Sie sind nicht angemeldet.

Quigongin

Silver User

  • »Quigongin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Fahrzeug: A6 C6 3.0 Quattro 08/2005

EZ: 08.2005

MKB/GKB: BMK GSZ/HKG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Swisttal

Level: 25

Erfahrungspunkte: 94 326

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. November 2015, 18:49

CarPort-Diagnosesoftware

Guten Abend,

es würde mich interessieren, wer von euch die Diagnosesoftware "CarPort" benutzt und welche Erfahrungen ihr damit bis jetzt gemacht habt.

Greez,

Qui
Diagnosesoftware: CarPort Pro-Modul CAN mit CP compact USB-Diagnoseinterface


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. November 2015, 20:05

Ich nutz die und bin zufrieden

Hab bei meinem Schon einiges Codiert oder Angepasst

Und bei meinem Chef etliche Funktionen Freigeschaltet (Seat Leon)
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 238 823

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. November 2015, 14:06

Benutze die auch und bin zufrieden - kann zwar nicht codieren, weil keine Ahnung - aber zum Auslesen ist das Dingens sehr gut
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. November 2015, 18:26

Codieren geht auch nur mit der Pro Version

Kannst dich gern melden dann gebe ich dir hilfestellung zum Codieren
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 959

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. November 2015, 22:02

Und bei meinem Chef etliche Funktionen Freigeschaltet (Seat Leon)
was denn so zum Beispiel, was normal nicht aktiv war?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 959

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. November 2015, 22:11

Codieren geht auch nur mit der Pro Version

Kannst dich gern melden dann gebe ich dir hilfestellung zum Codieren
Habe mich auf der Seite mal umgesehen.
Die unterstützen glaube ich nicht meinen 10€ BT-ODBC2-Stecker für Adnroid-Handy mit Torque.APP....
Was sollte ich denn vond er Webseite bei CarPort anschaffen?
Wenn ich dort über die Seite "Kaufen -> Software&Hardware" gehe, kann ich :
* Den Stecker ganz unten für 80€
* und diverse Softwarepakete kaufen.
- Es gibt auch das Komplettpaket für 230€, da spare ich 20 Euro, wenn ich alle Software von der ersten Seite kaufen würde.
Aber: Brauch ich die Soft für die K-Leitung? In welchen Fällen wäre das der Fall? Chip-Tuning? V-MAX-Aufheben`? Geht so etwas überhaupt damit?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. November 2015, 22:42

Was ich alles genau freigeschaltet habe weiß ich gar nicht mehr, müste ich die listen raus kramen aber unter anderem waren es:

Kurvenlicht
Tagfahrlicht mit Rückleuchten (Wieder geändert gefiel Chef nicht)
Tagfahrlicht aus bei Handbremse gezogen
US Blinker Version (Wieder geändert gefiel Chef nicht)
Zeiger Test
Carbon Optik im KI Display
PDC Anzeige im Radio
Verkehrsschilderkennung
und noch ein paar dinge

Und zu den Adaptern
Der für 80,- muss es nicht unbedingt sein kann das selber wie der für 50,- ist halt nur robuster verarbeitet

Und die Liezens für die KKL hab ich auch erst überlegt aber wer weiß wann man es brauchen kann, davon mal ab hat mein Alter B4 noch KKL nur macht der keine mucken :whistling:

Zusammen sind dann 200,-

wenn ich jetzt überlege was ich für die paar Sachen die ich schon an meinem Codiert und angepasst habe und die, die noch kommen werden beim Freundlichen bezahlt hätte sind die 200,- schnell wieder drin
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. November 2015, 22:57

Was auch noch interessant zu wissen ist, was du für ein A6 hast
Leider hast du dein Profil noch nicht ausgefüllt?

K-Line war in den 90er aktuell und Can ist es jetzt
Wenn du ein C4 hast ist es K-Line, bei einem C5 kann beides drin sein und bei einem C6 oder aktueller ist es wohl Can X(

das ist auch mit ein Grund warum ich mir alle gekauft habe
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 959

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. November 2015, 07:24

@Zecke: ich? Ich habe noch keinen - möchte aber einen, und wenn, wird es einer >EZ 2011. Und die 200 für die Soft gebe ich gern mal aus.
btw: Wo bekommt man die Werte für das Codieren der Autos, hier z.B. der SEAT? (wenn auch etwas OT)....
Zurück zur CarPort-Soft: Geht damit ggf. ein Chip-Tuning?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K


nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 238 823

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. November 2015, 11:38

Codieren geht auch nur mit der Pro Version

Kannst dich gern melden dann gebe ich dir hilfestellung zum Codieren
Danke für das Angebot, ich habe allerdings keine Proversion und werde wohl auch keine kaufen.
Habe mir das Ding nur angeschafft, um ab und an den FS auszulesen, um zu sehen, ob und was im Argen liegt.

