Sie sind nicht angemeldet.

hansifrank

Anfänger

  • »hansifrank« ist männlich
  • »hansifrank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4G 3.0 BiTDI

EZ: 2015

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 914

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. März 2015, 09:16

4G Biturbo Auspuff Sound deaktivieren

Hallo Zusammen,
ich bin neu hier und freue mich auf tolle Unterstützung.
Ich fahre jetzt seit 1 Jahr eine 4G mit Biturbo. Es ist wirklich ein richtig gutes Fahrzeug mit Leistung satt.
Was mich allerdings stört ist der Auspuff Sound. Es gibt doch bestimmt eine Möglichkeit, diesen dauerhaft zu deaktivieren. Ich möchte das allerdings nicht über das Menü oder den Freundlichen tun, sondern idealerweise einfach einen Stecker abziehen, so dass ich diesen bei Bedarf wieder einstecken kann.
Kann mir dabei jemand behilflich sein? Es muss doch irgendwo das Steuergerät sitzen wo die beiden Soundgeneratoren angeschlossen sind, oder?
Danke schon mal und viele Grüße
Hans


Visario_RS6

Anfänger

  • »Visario_RS6« ist männlich

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI

EZ: 07/2011

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 167

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Juli 2015, 19:08

Hätte da eine Idee,
zieh doch einfach das Kabel von den Endtöpfen ab, dann hast du normalen Diesel Sound!

:-)

Partyshooter

FORENSPONSOR

Beiträge: 144

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro

EZ: 06.2001

MKB/GKB: ARE/-

Wohnort: Berlin

Level: 27

Erfahrungspunkte: 135 540

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Juli 2015, 15:58

Sicherung 3 Auf Sicherungshalter B ST1 Schwarz ----linke seite außen am amaturenbrett zur fahrer tür hin
VCDS & VAG CAN PROFESSIONAL vorhanden

VCDS: verschiedene Codierungen wie S6 RS6 MMI Logo ,Zeigerausschlag, Öltempraturanzeige
2,7tdi, 3.0tdi Injektorprüfung;IMA codierung

VCP : AAS Tieferlegung in Abhängig des gewählten Modi (comfort, Dynamic)
AAS Flash auf Allroad software(zusätzliche Höhe)
Bordnetzsteuerät update auf index K für Facelift Frontscheinwerfer
Digitaltacho flashen für VFL


Ronny12619

Silver User

Beiträge: 223

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 30

Erfahrungspunkte: 254 837

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Juli 2015, 05:48

Alternativ könnten wir die Auspuffanlagen auch tauschen. :thumbsup:

MarioG.

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4G 3,0 TDI 245PS 03/2012

EZ: 29.03.2012

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 417

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. August 2015, 20:59

Motorsoundsystem steuergerät

Hallo alle miteinander,

Ich häng mich hier mal ran, weil ich ums verrecken nicht raus finde, wie ich hier nen eigenen Beitrag starte.

Ich habe mir in meinen 3,0 TDI das Motorsoundsystem montieren lassen und will jetzt noch ein Soundmodul zwischen das Steuergerät einschleifen. Es soll bei der Limousine ja auch hinten rechts im Kofferraum sein. Stimmt das und wie bekomme ich die Verkleidung abmontiert? Kann mir da jemand Auskunft geben?

Danke Mario

hansifrank

Anfänger

  • »hansifrank« ist männlich
  • »hansifrank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4G 3.0 BiTDI

EZ: 2015

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 914

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Januar 2016, 08:30

Hallo Leute
danke für die vielen Antworten. Ich war leider lange nicht Online.
Ich habe tatsächlich die beiden Stecker direkt am Soundaktuator rausgezogen, isoliert und hinter das Wärmeschutzblech gesteckt. Jetzt ist zumindest von hinten Ruhe :-) Den Tipp mit der Sicherung habe ich eben erst gelesen, leider zu spät.
Ich weiß, dass mich einige für verrückt erklären, denn das Ziel vieler ist eben einen geilen Sound zu haben. Um es mal ganz ehrlich zu bewerten, der Sound ist im unteren Drehzahlbereich sicherlich ganz nett, aber darüber eben nur lächerlich. Und da ich das Fahrzeug beruflich nutze, kommt das eben nicht so gut. Keine Ahnung, warum man bei einem Auto für fast 100.000 Euro so einen Schwachsinn einbaut.
Alles Gute fürs neue Jahr.
Hansi Frank


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 538

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Januar 2016, 19:13

Ehrlich gesagt ich halte dich absolut nicht für verrückt. Falls ich mir jemals so einen 4G zulegen sollte werde ich das genauso machen. Ich finde so ein Akuator peinlich und prozig. Ich hatte schon die Möglichkeit mir das anzuhören, aber warum zum Geier soll man was simulieren, was man nicht hat? Sind wir Kinder oder was.....?

Also meiner Meinung nach genau richtig!
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 238 823

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Januar 2016, 07:25

Full ACK
Ich hatte bis vor Kurzem keine Möglichkeit, meinen Dicken von außen zu hören, offene Tür geht nur im Standgas oder mal kurz mit dem Pedal spielen, bis ich ihn jetzt mal in der Werkstatt hatte und der Freundliche selbst so 50 m über den Hof in die Halle gefahren ist.
Der hat doch einen schönen Sound und danach habe ich mal ganz bewusst darauf geachtet, und ich muss schon sagen, da dreht sich schon der eine oder andere Kopf in der Stadt um, wenn der V10 im niedrigen Drehzahlbereich mal kurz gekitzelt wird und die Töpfe so richtig schön sonor blubbern.

Wozu also einen Simulator, der bei einem Diesel irgendeinen anderen Sound produziert ? (... das ist so etwa wie "Wer hat den Größten ?")

Habe selbst noch nie so einen Soundgenerator gehört (halt doch, einmal in einem Renault Clio glaube ich, aber da ist es noch schlimmer, da hört man den gewählten Sound nur innen aus Mini-Lautsprechern)
Also wenn schon anderer Sound, dann in echt über AGA-Komponenten oder eben gar nicht
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)