Sie sind nicht angemeldet.

Audi A6 4G Forum, A6 4G Felgen, A6 4G Räder, A6 4G LED, A6 4G Bremsenumbau, A6 4G Fahrwerk, A6 4G Tieferlegung mit VCDS
  • »TierraDelfuegogrey« ist männlich
  • »TierraDelfuegogrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 4G 3.0tdi

EZ: 06/13

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bielefeld

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 491

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. April 2014, 10:45

Mit S-Line FW, tiefer durch H&R und Teller

Grütze,
Ich habe vor meinen Bomber etwas tiefer zu legen.
Da VAG Modelle in der Regel vorne immer höher sind, möchte ich vorne zusätzlich
Federteller verbauen. S-Line Fahrwerk verbaut.
H&R Federn sollen es werden, VA35/HA30 + VA15mm Federteller.
Für stellt sich die Frage ob jemand sowas in irgend einem Auto verbaut hat.
Geht die Kombination gut und machen die Federteller ihre Arbeit oder ist
das totaler Schrott über die Teller tiefer zu kommen?

Gruß
Benny


VN-BLN

Silver User

  • »VN-BLN« ist männlich

Beiträge: 193

Fahrzeug: A6 Avant 4F 3.0 Quattro

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 244 779

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. April 2014, 11:16

Dann wäre das 50/30, wie soll das Aussehen? Bei Deinem Wagen würde ich mir ein schönes Gewindefahrwerk holen, fertig.

Mit freundlichen Grüßen
VN


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 572 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. April 2014, 12:23

Federteller gehen schon. Allerdings dürfte deine Kombi extrem keilförmig sein.

Ich hab 50/40 Eibach im 4f. Da ist nix mit Hängearsch :-)

Also 50/40 oder 40/30 sollten Problemlos ohne Hängearsch gehen


  • »TierraDelfuegogrey« ist männlich
  • »TierraDelfuegogrey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 Avant 4G 3.0tdi

EZ: 06/13

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bielefeld

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 491

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. April 2014, 23:10

Beim reinen Gewinde habe ich Angst, das es zu hart wird.
Muss ja auch an meine Familie denken.

Ich habe da jetzt noch was anderes im Auge.
Ein schönes KW DDC mit W-LAN Modul wird es dann wohl werden.
Mal sehen wo ich einen guten Preis und Einbau erzielen kann...

simon81

Foren AS

  • »simon81« ist männlich
  • »simon81« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 Avant 2,0 TDI

EZ: 08/10

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remseck

Level: 25

Erfahrungspunkte: 91 051

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. April 2014, 10:16

Kann man eigentlich nur federn nehmen bei über 100000 km? Oder ist es ratsam lieber komplett zu tauschen? S-lind Fahrwerk ist bverbaut

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 572 811

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. April 2014, 11:13

An ner gewissen Laufleistung ja. Bei 100tkm sicherlich noch nicht notwendig. aber wenn man eh schon bei geht. Kommt eben auch drauf an wie lange du das Auto noch fahren willst


simon81

Foren AS

  • »simon81« ist männlich
  • »simon81« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 Avant 2,0 TDI

EZ: 08/10

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Remseck

Level: 25

Erfahrungspunkte: 91 051

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. April 2014, 11:44

An ner gewissen Laufleistung ja. Bei 100tkm sicherlich noch nicht notwendig. aber wenn man eh schon bei geht. Kommt eben auch drauf an wie lange du das Auto noch fahren willst
Bis der TÜV oder der Mechaniker uns scheidet :thumbup: . Aber hast recht, wenn man den Bock eh schon auf der Bühne halt macht es keinen Sinn nur federn zu Wechseln

Hotte

Silver User

  • »Hotte« ist männlich

Beiträge: 150

Fahrzeug: A6 4F 4.2 FSI

EZ: 15.03.2007

MKB/GKB: BVJ/-

Wohnort: nähe Hameln

Level: 30

Erfahrungspunkte: 278 572

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2014, 12:30

Ich würde auch zu nem kompletten Fahrwerk raten.
z.B. das KW Street comfort
von dem habe ich bis dato nur positives gehört.
Wenn du einen Fachmann benötigst, such einfach mal nach einem KW-Stützpunkt in Lügde bei BadPyrmont ;)
Das ist auch nicht zu weit von Bielefeld weg ^^
Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele!