Sie sind nicht angemeldet.

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 622

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. November 2015, 14:45

ACC (Active Cruise Control) nicht für Stau-Fahren geeignet?

Hallo,
ich bin davon ausgegangen, das die ACC in Verbindung mit einem Tempomat funktioniert und soweit runter bremst, bis das das Auto zum stillstand kommt.
Also auch im morgentlichen Berufsverkehr im Stau einsetzbar ist.
Nun habe ich gehört, das geht gar nicht?
In einem 4er BMW habe ich so ein System kennen gelernt. Da kann man aus dem Stand im Stau auch wieder mit Knopfdruck weiter fahren.
Geht das "hier" nicht?
Habe erfahren, das es durchaus auch Systme (adaptive cruise control mit Stop&Go-Funktion inklusive Audi pre sense front) gibt, die einen Regelbereich von 0 bis 250 km/h haben und somit sehr wohl auch im Stau arbeiten und selbstständig wieder losfahren. Quelle: Audi.de
Aber es gibt eben auch das System, das den Bereich von 30-250 km/ hat.
So hier nun die Frage dazu: Kann man ggf. das System, das nur den Bereich von 30-250 abdeckt, um-codieren, das es von 0-bis 250 funktioniet?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mclach« (17. November 2015, 15:34)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 791

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. November 2015, 15:26

Der 4f wurde bereits ab 2004 gebaut.

Die acc im 4f, auch wenn er bj.2011 ist, hat einfach ein anderes Niveau als im 4g

Die acc im 4f kann man sich sparen aus meiner Sicht. Im 4g läuft sie gut

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 668

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 36

Erfahrungspunkte: 908 488

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. November 2015, 15:31

4G: Stop&Go; Regelbereich von 0..250km/h
4F: kein Stop&Go: Regelbereich von 20..200km/h; Aktivierbar ab 30km/h

Bei mir kommt es häufiger vor, dass es nach oben hin nicht ausreicht :pinch:
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 622

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. November 2015, 16:00

Der 4f wurde bereits ab 2004 gebaut.

Die acc im 4f, auch wenn er bj.2011 ist, hat einfach ein anderes Niveau als im 4g

Die acc im 4f kann man sich sparen aus meiner Sicht. Im 4g läuft sie gut

Ab wann wurde der A6 denn als 4G (Kombi/Limo unterschiedlich?) gebaut?
Edit: gefunden Technische Daten, Verbrauch von Autos, Spezifikationen
(nur steht da auch der Monat nicht bei... :-( )
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 791

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. November 2015, 16:18

Limo kommt immer vor avant.

4g limo ab 2011 bzw avant ab 2012.

Wann genau am besten mal bei Wikipedia nachlesen

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich
  • »mclach« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 23

Erfahrungspunkte: 56 622

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. November 2015, 19:02

Limo kommt immer vor avant.

4g limo ab 2011 bzw avant ab 2012.

Wann genau am besten mal bei Wikipedia nachlesen

Das hab ich ja versucht, und nur meinen geposteten Link (brauchbar) gefunden.
Ich werd einfach alles vor 2011 aus meiner Kandidatenliste raus werfen und die verbleibenden auf 4G checken. Fertig.
-
Danke an Alle, die mir hier so fleissig helfen mein Wunschauto zu bekommen!
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 791

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 17. November 2015, 20:35

ein 4g ist eben deutlich moderner und bietet mehr. Wenn es dein Budget daher zulässt ganz klar ein 4g

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 454

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 033

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. November 2015, 06:39



Die acc im 4f kann man sich sparen aus meiner Sicht. Im 4g läuft sie gut

Finde ich überhaupt nicht, bei mir läuft das ACC super, nur es regelt halt nicht bis zum Stillstand, das ist der einzige Nachteil.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 171 791

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. November 2015, 08:23

Das System im 4g bietet mehr einstell Möglichkeiten und arbeitet besser als im 4f. Kenne beide systeme