Sie sind nicht angemeldet.

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 913

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14:43

3.0 Diesel mit Zündanlage (Bosch) macht Probleme?

Hallo,
habe gehört, das es 3.0 Liter (Diesel?) von Audi geben soll, die eine "Zündanlage" (beim Diesel???) von Bosch haben sollen, die Probleme machen - und das es dazu mal eine Rückrufaktion gab.
Die sollen zu heiss verbrennen und relativ früh (ca. ab 150.000) einen Motorschaden durch ein Loch im Kolben bekommen.
Was ist da dran? Welche Serien ist das ggf.? Und was ist mit Zündanlage bei Diesel gemeint?
Ich finde zu dem Thema hier im Forum nichts. Andere Suchergebnisse sind nicht sehr aufschlussreich.
Jemand eine Idee? Oder alles nur Hoax?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 107 485

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 14:48

Ich hab davon noch nie etwas gehört und ich habe viel gelesen bevor ich meinen 3.0 l TDI gekauft habe.

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 618

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 738 013

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 15:19

Mit der "Zündanlage" sind bestimmt die Injektoren gemeint, jedenfalls passen dazu die beschriebenen Sympthome, da gab es wirklich zu Anfang Probleme von einer Rückrufaktion hab ich aber noch nie gehört.

Wenn du nach Injektorproblemen suchst wirst du auch hier im Forum fündig.

Gruß


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 643 935

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 15:42

Denke auch es sind die injektoren der alten 3.0er tdi gemeint.

Ab mj. 2007 gab's geänderte injektoren

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 897 260

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 16:48

Korrekt. Die 224 Ps Version hat Probleme gemacht. Ab 232 Ps sind die besseren Injektoren drin. Bei 239 Ps noch bessere und sparsamer.

PB.