Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 690

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 16:04

A6 als Zugfahrzeug - Wohnwagengespann

Servus,

wer von euch hier im Forum benutzt den noch seinen A6 als Zugfahrzeug zum Wohnwagenziehen und um welchen Wohnwagen handelt es sich?
Und wie sind euere Erfahrungen mit dem Ziehen auf Autobahnen, Berge und überholen von LKWs?
Danke im voraus und bin gespannt auf eure Antworten...

PS: Hier mal unser Gespann... :)
»AudiCW« hat folgendes Bild angehängt:
  • CAM01661 Klein.jpg
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:


HPM15

Silver User

  • »HPM15« ist männlich

Beiträge: 156

Fahrzeug: A6 Avant Quattro 2.5 TDI

EZ: 07/2003

MKB/GKB: BDH

Wohnort: Badland

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 413

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 19:36

Mein Gespann siehste im Avatar....

Berg hoch oder runter...Regen, Schnee, Trocken....alles Hupe.
Zieht sauber durch mit voller Auslastung (Oder auch mal Überladen...Hüüüstel...)

WW hat er auch Gezogen, steht jetzt aber Fest, war etwas anstrengend (Hobby Prestige 600...

Onkel T

Ewiger User

  • »Onkel T« ist männlich

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4G 3,0 V6 12/2012

EZ: 12/2012

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 380

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:35

Moin, ich ziehe mit meinem Dicken, einen Fendt 560..... rauf auf die Bahn Tempomat auf 110 und dann Feuer frei. Ich stelle das Getriebe noch vom Automatik in dem Handschalt Modus, dass Getriebe schaltet an manchen Bergen 2 Gänge runter obwohl das gar nicht nötig ist.... verbraucht liegt im Anhänger Betrieb zwischen 12-13 l auf 100 km
VCDS Unterstützung Raum HN, ACC Tieferlegung, MMI 2G Update, usw. einfach per PN melden


Voz666

FORENSPONSOR

  • »Voz666« ist männlich

Beiträge: 120

Fahrzeug: A6 Avant 4F, 2.7l TDI 230PS, 2007, 150T km

EZ: 01/2007

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Plauen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 196 803

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 4

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 07:35

Sobald ich mich mal durchringe die BE bzw. B96 zu machen, wird der WoWa von den Schwiegereltern mit genutzt.
Ziel ist dann aber eher ein sehr preiswerter eigener WoWa für Festivals ;)


PS: Aber nicht so übertreiben wie dieser Kollege :D
»Voz666« hat folgendes Bild angehängt:
  • echtlustig-picdump-103_101.jpg

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 144 660

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 08:21

In Frankreich gehen auch mal 140 ohne murren. Wohnwagen 1,9t. Alternativ Doppelachs Anhänger 2t :D
Der A6 ist vorallem mit dem Quattro eine perfekte Zugmaschine.

Verbrauch bei meinem 3.0 TDI liegt bei 12-16l bei 110 in D je nach anzahl der Steigungen und Ausbremsmanöver durch Schleicher auf der Mittelspur.
Verbrauch bei 140 mit Wohnwagen ist jenseits der 20 ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 224 786

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:14

Hab früher immer dicke Autoanhänger mit zulässigem von 3,5t gezogen... Hab ich gar nicht bemerkt dass da was dran hing... Verbrauch... Hm ca 15liter :thumbup:


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 224 786

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:15

2,5er TDI quattro mit abt Leistungssteigerung ...

Hotte

Silver User

  • »Hotte« ist männlich

Beiträge: 150

Fahrzeug: A6 4F 4.2 FSI

EZ: 15.03.2007

MKB/GKB: BVJ/-

Wohnort: nähe Hameln

Level: 30

Erfahrungspunkte: 274 967

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Dezember 2014, 16:29

Hab früher immer dicke Autoanhänger mit zulässigem von 3,5t gezogen... Hab ich gar nicht bemerkt dass da was dran hing... Verbrauch... Hm ca 15liter :thumbup:


War das mutig / leichtsinnig oder übersehe ich etwas.
Mein 4F hat ja nur 2,2 T max. Zuglast und der Vorgänger wird doch nicht so viel mehr haben, oder?
Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele!

Onkel T

Ewiger User

  • »Onkel T« ist männlich

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4G 3,0 V6 12/2012

EZ: 12/2012

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heilbronn

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 380

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 13:19

Hab früher immer dicke Autoanhänger mit zulässigem von 3,5t gezogen... Hab ich gar nicht bemerkt dass da was dran hing... Verbrauch... Hm ca 15liter :thumbup:


War das mutig / leichtsinnig oder übersehe ich etwas.
Mein 4F hat ja nur 2,2 T max. Zuglast und der Vorgänger wird doch nicht so viel mehr haben, oder?

so lange das tatsächliche Gewicht die Anhängelast nicht übersteigt ist das kein Problem
VCDS Unterstützung Raum HN, ACC Tieferlegung, MMI 2G Update, usw. einfach per PN melden


MY 600

Foren AS

  • »MY 600« ist männlich

Beiträge: 67

Fahrzeug: S6 4B C5 4.2 V8

EZ: 14.03.2000

MKB/GKB: AQJ/EUU/EFN

Wohnort: Kirschfurt

Level: 27

Erfahrungspunkte: 136 347

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Dezember 2014, 17:42

Noch nicht :happy: aber nächstes Jahr :thumbsup:
und schlechter als der Vectra B davor kann er nie nie niemals sein (ich weiß kein vergleich :lol: war auch nur ein Automobiler fehltritt)
Allerdings hatte ich vorher einen 4F Avant und der musste viel mit der AHK schleppen oft am Zul. Limmit und der war einfach genial zu fahren.
Grüße vom V8 Neuling

Haltet eure Stoßstange sauber und kommt immer gut an.

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich

Beiträge: 290

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 34

Erfahrungspunkte: 599 959

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 22. Dezember 2014, 12:40

Hab früher immer dicke Autoanhänger mit zulässigem von 3,5t gezogen... Hab ich gar nicht bemerkt dass da was dran hing... Verbrauch... Hm ca 15liter :thumbup:


War das mutig / leichtsinnig oder übersehe ich etwas.
Mein 4F hat ja nur 2,2 T max. Zuglast und der Vorgänger wird doch nicht so viel mehr haben, oder?

so lange das tatsächliche Gewicht die Anhängelast nicht übersteigt ist das kein Problem


Aber nur wenn die Rennleitung nicht dazwischenfunkt :)
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!