Andererseits, gibt es eine Übersicht zu den verschiedenen Codierungsoptionen ? ALs PDF oder so ?
Auf stemei.de habe ich mich umgesehen, bin aber nicht sicher, welche Funktionen für meiinen Dicken verfügbar sind - werden wohl kaum alle aufgefürhten sein ...
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. November 2015, 12:31

Auf stemei.de findet man schon sehr viel für die V.A.G. Gruppe da habe ich es auch für den Seat her.

Und Chiptuning geht damit nicht, davon mal ab wer hat schon einen Prüfstand in der Garage ^^
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 792 308

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. November 2015, 17:07

Für aktuelle Fahrzeug empfehle ich vcds oder gar vcp.

Vcds gab's vor kurzem für 350.

Codierungen für den 4f findet man auch unter Audi A6 Wiki


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. November 2015, 19:28

Kannst du das auch mal begründen warum VCDS wenn Carport das gleiche kann?

Der Seat ist ein 2015er Modell und ich konnte alles machen was wir uns vorgenommen haben

Also ich hab noch kein Grund gefunden mehr Geld auszugeben.
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 792 308

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. November 2015, 19:41

weil, soweit mir bekannt, man gerade bei stg mit langen codierungen mit dem carport nicht weiter kommt. Und das ist gerade für den 4f facelift bzw. 4g wichtig.
Der 4b hat glaube noch keine lange codierungen
Persönliche Erfahrungen hab ich aber noch nicht gemacht.
Kann nur sagen das ich seit jahren null Probleme mit vcds habe. Einfach und selbst erklärend

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. November 2015, 19:47

Ok das wäre ein Grund nur kann ich es bis jetzt nicht bestätigen da der Seat bei einigen Sachen auch die Lange Codierung braucht.
Wenn ich nächstes mal ein 4F oder 4G in der Werkstatt habe teste ich das da auch mal um sicher zu gehen
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 959

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. November 2015, 06:26

Bitte mal kurze ein paar Info's bitte:
Was sind kurze und was sind lange Codiereungen? Wie unterscheiden die sich?
Warum kann das CarPort nicht - oder hat Probleme damit (gibt es da Bestätigungen dazu?)?
Kennt die Fa. Carport das Problem? Liegt das an der Hardware oder an der Software?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. November 2015, 12:10

Eine Grobe Erklärung (kann hier und da anders sein)
Mit der Kurzen sagst du nur was das Auto hat
z.B. Licht
Nebel: Ja/Nein
Tagfahrlicht: Ja/Nein
Kurvenlicht: Ja/Nein
usw.
So in etwa. Die passenden werte die man dann ändern muss findet man in den entsprechenden Listen

Und in der Langen Codierung sagst du dann wann was geschehen soll
das z.B.
Das Nebel Licht mit dem Kurvenlicht angeht oder nicht
das Tagfahrlicht immer an ist oder nur im Automatik Modus
dass das Kurvenlicht z.B. bei 50KmH nicht mehr angehen soll
Solche Sachen halt

Für jedes Model und Steuergerät gibt es halt etliche Variationen
ob es aber möglich ist weiß man erst wenn man weiß was verbaut ist.

Ich hoffe das war jetzt ganz Grob verständlich :lol:


Zu Carport
Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit der Langen Codierung
und so wie bei VCDS gibt es auch bei Carport Updates
das nächste ist schon in der Beta und wird dann bald auch als Vollversion erhältlich sein
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeckke« (13. November 2015, 16:33)


mclach

Silver User

  • »mclach« ist männlich

Beiträge: 126

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI Avant quattro

EZ: 05/2012

MKB/GKB: CDU / -

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Gummersbach - NRW

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 959

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. November 2015, 11:56

Welche der angebotenen Softwaren ist denn für welche grobe Aufgaben?
Ich möchte bei meinem zukünftigen Auto ein paar Dinge codieren und Fehler gut auslesen können, dito diverse Zustände auslesen wie Injektoren und den DPF.
Mein Auto wird nicht vor 2010 gebaut worden sein.
Edit: Ich hab mir grade das Komplettpaket gekauft. Dann habt ihr bal einen Coder mehr im Raum GM (auch GL, K, BN, SU)

Kann mir nur schon mal jemand eine Dummy-Anleitung "bateln", wie ich die Injectoren ausles und de DPF :-)
Den Stecker für einen A6 BJ2010/11/12 3.0 TDi, quattro finde ich im Fußraum auf der Fahrerseite, links, oder wo ?
--
mfg
@dermaxem
"CarProt pro" mit Menke Diag 1000 - Raum GM/BN/GL/SU/K

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mclach« (15. November 2015, 13:51)



Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 792 308

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 15. November 2015, 14:00

Der obd Stecker ist fahrerseite wie von dir vermutet.

Da du nicht all zu viel vor hast empfehle ich dir ganz klar eine günstige Lösung. Für deine zwecke brauchst kein teures vcds

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 184

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 888

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. November 2015, 16:46

Wie gesagt ich hab das Packet für 200,- und bin voll zufrieden und kann bis jetzt alles machen

Wenn du noch warten kannst, hab ja gesagt das ich alles noch mal teste wenn ich einen 4F oder 4G in der Werkstatt habe.
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven