Sie sind nicht angemeldet.

Audi A6 4G Forum, A6 4G Felgen, A6 4G Räder, A6 4G LED, A6 4G Bremsenumbau, A6 4G Fahrwerk, A6 4G Tieferlegung mit VCDS

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 887

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Juni 2017, 12:12

Kupplung fällt sporadisch durch

Hi Leute ich weiss ist ein A& Forum aber am A4 meiner Mutter A4 b5 2,6 hab ich ein Problem das ich nicht einordnen kann . Vielelicht könnt ihr mir helfen.
Fehlerbeschreibung: Kupplungspedal ist einfach durchgefallen und hat nicht gekuppelt. Wenn man das Pedal hochgezogen hat und 2-3 mal gepumpt hat funktioniert es wieder.
3 Tage später bleibt das Pedal ca 3-4 cm tiefer wie das Bremspedal und die Kupplung schleift. Zurückziehen und geht wieder.
Nochmal 3 Tage später lässt das Kupplungspedal langsam druck und die Kupplung funktioniert nicht mehr. Wieder ein paar mal gepumpt und geht wieder.
Bremsflüssigkeit ist drin. ca 2 Jahre alt. Allerdings bei ATU machen lassen . Weiss nicht ob die auch unten an der Kupplung entlüften . hat mir jemand einen Tip was ich prüfen kann oder machen soll?


S3Turbo

Audi AS

Beiträge: 251

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 29

Erfahrungspunkte: 235 664

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Juni 2017, 14:29

Hast du es schon bei den A4 Freunden probiert?

Funktioniert die Bremse noch einwandfrei?

Ich würde jetzt mal fast auf das Ausrücklager tippen. Das wird wie bei den meisten leider in der Getriebe Glocke sitzen.
Somit muss das Getriebe raus...

Eventuell ist es auch der Zylinder vom Kupplungspedal.

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 618

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 737 874

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Juni 2017, 16:33

Moin,

meinst du wirlich das Ausrücklager, das sollte doch normal einen statischen Fehler geben, wenn es im Eimer ist.
Für mich klingt das ganze eher nach Luft im Kupplungszylinder, oder Zylinder defekt.

Als erstes würde ich also mal die Bremsflüssigkeit wechseln und die Kupplung schön entlüften, vielleicht auch recht bald, denn ich weiß nicht wie lange der Zylinder das unbeschadet durchsteht, falls nur Luft drin ist.

Gruß

PS: Das hab ich mich auch neulich gefragt, ob die (Freie Werkstatt) die Kupplung mitmachen, wenn man sagt "Bremsflüssigkeit erneuern", sollte ja eigentlich standard sein, aber die Unterverkleidung sah bei mir noch so jungfreulich aus, naja gehen wir mal der Beruhigung halber davon aus, dass sie nur richtig gearbeitet haben.


S3Turbo

Audi AS

Beiträge: 251

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 29

Erfahrungspunkte: 235 664

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Juni 2017, 20:56

Ja das Ausrücklager ist genauso nur ein Zylinder. Bremsflüssigkeit kannst du vorsichtshalber wechseln, aber wenn du mit der Bremse keine Probleme hast sollte es auch keine Probleme beim Kupplungskreis geben.

Wie viel KM ist er gelaufen?

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 887

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Juni 2017, 10:52

Hallo ,

also Bremse funktioniert einwandfrei. Ohne Probleme. Allerdings muss ich sagen das ich neulich im Stand das Gefühl hatte das die Bremse nachgibt und nicht auf Block geht.
Vielleicht ist dann Kupplung entlüften ein erster guter Schritt.

Viele Grüße
Martin

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 887

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. Juli 2017, 12:08

Kupplung fällt sporadisch durch

hallo Leute,

hier die Lösung. Also ich habe das Ding zur Werkstatt gebracht. die haben entlüftet und bei der Gelegenheit die Bremsflüssigkeit vom Behälter bis zur Kupplung getauscht. Obwohl die Bremsflüssigkeit schon vor 1-2 Jahren getauscht wurde, wurde der Teil wohl vergessen. Jetzt ist alles Pico ;-)
Gruß Martin


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 618

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 737 874

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Juli 2017, 15:36

na was heißt "schon vor 1-2 Jahren" Wechselintervall ist 2 Jahre.

Gruß