Sie sind nicht angemeldet.

audischlumpf

Silver User

  • »audischlumpf« ist männlich
  • »audischlumpf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Fahrzeug: Audi A6 4F 3,0 TDI Avant quatro S-Line

EZ: 11/2010

MKB/GKB: CDYA.../ HNL...KJC

Wohnort: Dorsten-Rhade

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 915

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Juni 2016, 07:15

Möglicher Wasserschaden bei Hochwasser bzw. Starkregen

:wink: Hallo zusammen,

am letzten Mittwoch hat hier es in Marl ein schweres Unwetter mit Starkregen gegeben.

Unser Firmenparkplatz hatte sich in einen See verwandelt, leider stand mein Dicker da mitten drin!

Als ich ca. 1,5 Stunden nach dem Unwetter nach Hause fahren wollte, standen noch zwischen 15 und 20 Zentimeter Wasser auf dem Parkplatz.

Also Schuhe und Socken aus, Hose bis an die Knie hochgekrempelt und durch.

Der Dicke sprang auch sofort an, ganz langsam durch den "neuen See" gefahren und gut.

Aber ich kann leider nicht nachvollziehen wie hoch das Wasser unmittelbar bei dem Unwetter stand, es muss höher gewesen sein..???

Jetzt zu der Frage aller Fragen: Wo kann Wasser in den Dicken eindringen und welche Schäden entstehen? Mir ist aufgefallen das die Holme beschlagen, ein Nebelscheinwerfer ist innen verschmutzt, komischerweise stört das Radio seit dem Vorfall und er macht lautere Fahrgeräusche...

Meine Versicherung sagt ich soll zum freundlichen gehen und einen evtl. Kostenvoranschlag machen lassen .. wer hat Erfahrungen und Tipps für so einen Schaden??? :?: :?: :!: :sick:


ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 147

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 29

Erfahrungspunkte: 242 530

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Juni 2016, 07:44

:wink: Hallo zusammen,

am letzten Mittwoch hat hier es in Marl ein schweres Unwetter mit Starkregen gegeben.

Unser Firmenparkplatz hatte sich in einen See verwandelt, leider stand mein Dicker da mitten drin!

Als ich ca. 1,5 Stunden nach dem Unwetter nach Hause fahren wollte, standen noch zwischen 15 und 20 Zentimeter Wasser auf dem Parkplatz.

Also Schuhe und Socken aus, Hose bis an die Knie hochgekrempelt und durch.

Der Dicke sprang auch sofort an, ganz langsam durch den "neuen See" gefahren und gut.

Aber ich kann leider nicht nachvollziehen wie hoch das Wasser unmittelbar bei dem Unwetter stand, es muss höher gewesen sein..???

Jetzt zu der Frage aller Fragen: Wo kann Wasser in den Dicken eindringen und welche Schäden entstehen? Mir ist aufgefallen das die Holme beschlagen, ein Nebelscheinwerfer ist innen verschmutzt, komischerweise stört das Radio seit dem Vorfall und er macht lautere Fahrgeräusche...

Meine Versicherung sagt ich soll zum freundlichen gehen und einen evtl. Kostenvoranschlag machen lassen .. wer hat Erfahrungen und Tipps für so einen Schaden??? :?: :?: :!: :sick:

Hi,


alles was man Dir als Tipp geben kann, mach das was die Versicherung gesagt hat, ab zu Freundlichen und checken lassen. Alles andere sind Spekulationen, die Dir auch nicht helfen.

Wasser sucht sich eben seinen Weg, sei es von oben durch ein ggf. vorhandenes Schiebedach (sind ja nie ganz dicht) oder durch andere mögliche Ritze.

Gruß aus Frankfurt

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: :thumbsup:

audischlumpf

Silver User

  • »audischlumpf« ist männlich
  • »audischlumpf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Fahrzeug: Audi A6 4F 3,0 TDI Avant quatro S-Line

EZ: 11/2010

MKB/GKB: CDYA.../ HNL...KJC

Wohnort: Dorsten-Rhade

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 915

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2016, 10:16

Hallo zusammen,

hatte letzten Freitag endlich einen Termin beim freundlichen für einen Kostenvoranschlag bekommen, anscheinend ist kein Wasser in den Innenraum eingedrungen, jedoch sind ein paar winzige Beulen an verschieden Stellen durch den Hagelschauer entstanden, ich warte jetzt noch auf den fertigen Kostenvoranschlag und dann wollen wir mal weiter sehen. :rolleyes:


Kubitschek13

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 368

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juni 2016, 11:01

Dann schreib uns an Freitag, was da rausgekommen ist.

audischlumpf

Silver User

  • »audischlumpf« ist männlich
  • »audischlumpf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 87

Fahrzeug: Audi A6 4F 3,0 TDI Avant quatro S-Line

EZ: 11/2010

MKB/GKB: CDYA.../ HNL...KJC

Wohnort: Dorsten-Rhade

Level: 25

Erfahrungspunkte: 88 915

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Juni 2016, 08:25

Hallo zusammen, :wink:

gestern habe ich den Kostenvoranschlag erhalten 7 Seiten Papier die jede Menge Infos enthalten, alles ohne viel Nährwert jedenfalls für mich. Zunächst sämtliche Ausstattungsdetails bla.. bla.. bla . Na ja halt so typisch deutsch, mein Name Adresse, Fahrzeug und Teilenummern mehrmals drin und die verschiedenen Arbeitswertstufen da braucht man mindestens einen Diplom für .. na ja egal. :'(

Auf jeden Fall haben die Beulen gefunden, die ich gar nicht gesehen habe, insgesamt 6 dann gibts noch neue Nebler, mit dem ganzen ab und anbauen so wie ich die Aufstellung interpretiere, sind es Brutto 1080 Euronen. Gestern zur Versicherung geschickt und jetzt wollen wir mal sehen, was die dazu sagen ???? ?( ?(