Sie sind nicht angemeldet.

Audi A6 4G Forum, A6 4G Felgen, A6 4G Räder, A6 4G LED, A6 4G Bremsenumbau, A6 4G Fahrwerk, A6 4G Tieferlegung mit VCDS

Onkel T

Ewiger User

  • »Onkel T« ist männlich
  • »Onkel T« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4G 3,0 V6 12/2012

EZ: 12/2012

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 23 371

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2016, 15:53

Augenmerk beim Gebrauchtwagenkauf

Hallo zusammen,

es ist nun soweit, ich trenne mich schweren Herzens von meinem Allroad 4F 3,0 TDI. Der neue soll ein 4G 3,0 TDI mit 245 PS werden wahrscheinlich um das Baujahr 2012-2013, worauf muss man denn da beim kauf besonders achten, bin für jeden Tipp dankbar. Grüße
VCDS Unterstützung Raum HN, ACC Tieferlegung, MMI 2G Update, usw. einfach per PN melden


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 662

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 130 770

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. März 2016, 16:05

da du vcds hast auf jeden Fall den Speicher prüfen.

Da der 4g ja recht neu ist auf jeden Fall Scheckheft und bei audi die Fahrgestellnummer prüfen lassen.
Ansonsten kann ich zu den Macken des 4g nicht viel sagen.
Glaube aber mit dem 3.0er tdi mit 245ps ist man sehr gut beraten

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 132

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 24

Erfahrungspunkte: 77 945

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. März 2016, 15:23

Habe diesen Schritt im Dezember gemacht und mir einen vom Audi-Partner gekauft.
Bisher nur Kleinigkeiten, obwohl ich schon mal meine, das bei langsamen Geschwindigkeiten und leichten bis mittleren Unebenheiten ein leichtes Poltern an der Vorderachse zu hören ist.
Meiner hat allerdings die 5 Jahres-Garantie, die noch bis 6/17 gilt. Das war für mich ein kaufentscheidendes Argument.
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 261

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 999 542

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. März 2016, 05:17

Scheckheft und die 5 Jahre Garantie finde ich sehr wichtig, also darauf achten und kauf dir einen 245 PSer ab Herstellung 05/12 und nicht davor. Es gab ab da eine andere Ausbaustufe des Motors mit 540 NM. Der bis dahin hat nur 500 NM. Rest hängt vom Budget ab und das was du haben möchtest, ACC, Hud usw. Nur schau eben genau hin denn zum Teil sind die 245 PS recht teuer und du bekommst furs gleiche Geld einen BiTurbo mit gutter Ausstattung! Dieser ist aber teurer im Unterhalt.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MT1« (17. März 2016, 06:05)


SplashA6

Anfänger

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4G 3.0 tdi

EZ: 11/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 986

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. März 2016, 12:00

Mein Verkäufer meinte damals noch, man solle auf Ölverlust achten.
Es gibt wohl öfters den Fall bei den 3l tdi Motoren wobei diese am Kettenkasten Öl verlieren können.
Ursache dafür ist irgendwo ne Stelle wo Dichtmittel fehlerhaft aufgetragen sein kann.

Reparaturkosten liegen bei ca 4-5000€, weil hierzu der Motor ausgebaut werden muss.

Audi scheint wohl teilweise auf Kulanz die kosten zu übernehmen, aber ab gewissen KM-Laufleistungen scheinen sie wohl rumzuzicken.