Sie sind nicht angemeldet.

audiandi

Eroberer

  • »audiandi« ist männlich
  • »audiandi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6-4G, 2.0 TDI, 04/2013

EZ: 04/2013

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: NRW

Level: 21

Erfahrungspunkte: 32 939

Nächstes Level: 38 246

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Juni 2013, 16:02

A6-4G Motorölsensor-Systemstörung?!

Hallo Fach-Gemeinde!

Mal wieder ´ne Frooge...


Gestern, nach längerer Autobahnfahrt ca. 250km, kurze Pause gemacht, ich lasse den Motor an, und die Kontroll-Leuchte "Motorölsensor-Systemstörung" leuchtet auf, Motor nochmal ausgemacht, wieder Kontroll-Leuchte...Ölstand war
im MMI auch nicht ablesbar...
Mein A6 ist erst 3 Monate alt und hat erst 4000km gelaufen...
Heute den Motor wieder gestartet, keine Kontroll-Leuchte, und Motorölstand liess sich auch wieder ablesen...
Was ist da los????????????????????
Software-Fehler, oder ist es ein Grund für die Werkstatt???
Danke für erfahrene Tipps!!!
Viele Grüsse, Ihr Lieben! :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pampersbomber (15.08.2013)


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 956 664

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Juni 2013, 16:48

Bei nem drei Monate alten Auto würd ich einfach mal beim Händler vorbei schauen.
Die können ja einfach mal den fehlerspeicher Auslesen und dann sollten die schon wissen was zu tun ist

daniel_allroad

A6-Freunde

3

Montag, 29. Juli 2013, 10:59

Ich finde den C7 ein absolutes Sch.....auto. Bin schon einige Male in der Werkstatt gewesen (alles Garantie) seit 11/2011.

- Bildschirmantrieb MMI getauscht, hat geblockt
- Schwungrad, Kupplungssatz getauscht wegen Geräusch - Geräusch besteht weiterhin. Stand der Serie lt. Händler - Losräderrasseln, dürfte bei so einem Auto nicht sein.
- Update 4-Zonen Klima (links hat er geheizt, rechts gekühlt, und dass bei 32 Grad Außentemperatur)
- Update für elektromechanische Lenkung, rote Kontrolleuchte kam, Lenkung war bockig.
- Teppich bei Gaspedal hat sich in Fetzen aufgelöst, wurde aber nicht getauscht, der Hersteller meint "Überbeanspruchung" :))) bei meinem C5 war das nie der Fall, lustig.
- Türverkleidungen vorne haben gescheppert, nachgearbeitet mit einem Textilklebeband eingefasst, toll oder? Bei einem Auto um EUR 57.000 Listenpreis
- Auspuffanlage war nicht richtig angepasst - hat gescheppert wie verrückt bis endlich alles neu angepasst wurde. Lächerlich
- Schaltsack hat sich aufgelöst und bröselte

Irgendwie gehen mir diese neuen Fahrzeuge auf die Nerven. Man gibt eine Menge Kohle aus, und es hält nicht was es verspricht. Solche Mucken macht mein C5 nie, der fuhr und fuhr. Sicher waren einige Reparaturen fällig, aber nicht in so einem kurzen Zeitraum, das hatte ich in 9 Jahren gerade mal.

Ich bin schon so weit, dass ich die Mühle verkaufe und mir wieder einen älteren Herren besorge, der zuverlässig ist. WER DOCH C7 FAHREN WILL, BITTE GARANTIEVERLÄNGERUNG AB WERK DAZUKAUFEN!!! :)

Sorry, bin etwas wütend auf die Karre!

LG, Daniel

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »daniel_allroad« (13. August 2013, 15:11)



daniel_allroad

A6-Freunde

4

Dienstag, 13. August 2013, 15:10

Update:

- A-Säulenverkleidung rechts getauscht, Stoff löste sich auf
- Kupplungspedal quietscht beim Betätigen - geschmiert - nichts geholfen - Folgereparatur fällig
- Wickelfeder im Lenkstock getauscht - Lenkung machte knarrende Geräusche beim Lenken
- Scheppergeräusch Beifahrerseite - Sitzgestell - wird demnächst gemacht

und es geht so schön weiter, bis ich ihn endlich auf den Markt haue und eine Menge Kohle verliere!

