Sie sind nicht angemeldet.

CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 299 986

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Dezember 2008, 18:49

Offroad mit eurem Dicken - Wie weit kann man gehen?

hi,

diese Woche habe ich endlich die Gelegenheit mit dem 4F 3.0TDI Quattro von meinem Dad ein wenig die tief verschneiten Forststraßen bei uns umzugraben :razz: Und frage mich, wie weit man mit dem Quattro, welcher zudem auch noch ein Audi-Sportfahrwerk verbaut hat, gehen kann. KLAR sitzt der Bock auf ist es vorbei, aber kann mir jemand noch den ein oder anderen Allrad-Tipp geben? Bzw. was man beachten sollte?

KLAR probiere ich das Verhalten auf Schnee erstmal auf einem großräumigen Skiparkplatz bei uns aus, allerdings möchte ich danach auch MAL die ein oder andere Straße meistern, die ich mit meinem Frontler nie erklimmen könnte...
Audi A6 2.5TDI Multitronic



Poldiv6

Foren AS

Beiträge: 86

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ebersburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 273 521

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Dezember 2008, 19:06

Also als bei uns viel Schnee lag hab ich auch MAL den Quattro ausprobiert, bei uns auf nem Feldweg.Man hat dann 2 Spuren im Schnee gesehen und in der Mitte war es schön glattgeschoben.
Die Frontschürze hing in den Luftgittern komplett voll!
Aber einfach selbst probieren, normal solange er nicht aufsitzt geht es vorwärts.
Bitte deutlich schreiben, bin Brillenträger

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 038 104

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Dezember 2008, 15:11

als ich meinen blauen V8 Quattro noch hatte hab ich das auch MAL getestet. bin nen matschigen hang hoch den ich zu fuß nie im leben hochgekommen wär :P ESP raus und AB die post...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 732 135

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Dezember 2008, 22:26

Naja ich sag MAL das QuattroMotto hier vom Forum:
Du bleibst mit ihm da stecken... wo andere nicht hinkommen!

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 433 374

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 08:41

Zitat von »"F1Sebi"«

Naja ich sag MAL das QuattroMotto hier vom Forum:
Du bleibst mit ihm da stecken... wo andere nicht hinkommen!


Oder halt:

Da stecken bleiben, wo der Abschleppdienst nicht hinkommt. :P
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 732 135

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 15:02

Ja das hab ich auch schon erlebt... der Abschlepper fuhr nicht rein... und die Schnur war zu kurz... also mussten wir warten bis der Bauer mitm Trecker kam... War aber schon ein älteres Quattromodell...


CobraXP

Gold User

  • »CobraXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 299 986

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. Dezember 2008, 00:53

So war heut nochmal mit meinem Frontler on Tour... So etwas habe ich echt noch nicht erlebt! Be uns in der nähe gibt es ein kleines Schnee sicheres Skigebiet. Also gegen 23:00uhr nen Spezl gepackt und rauf auf 1100m... Alles easy going bis ich auf die Hirnrissige Idee kam in eine Tiefschneewand auf dem Parkplatz zu fahren, der noch dazu ein leichtes Gefälle aufwies... Naja lange Rede kurzer Sinn -> Festgefahren, aber totalst... Alles schieben, wippen und lenken hat nichts mehr genutzt. Der babschige Tiefschnee hat dem Audi auch den letzten Grip genommen. Zum Glück hat das benachbarte Wirtshaus noch einen Trecker mit Schneefräse gehabt, der uns dann nach einigem hin und her aus unserer misslichen Lage befreit hat.

Naja soweit so gut. Trecker zog uns raus, wir überglücklich und 30€ ärmer, aber was solls... Nach 1h schieben, schaufeln und graben war uns, dass dann auch egal. Wir also zurückgesetzt, umgedreht und wollten aus dem Parkplatz raus... 10m weiter, zack bum -> festgefahren :wand: So ein Mist ist mir wirklich noch nicht passiert, mit meinem 80er habe ich mich oft festgefahren, aber nie so, dass ich überhaupt nicht mehr weiterkam. Und dann gleich zwei MAL hintereinander...

Wir hätten im Boden versinken können, vorallem weil uns vom Wirtshaus aus ca. ein Dutzend Leute beobachtet haben die dort eine Feier hatten - Geholfen hat dann keiner mehr. Irgendwie verständlich um 01:00uhr Nachts und nach einem bereits erfolgreichen Einsatz vom Wirt selbst...

Eine Schmach sondersgleichen... :wirr:
Audi A6 2.5TDI Multitronic


Lesezeichen: