Sie sind nicht angemeldet.

JANKO182

Anfänger

  • »JANKO182« ist männlich
  • »JANKO182« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: AUDI A6 Avant 4G 3 LITTER TDI QUATTRO

EZ: 2013

Wohnort: ABG

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 212

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2016, 22:31

Lüfter läuft nach 3l tdi quattro

Ist es normal das bei meinem 3l tdi quattro 204 ps der lüfter nach läuft nach abstellen des motors?
Ist jetzt schon 2 tage hintereinander passiert.ausentemperratur 20 grad keine klima an und eine strecke von 25 km,normal gefahren nicht geheizt.
nach abstellen des motors ist der lüfter mehrere minuten nachgelaufen auch sehr laut 8| ????


JANKO182

Anfänger

  • »JANKO182« ist männlich
  • »JANKO182« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: AUDI A6 Avant 4G 3 LITTER TDI QUATTRO

EZ: 2013

Wohnort: ABG

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 212

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Juni 2016, 07:40

Habe das Fahrzeug erst 2 Wochen, kann mir jemand sagen ob das normal ist?

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 519

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 34

Erfahrungspunkte: 557 886

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Juni 2016, 14:55

Audi wird sagen "Ja", ist aber nicht so.

Es kann auftreten, wenn man ordentlich heizt und sofort den Wagen abstellt, also z.B. Autobahnraststätte oder ähnliches, dann staut sich die Wärme und er pustet sie raus. Im Stadtverkehr bei hohen Außentemperaturen kann es auch auftreten, eben immer wenn der Motorraum nicht ausreichend vom Fahrtwind belüftet wird.

Ließ mal den Fehlerspeicher aus, der sollte Klarheit bringen. Meist ist ein Temperaturgeber oder Steuergerät vom Lüfter defekt.

Gruß


JANKO182

Anfänger

  • »JANKO182« ist männlich
  • »JANKO182« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: AUDI A6 Avant 4G 3 LITTER TDI QUATTRO

EZ: 2013

Wohnort: ABG

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 212

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. Juni 2016, 16:38

Ja wie gesagt bin auch nicht geheizt, normal gefahren.
Ist ja auch nicht immer,war gestern das 3 mal in den zwei Wochen wo ich den habe.hab irgendwo gelesen das der im Stand irgend einen Filter freibrennt :wacko: und dadurch der Lüfter angeht das er nicht überhitzt?

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 519

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 34

Erfahrungspunkte: 557 886

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. Juni 2016, 16:57

Ja, das ist genau das Blabla was Audi auch erzählt.

Die Rede ist vom Partikelfilter, der kann nur bei laufendem Motor regeneriert werden und ja es kann schon sein, dass wenn man das Auto viel auf der Kurzstrecke bewegt und dann immer während der Regeneration den Motor abstellt, dass in dem Fall der Lüfter läuft um einen Hitzestau zu vermeiden. Dagegen hilft ein Ausritt auf der Autobahn.

Ich würde trozdem mal den Fehlerspeicher auslesen, dann weißt du was Sache ist. Und wenn ein Fehler hinterlegt ist und du ihm vom Händler hast, stell ihn ihm vor die Tür und er soll das Steuergerät tauschen.

Gruß

JANKO182

Anfänger

  • »JANKO182« ist männlich
  • »JANKO182« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: AUDI A6 Avant 4G 3 LITTER TDI QUATTRO

EZ: 2013

Wohnort: ABG

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 212

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. Juni 2016, 17:07

Ja hab noch 2 Jahre Werks Garantie, das werde ich mal zum auslesen fahren.
Danke


Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 258

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 31

Erfahrungspunkte: 338 787

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. Juni 2016, 10:03

Brauchst nicht auslesen, ist normal. Wie schon geschrieben ist das eine abgebrochene Regeneration. Meist in Verbindung mit komischem Gestank.