Sie sind nicht angemeldet.

Audi A6 4G Forum, A6 4G Felgen, A6 4G Räder, A6 4G LED, A6 4G Bremsenumbau, A6 4G Fahrwerk, A6 4G Tieferlegung mit VCDS

MatzeWOB

Neuling

  • »MatzeWOB« ist männlich
  • »MatzeWOB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 Avant 3.0L TDI Quattro S-Tronic

EZ: 11/2012

MKB/GKB: -/-

Wohnort: WOB

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 173

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 07:42

Erfahrung KW Gewindefedern?

Hallo Forum,

http://www.kwsuspensions.de/kw/info/gewindefedern/


hat jemand schon Erfahrung mit den KW Gewindefedern im 4G ?

Gruß Matze

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ronny12619 (06.11.2016)


JANKO182

Anfänger

  • »JANKO182« ist männlich

Beiträge: 6

Fahrzeug: AUDI A6 Avant 4G 3 LITTER TDI QUATTRO

EZ: 2013

Wohnort: ABG

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 854

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juni 2016, 13:06

Würde mich auch interessieren, gibt es die für den 4g? Was kosten die überhaupt?

boxenluda

Neuling

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 4G Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2012

MKB/GKB: CLAB/NKP

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 564

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 13:12

Hab Sie für ca. 580,- gefunden.

Ist schon ein stolzer Preis im Vergleich zu normalen Tieferlegungsfedern.


MatzeWOB

Neuling

  • »MatzeWOB« ist männlich
  • »MatzeWOB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 Avant 3.0L TDI Quattro S-Tronic

EZ: 11/2012

MKB/GKB: -/-

Wohnort: WOB

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 173

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2016, 18:50

Wir wissen ja das KW nicht unbedingt günstig ist. Aber immer noch günstiger als z.B. nen komplettes V1. Ist bei mir zumindest ne Überlegung wert.

Jumbo-747

Foren AS

  • »Jumbo-747« ist männlich

Beiträge: 53

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI

EZ: 06/2008

MKB/GKB: ASB

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 214

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juni 2016, 22:47

Das Produkt soll ja speziell für Fahrzeuge mit adaptiven Dämpfern sein. Aber da sehe ich gar keinen Vorteil. Mit normalen tieferlegungsfedern funktioniert der adaptive Dämpfer immer noch genauso - wird ja nicht ausgebaut. Einziger Vorteil somit die Individuelle Anpassung der Höhe.
Wie tief gehen die Federn? Bei zu tief kann ich mir gut vorstellen das es gescheit aussieht aber weniger gut fährt...

Edit: gerade gefunden - a6 4g 35-55mm.

Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 246

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 31

Erfahrungspunkte: 308 325

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Juni 2016, 06:40

Moin,

Habe die seit 30tkm drin und keine Probleme. Bin aber tiefer als im Gutachten, ist bei Einzelabnahme jedoch kein Problem.

Bei Amazon gibt es die 25310078 übrigens für 532€, müsst gucken welche ihr benötigt.



A6S64F

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4G Avant 3,0 TDI Quattro

EZ: 2012

MKB/GKB: CLAA/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 377

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Juli 2016, 10:34

Hatte die KW Gewindefedern und die Eibach Sportline Gewindefedern verglichen und mich dann für die Eibach Gewindefedern entschieden. Mir geht gutes Fahrverhalten und ein guter Restkomfort vor maximaler Tiefe und die 50mm der Eibach Sportline Gewindefedern reichen mir allemal.
Alles Serie bis auf Eibach Sportline Gewindefedern und in Vorbereitung Brock B32 20 " Räder mit Contis :thumbsup:

Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 246

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 31

Erfahrungspunkte: 308 325

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Juli 2016, 10:52

Eibach Gewindefedern lassen sich allerdings nur an der Hinterachse in der Höhe verstellen, man ist also drauf angewiesen das die Höhe vorne hoffentlich so ist wie man sich das erhofft.

A6S64F

Neuling

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4G Avant 3,0 TDI Quattro

EZ: 2012

MKB/GKB: CLAA/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 377

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. Juli 2016, 10:55

Erstens sind Eibach immer ziemlich genau und zweitens hast du je nach Gewichtsklasse die Auswahl der passenden VA Feder und ersparst dir damit das von mir abgelehnte Hilfsfedern Gedöhns an der Vorderachse, welches bei meinem Kumpel für mich zu laute Geräusche im Fahr - Federungsbetrieb machte. Geht für mich garnicht ! Bei mir darf nichts klackern oder klappern. Desweiteren ist die Abstimmung der Eibachs ein Traum. Und dadurch daß du hinten ca 25mm einstellen kannst, kannst du , wie bei mir mit AHK hinten, die Optik und Tiefe optimal anpassen.
Alles Serie bis auf Eibach Sportline Gewindefedern und in Vorbereitung Brock B32 20 " Räder mit Contis :thumbsup:


boxenluda

Neuling

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 4G Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2012

MKB/GKB: CLAB/NKP

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 564

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Juli 2016, 16:30

@A6S64F

Hast du Fotos wie tief es ungefähr aussieht?

Möchte nicht zu tief runter und die Eibach sind ja nochmal 250,- billiger als die von KW.

Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 246

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 31

Erfahrungspunkte: 308 325

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Juli 2016, 07:47

Bei Motor-Talk hat einer die Eibach drin:

Zitat

vorne 359 mm
hinten 362 mm

und hinten hab ich nach oben und unten noch circa 10mm Restgewinde



Die Tieferlegung entspricht also der des originalen S-Line - Fahrwerks ab Werk.

Reifenwerks

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi R8 V10 Spyder, Audi A6 4G 3.0 BI-Turbo

EZ: 2013

Level: 8

Erfahrungspunkte: 473

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. Oktober 2016, 09:46

Habe jetzt schon öfters Gewindefedern gehabt, im RS6, im RS4 und schon öfters verkauft.

Waren alle zufrieden.

Allerdings kommt bei meinem A6 jetzt das Bilstein B16 rein. Mir gehen die Federn zuwenig tief, ansonsten würd ich sie immer wieder verbauen!


quattro77

Anfänger

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4G

EZ: 2015

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 883

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. November 2016, 00:51

Hatte die KW im A4 drin: Restkomfort top, Fahrverhalten top aber übelstes Knarzen an der Hinterachse zeitweise bei großen Ein/Ausfederwegen.