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 935

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. August 2013, 21:14

Krasse Nummer - solche Probleme hatte ich ja nicht mal mit meinem Alfa... bin bisher hochzufrieden mit meinem 4F C6. Und wenn ich das so lese, war das eine gute Entscheidung keinen 4G C7 gekauft zu haben.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 950 511

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. August 2013, 12:42

Wow X( ich bin echt erstaunt, echt absolut heftig. Ich war auch vor einiger Zeit beim Audi Händler, und hab mir den 4G mal angeschaut, und musste erstaunt feststellen das die Verarbeitungsqualität abgenommen hat zum 4B und 4F. Scheinbar sind das dann zusätzliche Konsequenzen. Wenn da so bei vielen Kunden passiert, dann werden die Kunden wechseln. :thumbdown:
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 788

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 907 186

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. August 2013, 13:03

Naja das leidige Thema 4G das is nen absoluter Haufen Schrott von außen Hui von Innen Pfui
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 956 664

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. August 2013, 03:25

Bist aber nicht alleine mit deinem Ärger über den 4G
hier das ist auch sehr interessant
Autogeschichten

Wenn ich das alles lese bin ich Froh nen 4B zu haben

  • »TierraDelfuegogrey« ist männlich

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 4G 3.0tdi

EZ: 06/13

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bielefeld

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 536

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. November 2013, 21:44

Und ich bin Mega zufrieden mit meinem.
Muss ja auch mal gesagt werden.
Nix rappelt, nix klappert, alles perfekt.

Gruß
Benny


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 137 547

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. November 2013, 22:03

in der Regel posten ja nur Leute die Probleme haben.
Schreibt ja leider selten jemand das er zufrieden ist.
Daher danke für dein Feedback

Das der 4g Kinderkrankheiten hat, ist doch völlig normal

  • »TierraDelfuegogrey« ist männlich

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 4G 3.0tdi

EZ: 06/13

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bielefeld

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 536

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. November 2013, 21:33

Also meiner ist aus 7/2012 hat 55tkm runter, er kostete mal 98t€.
Ich habe ihn jetzt seid 2 Monaten.
Werkstatt Historie ist absolut tadellos.
Service und Reifenwechsel wurden immer bei Audi gemacht.
Nur das Bedienteil des MMI wurde mal getauscht wegen klemmenden knöpfen.

Gruß
Benny

Ronny12619

Silver User

Beiträge: 230

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 30

Erfahrungspunkte: 273 224

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. November 2013, 07:37

Hallo,

daniel_allroadhat einen der allerersten 4G die auf den Markt geworfen wurden, wahrscheinlich noch ne Anlaufvariante. Da kann schon mal was sein. Kauft man aber auch nicht. :whistle:

Hatte bisher auch immer mal Kleinigkeiten, aber im großen und Ganzen betrachtet bin ich schon zufrieden. Und wer in der Verarbeitungsqualität und der Materialanmutung keinen Unterschied zum 4F sieht, sorry, aber das ist unglaubwürdig.

Bisherige Mängel bei mir:

Bremsbelege vorne quitschen (Verschleißteil, aber trotzdem auf Kulanz getauscht)
Poltern Hinterachse (Domlager beidseitig getauscht)
Windgeräusche ab 230 km/h YouTube (neue Türdichtungen)
Soundsystem, diverse kleine Geräusche beim Bass (wurde gedämmt)

Bei allen Sachen habe ich kostenfrei einen A6 als Ersatzwagen bekommen.


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 137 547

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. November 2013, 07:50

Ich hatte den 4g mal für ne ganze Woche als Leihwagen
Der 4f ist ein absolut tolles Auto. Aber kein Vergleich zum 4g

Wie ronny schon sagte. Kinderkrankheiten bleiben nicht aus.
Der 4g facelift wird sicherlich all diese Mängel nicht mehr haben. Dann wird es ein sehr interessantes Fahrzeug ;-)

Lesezeichen: