Sie sind nicht angemeldet.

DarkHexer

Anfänger

  • »DarkHexer« ist männlich
  • »DarkHexer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4B2 2.8 Quadro V6 02/1999

EZ: 03/1999

MKB/GKB: AQD/EFC

Level: 8

Erfahrungspunkte: 477

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Juni 2016, 10:40

Getriebe und Differential Oelsorten

Hallo zusammen,
Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Stundenlanges suchen im Netz und auch hier im Forum war Ergebnislos.
Welches Öl benutzt man für das Differential beim A6 4B2 Baujahr 03/1999 Quadro? Es ist Undicht und ich möchte die Dichtungen wechseln. Ist es ein 75W 140?
Das Getriebe ist auch ein wenig feucht und auch da möchte ich die Dichtungen Wechseln. Auf diversen Einkaufseiten wird mir das 75W80 angeboten nur weiß ich nicht ob das ok ist. Soweit ich weiß kommt da doch ein 75W90 VW501.50 rein oder? ?(

Vorab ein herzlichen Dank für Infos... :|


Beiträge: 414

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 085

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:18

Hallo,

mit dem Problem hab ich mich auch lange rumgeschlagen, die VW Normen für Getriebeöle findet man praktisch bei keinem Hersteller ausgewiesen.

Für das Getriebe möchte Audi die Norm G 052 911
für das Differential G 052 145.
Beides sollen SAE 75W-90 haben, das fürs Getriebe mit API GL-4+, das fürs Differential API GL-5.

Kann es sein, dass deine Getriebekennbuchstaben falsch angegeben sind? Dein Getriebe sollte EFC haben, das Differential CUC, Füllmengen sind dann 2,7l für das Getriebe und 1,5l für das Differential.

Ich hab zwar keinen 4B, aber für den 4F werden die gleichen Normen gefordert. Ich verwende im Getriebe "Castrol Syntrans Transaxle 75W-90" und im Differential "Castrol Syntrax Long Life 75W-90".
Ob die 75W-80 bzw 75W-140 Öle auch gehen, weiß ich nicht, bei manchen "Ölwegweisern" werden die empfohlen, aber im Zweifel halte ich mich lieber an die vom Hersteller vorgegebene Viskosität.

Gruß

DarkHexer

Anfänger

  • »DarkHexer« ist männlich
  • »DarkHexer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4B2 2.8 Quadro V6 02/1999

EZ: 03/1999

MKB/GKB: AQD/EFC

Level: 8

Erfahrungspunkte: 477

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:35

Vorab erstmal danke für die Antwort.
Du hast recht ich habe die Kennbuchstaben wohl nicht richtig angegeben. Der Aufkleber im Serviceheft ist nicht so genau eingeklebt. Sorry.
Das Getriebe ist in der Tat EFC und das Diff ist CUC.
Vielen Dank nochmal für die Info. Jetzt weiß ich wenigstens was ich für Oele kaufen muss und kann am WE ans Schrauben gehen :)


Beiträge: 414

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 32

Erfahrungspunkte: 374 085

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:59

Bitte gern und viel Erfolg!

Fahrfred

Anfänger

  • »Fahrfred« ist männlich

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 4,2 V8

EZ: 05/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rostock

Level: 4

Erfahrungspunkte: 85

Nächstes Level: 100

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 19:16

Hallo Dark Hexer,

ich habe gerade bei mir das Difföl gerade gewechselt:

vorne ca 1,5 l 75W90
hinten ca 2,0 l 80W90

Mit besten Grüßen