Sie sind nicht angemeldet.

Audi A6 4G Forum, A6 4G Felgen, A6 4G Räder, A6 4G LED, A6 4G Bremsenumbau, A6 4G Fahrwerk, A6 4G Tieferlegung mit VCDS

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 993

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. März 2017, 10:09

Welcher Chip für a63,0 BiTDI

Hallo Leute,
ich wollte mal fragen ob ohr Erfahrungen mit einme Chip habt. Es geht nicht vordergründig um mehr Leistung sondern das der Verbrauch nochmal runter geht. Ich habe das bei meinem 530d auch schon und da war es fast ein Liter weniger. Hat jemand Erfahrungen was gut und preislich ok ist. Gruss Martin


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 157 941

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. März 2017, 17:38

Hast du so einen hohen Verbrauch mit deinem BiTurbo? Ich kann mich nicht beschweren. Bei mir sind es zum alten MTM 3,0 TDI 4F gute 1,5 Liter weniger und mein BiTurbo ist Serie.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 993

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. März 2017, 08:22

Hi , ne ist nicht so hoch. Aber hab halt mal gedacht. ich lieg bei 9 Liter im Drittelmix. Das sollte glaub ich ok sein, hab halt auch viel Kurzstrecken.


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 157 941

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. März 2017, 09:24

Das ist doch voll ok für die Größe und das Gewicht des Wagens bei Kurzstrecke. Du hast den doch vom Händler gekauft, oder? Da würde ich nichts machen wegen der Garantie. Die erlischt sofort mit dem Tuning.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 993

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. März 2017, 13:26

Hast vermutlich recht. Wenn du schon länger in der Szene bist. Kannst du mir ein paar tips geben nach was ich bei dem Wagen öfters mal schauen soll. Bsichen schmieren da oder ab und zu mal schauen hier.

Eumel

Neuling

Beiträge: 13

Fahrzeug: Audi A6 Limousine 3.0 BITDI

EZ: 10/2014

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 949

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. April 2017, 12:36

ich habe meinen BiTurbo bei MTM chipen lassen ... das macht man definitiv nicht wegen 1 Liter weniger Verbrauch ;-) Das chipen inklusive Garantie (ich würde bei nem recht neuem Auto niemals irgend so ein Modul einsetzen wo du selbst die Garantie übernimmst) kam glaube ich 2.600 €. Der Spritverbrauch ist seit dem definitiv nicht gefallen, weil die Geschwindigkeiten stark gestiegen sind. Der hat dann ~400 PS und über 800 Nm Kraft das merkt man sehr deutlich und macht so richtig Spaß . Ich fahre den so jetzt knappe 2 Jahre und hatte nie Probleme, dem freundlichen muss man das nur sagen, so dass er kein Motorsteuergeräteupdate macht ;-) Habe das ganze nie bereut und würde es jederzeit wieder machen. Mein Biturbo war auch ein Leasingfahrzeug und es interessiert keinen nach übergabe. Hab jetzt mein Neuen Bestellt und der alte geht zurück zum freundlichen musste keine Strafen oder so fürs chipen bezahlen ... was ich auch für normal befinde wenn man Autos kauft die sich fast im 7 stelligen Bereich bewegen. Man sollte nach dem leasen halt nicht die Marke wechseln aber das war mir vorher klar ;-)


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 109 435

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. April 2017, 15:40

Das heißt bei Rückgabe des Leasing-Fahrzeugs gibst du an, dass die Motorsoftware verändert wurde und die Leasing-Firma interessiert das nicht!?

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 370 741

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. April 2017, 08:24

Da wundere ich mich aber auch grade ein wenig drüber