Sie sind nicht angemeldet.

RobinB312

Ewiger User

  • »RobinB312« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: Audi A6 C7 (4G) 3.0TDI 12/2011

EZ: 01.12.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 431

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Juni 2015, 13:01

Chip/Leistungssteigerung 3,0 TDI 180kW (245PS) quattro

Hallo zusammen,

hat einer von euch schon Erfahrung mit Chiptuning im 3,0 TDI 180kW (245PS) quattro?
Es geht mir in erster Linie um den Spritverbrauch. Hier soll ja eine Reduzierung von bis zu 20 % möglich sein...

Bin für jede Info dankbar. :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mclach (18.11.2015)


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 037

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 441 646

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Juni 2015, 13:07

Was braucht denn deiner jetzt mit den 20" Felgen?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

RobinB312

Ewiger User

  • »RobinB312« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: Audi A6 C7 (4G) 3.0TDI 12/2011

EZ: 01.12.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 431

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Juni 2015, 15:39

@MT1:
Knapp 9 Liter bei eher zurückhaltender Fahrweise. Bin aber momentan eher weniger auf der Autobahn unterwegs.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 843 200

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Juni 2015, 19:57

würde mal ne Ausgangsmessung vorher machen. Gibt 3.0er tdi die deutlich noch oben streuen.
Fraglich wäre dann ob ne Optimierung überhaupt sinn macht.

Ansonsten Diesel und Chiptuning würde ich bei jedem auto wieder machen.

Meine beiden diesel fahrzeuge haben zumindest nicht mehr verbraucht bei deutlich mehr Leistung.

Hast du erweiterte Gebrauchtwagengarantie? Falls ja, würde ich dir mtm empfehlen

RobinB312

Ewiger User

  • »RobinB312« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: Audi A6 C7 (4G) 3.0TDI 12/2011

EZ: 01.12.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 431

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Juni 2015, 20:27

@Budi:
Leider keine Garantie mehr. Allerdings tendiere ich bei Preis/Leistung momentan eh zu mtm.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 843 200

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Juni 2015, 20:53

also wenn du keine garantie mehr hast kann das auch jeder andere tuner. Meistens sind die sogar besser als die Massenware ala mtm oder abt


  • »TDI-Audianer« ist männlich

Beiträge: 334

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 TDI quattro

EZ: 07/2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Wohnort: Landshut

Level: 30

Erfahrungspunkte: 246 157

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Juni 2015, 22:19

Kann mtm guten Gewissens empfehlen. Mein B6 is damals bis zu seinem Verkauf sehr gut gelaufen und der 4F von meinem Pa läuft immer noch tadellos.
"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." - Walter Röhrl

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 037

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 441 646

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Juni 2015, 05:24

Bei 9 Litern Verbrauch stellt sich echt die Frage ob es Sinn mach. Auf 5oder 6 Liter wirst du nicht kommen, höchstens du schiebst zwischendurch mal den Audi.
Ich habe MTM seit etwa 40TKM drin und bin zufrieden. Verbrauch mit 20" so um die 8 bis 9 Liter. Du wirst vielleicht einen Liter sparen.
@Budi
Garantie hin oder her, wenn gechippt dann geht nur die Garantie über z.B. MTM. Audi ist nach dem "Chippen" voll raus, egal ob MTM oder ABT.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

RobinB312

Ewiger User

  • »RobinB312« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: Audi A6 C7 (4G) 3.0TDI 12/2011

EZ: 01.12.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 431

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Juni 2015, 09:24

@MT1:
Bei einem Liter Ersparnis wären das bei 30 k km auch schon 3-400 € pro Jahr. Und natürlich habe ich auch nichts gegen die Mehrleistung ;)


Ronny12619

Silver User

Beiträge: 223

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 30

Erfahrungspunkte: 256 276

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Juni 2015, 05:43

9l? Bei welchem Fahrprofil?

Generell ist zu sagen das die S-Tronic nur bis 550NM aushält, plus Toleranz. Deswegen hat der BiTu auch ein Wandlergetriebe bei 650NM. Ansonsten halt das SKN-ECO-Tuning was se alle machen, 532NM und 257PS. Meiner hat ab Werk schon 569NM und 274PS, deswegen würde ich von einer Leistungssteigerung auch nicht so viel erwarten welche nicht auf Power ausgelegt ist.

Mein Verbrauch liegt bei 5,5l außerorts (ohne Autobahnheizen), 8,5l im dichten Berliner Stadtverkehr und 11l bei sehr sehr zügiger Autobahnfahrt.

In Österreich geht auch mal ne 4 vorne.


