Sie sind nicht angemeldet.

Audi A6 4G Forum, A6 4G Felgen, A6 4G Räder, A6 4G LED, A6 4G Bremsenumbau, A6 4G Fahrwerk, A6 4G Tieferlegung mit VCDS

Holga

Anfänger

  • »Holga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 3 l tdi

EZ: 03.2015

MKB/GKB: -/-4GD0GY

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 269

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Februar 2016, 13:56

Poltern in der Vorderachse bei langsamen Unebenheiten

Moin moin,

Mein A6 poltert aus der Vorderachse bei langsamer Fahrt über Unebenheiten. Ich war sch 3 x in der Werkstatt. Beim 2. mal bekam ich vorne links einen neuen Stossdämfper. Hat aber nichts gebracht. Es poltert weiter. Beim 3. Besuch in der Niederlassung hat der Meister folgendes behauptet. Die heutigen Autos sind so leise, dass mann einfach mehr von aussen hört. Er hat - ohne mein Beiseien- meinen A6 mit einem anderen verglichen und festgestellt, das dieser auch so klingt und das normal wäre. Kann ich mir aber nicht vorstellen, das ein Neuwertiges Auto in dieser Preisklasse im Fahrwerk poltert.
ist das schon öfter, bei andern Fahrzeugen aufgetreten? Wie kann man das beheben?

Liebe Grüße, Holger


Tscherdt

Eroberer

Beiträge: 28

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Quattro Kombi

EZ: 06/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 689

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Februar 2016, 19:42

Hatte ich auch vor kurzem

....und war auch in der Werkstadt. Inzwischen polltert es nicht mehr, und mein Meister meinte das es bei sehr kalten Temperaturen die Gummis schon mal lauter sein könnten.
Es war auf jeden Fall so das alle Streben, Lenker und die Gummis des Aggregateträgers OK waren.
Kannst aber auch mal bei mototalk.de googlen da gibt es einen ähnlichen Fall, und dort waren es die Gummilager des Aggregateträgers.

Wie viele KM hat Dein Auto?

By the way, wenn ich Deinen Account ansehe ist der Post im 4f Forum falsch. Du hast einen 4g, zumindest wenn das Baujahr stimmt.

Grüße Gerd

Holga

Anfänger

  • »Holga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 3 l tdi

EZ: 03.2015

MKB/GKB: -/-4GD0GY

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 269

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Februar 2016, 08:55

Hallo Gerd, das könnte auch bei meinem Fahrzeug passen. Allerdings ist das nicht akzeptabel! Mein A6 scheppert metallisch, wenn er kalt ist, im Stand und bei langsamer Fahrt. Das zusätzlich zu dem Poltern!
Mit den Kürzeln kenne ich mich nicht aus. 4GD0GY steht in den Unterlagen. Im Feb. 2015 habe ich den Wagen geholt. War einer der ersten mit den flachen Endrohren. Bin bis jetzt 33000km gefahren.
Der Motor, 200 Kw, ist super. Genauso das Getriebe. Das Matrix LED Licht ist auch super. Nur das geklapper und gepolter nervt echt. Ist soerwS denn reparabel?

Gruß, Holger


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 205

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 807 648

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Februar 2016, 10:01

Du hast einen 4G 3,0 TDI mit 272 PS, FL! :thumbup:
Was hast du für ein Fahrwerk drin?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Holga

Anfänger

  • »Holga« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 3 l tdi

EZ: 03.2015

MKB/GKB: -/-4GD0GY

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 269

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. Februar 2016, 14:12

Moin, ich habe das ganz normale. Dafür im Sommer mit 20' und im Winter mit 18'. Das Sportfahrwerk ist mir zu hart und für das Luftfahrwerk hat es nicht mehr gereicht.😢
Das Poltern tritt aber bei Sommer sowie Winterbereifung auf.

Gruß,
Holger

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 35

Erfahrungspunkte: 797 805

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:27

Ich würde an deiner Stelle mal die Koppelstangen erneuern. Kostet fast nix und geht schnell. Das hat bei meinem Fahrzeug damals die besagten Symptome verursacht.

PB.


Tscherdt

Eroberer

Beiträge: 28

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Quattro Kombi

EZ: 06/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 689

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Februar 2016, 15:12

...aber bei einem so neuen Wagen würde ich den Audi hinstellen und solange machen lassen bis das weg ist.
Geht ja mal gar nicht!!! :cursing:

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 617 891

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Februar 2016, 15:54

beim user ronny war die Domstrebe locker. Sofern du eine verbaut hast zieh dort die Schrauben mal nach. Müsste ne Vielzahn M8 oder M10 gewesen sein

Ronny12619

Audi AS

Beiträge: 247

Fahrzeug: A6 4G 3,0l TDI

EZ: 2012

MKB/GKB: CDUC

Level: 31

Erfahrungspunkte: 311 006

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 10. Februar 2016, 16:50

Hat aber nicht geholfen. Aber selbst bei aktuellen Neuwagen poltert es. Lösung: Keine.


Tscherdt

Eroberer

Beiträge: 28

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Quattro Kombi

EZ: 06/2011

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 689

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. März 2016, 18:22

Lösung

Hallo Leute,

so, bei mir ist das Poltern jetzt weg. Was war's: Ich hatte vor dem Winter meinen Dicken tiefer legen lasen, allerdings hatte ich nicht die Achse vermessen lasen.
Das habe ich nach dem Umrüsten auf Sommer jetzt nachgeholt. Spur war total verstellt, Sturz minimal, und jetzt poltert nichts mehr. Absolute Ruhe.

Grüße Gerd