Sie sind nicht angemeldet.

Der Beitrag »Unfall A6 4f Limo wie hoch schaden« von »jpatty83« (Sonntag, 4. Oktober 2015, 17:22) wurde vom Autor selbst gelöscht (Samstag, 26. November 2016, 16:26).


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 789 921

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Oktober 2015, 17:33

Wenn du es bei audi machen lasst sicher paar tausend Euro.

Neue seitenwand. Stoßfänger hinten. Lackieren. Kleinteile.

Bestimmt 3000 Euro.

Ne Karosserie Firma bekommt das auch so hin. Dann denke ich mal unter 2k

MR1580

Audi AS

  • »MR1580« ist männlich

Beiträge: 252

Fahrzeug: A6 4f Avant 2,4 v6 09/2005

EZ: 25.09.2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lübars

Level: 27

Erfahrungspunkte: 128 525

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Oktober 2015, 18:03

Was bedeutet, die Felge ist auch leicht schief?
Dann hätte ja die Achse was abbekommen und dann werden die 3000€ nicht reichen.
Aber genaueres sagt ein Gutachter oder so würde ich es machen, direkt zu Audi und mit Ersatzwagen vom Hof.
MfG aus Berlin


teacher4711

Ewiger User

  • »teacher4711« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TFSI

EZ: 05/2009

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Landkreis Cham/Bayern

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 748

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Oktober 2015, 07:23

Du als Geschädigter hast Gutachterwahl. Also wenn die gegnerische Versicherung einen schicken will solltest du ablehen. Der schreibt nämlich sparsam für seine Versicherung auf.

Hol dir nen Gutachter und lass das Ding auf der Hebebühne begutachten. Gibt normalerweise eine neue Stoßstange mit Halter darunter, Seitenteil schreibt er wenn du Glück hast neu auf und die Achse wenn verbogen ist wirds nochmal teurer.

Dann rechnest du über Gutachten mit der Versicherung ab. Du bekommst dann zuerst den Nettobetrag ausbezahlt und kannst selbst bestimmen was und wie repariert wird. Lass das Seitenteil reparieren und nicht ersetzen, bei neuem Teil wird das eine größere Operation. Für die verbauten Teile bekommst du Rechnungen und die reichst du dann bei der Versicherung nach und bekommst dafür die Mehrwertsteuer nachgereicht.

Und wenn die Versicherung pauschal nur 80 % ausbezahlt wäre es gut wenn du Rechtschutz hast.

PS: ich helfe öfters bei einem Kumpel von mir aus der eine Karosseriefirma hat.
Wer schneller fährt ist früher da... oder weg?

A6 4F Avant 3.0 TFSI (Alltagsfahrzeug)
Golf 3 mit BAM-Motor (Spaßmobil)
Canyon Lux MR Pro (leider viel zu selten gefahren)

jpatty83

Neuling

  • »jpatty83« ist männlich
  • »jpatty83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: Audi A6 4f

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle (Saale)

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 415

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Oktober 2015, 11:15

Ok halte euch auf dem laufenden Auto wird morgen vom Gutachter angeschaut es kommt einer von Audi hoffe Achse hat nix abbekommen reifen mit Felge ist leicht verbogen Preis steht nun fest für alles zusammen 2579€

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jpatty83« (13. Oktober 2015, 15:31)