deine Antwort der LLK sitzt ja bei mir unter dem scheinwerfer oder ? Ich würde da gerne den originalen vom 3.0 tdi der vor dem Kondensator sitzt nehmen die Halterung dafür sollte ja eigentlich auch bei mir vorhanden sein. Die Anschlüsse müsste ich dann individuell verlegen. Ich würde halt gerne eine freie Programmierung vornehmen lassen umd den llk besser ausnutzen zu können. Ich gehe auch davon aus das der lader danach etwas länger bräuchte den druck zu erzeugen da das luft Volumen deutlich größer wird. Um das zu umgehen will ich frei programmieren lassen. Hast du noch ne Idee was sonst noch geht ( sollte legal bzw unauffällig sein)