RobinB312

Ewiger User

  • »RobinB312« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Fahrzeug: Audi A6 C7 (4G) 3.0TDI 12/2011

EZ: 01.12.2011

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 431

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Juni 2015, 09:14

@Ronny12619:

- sehr viel ACC
- ca. 20% Stadt, 30% Autobahn und 50% Überland
- 130-140 auf der Autobahn
- Motor/Getriebe auf comfort, Rest auf dynamik

FIS 8,4 Liter - Tanksäule 9,1 Liter
»RobinB312« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2015-06-02 13.54.51.jpg

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 037

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 441 646

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Juni 2015, 09:58

Ronny fährt auf Eco! Das macht schon viel aus beim 4G. ACC und Avant nimmt bestimmt auch noch mal locker einen 1 Liter mehr zusich. Ein Kollege hat einen 3,0 TDi Quattro mit 204PS und dieser verbraucht etwa 7,5 bis 8 Liter, inkl. ACC.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire


Toto La

Eroberer

  • »Toto La« ist männlich

Beiträge: 29

Fahrzeug: Nissan Qashqai

EZ: 09/2009

Wohnort: Minden

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 388

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Juni 2015, 11:53

Schon mal bei Racechip nachgesehen?
Hat nen Kumpel von nem Arbeitskollegen verbaut und keine Probs bisher.
Die geben ab dem mittleren auch Motorgarantie inkl.

Gruß
Toto
...Schmerzen vergehen...Erinnerungen bleiben

derMatti-EE

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4G 3.0 BiTDI 09/2013

EZ: 09/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Elsterwerda

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 614

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Juni 2015, 15:35

finde den Verbrauch von 8,4 Liter FIS ganz schön viel... ? mein BiTDI liegt laugt FIS im Langzeitspeicher bei 7,4 Liter. ACC hab ich Individual alles auf dynamic, außer Motor und Getriebe in automatik. Nutze aber auch ab und zu den Manuellen modus zum schalten.

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 168

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. November 2015, 10:57

Hat jemand der gechippten 3.0 TDI quattro's hier auch S-Tronic? Was sagt das Getriebe zu den 630 Nm?
Jemand bei MTM auch das Getriebe-Update mit erworben?
MTM gibt aber auch nicht unbegrenzt Garantien.
Meiner ist 2012, hat 140 k-km runter und fällt bei MTM somit aus jeglicher Garantie raus.
Mich würde ein ECO-Tuning interessieren, wenn meine Werksgarantie abgelaufen ist und ich sicher sein kann, das das Getriebe mit den Nm klar kommt.
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 843 200

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. November 2015, 14:57

Dein Fahrstil ist dabei viel wichtiger als alles andere.
Ich habe selbst meinen mit mt gechipt. Und die mt wird ja als Schrott Getriebe bezeichnet

Eumel

Neuling

Beiträge: 10

Fahrzeug: Audi A6 Limousine 3.0 BITDI

EZ: 10/2014

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 647

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. November 2015, 12:04

hatte mir letztes Jahr auch nen BiTurbo geholt und ihn anschließend bei MTM chipen lasssen. Die haben knapp 400 PS und 800Nm rausgeholt ...sehr sehr deutlich spürbar! Spritverbauch hmm dafür ist es sinnlos, da man eher dazu tendiert schneller zu fahren...in meinem Langzeitspeicher stehen knapp über 10 Liter drin (jetzt 48 TKm) Fahre aber zu 70 oder 80% freigegebene Autobahnen. MTM kann ich nur empfehlen sehr Problemlos und ich habe alle Garantien mitgenommen was natürlich nicht grad günstig ist.

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 127

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 168

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. November 2015, 13:27

Dein Fahrstil ist dabei viel wichtiger als alles andere.
Ich habe selbst meinen mit mt gechipt. Und die mt wird ja als Schrott Getriebe bezeichnet

Dem entnehme ich, das Du nichts spezielles am Getriebe gemacht hast. Einfach nur "gechipped" und gut.
Bei der Suche hab ich etwas gefunden, das man Automatik-Getriebe z.B. bei ZF auch mit besseren Teilen nachrüsten kann, damit die dann besser mit der Mehrleistung (hier: Nm) klar kommen.
Scheint dann also eber nicht notwendig.
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 589

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 843 200

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. November 2015, 16:21

Man kann das Getriebe anpassen lassen. Ich bin jedoch mit den Serien Einstellungen der schalt Zeitpunkte zufrieden. Auch nach der Optimierung.

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 037

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 441 646

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 26. November 2015, 04:30

Man kann das Getriebe anpassen lassen. Ich bin jedoch mit den Serien Einstellungen der schalt Zeitpunkte zufrieden. Auch nach der Optimierung.

Hi Budi,
bei MTM, der Cantronic, ändern sich die Schaltpunkte bzw. -zeiten und das ist meines erachtens, besser gelöst als in der Serie. Betrifft aber die Tiptronik. Man kann selber eher hochschalten und somit sparender fahren, wenn man es möchte.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire