Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Asgard

Silver User

  • »Asgard« ist männlich
  • »Asgard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 4F 3,2 V6

EZ: 08/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hilzingen-Riedheim

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 320

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. November 2014, 10:44

Irgendjemand als Zweitwagen ein A4 Cabrio (B6)?

Servus Forengemeinde,

meine Holde erwägt den Gedanken ein A4 Cabrio zu erwerben (endlich weg vom Nissan Micra...jippie).

Jetzt habe ich bei mobile.de ein 1,8T entdeckt, Standort Villingen-Schwenningen (Link folgt heute abend)

Leider kenne ich niemand, der einen B6 fährt oder gefahren ist.

Daher bitte ich um Tips, Links oder ähnlichem hinsichtlich Kaufberatung.

Viele Grüße
Thomas
193.849 km


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 622

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 168 441

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. November 2014, 11:23

Hatte 6 Jahre nen b6.

Querlenker denke ich ist klar. Wie beim 4f auch.

Ansonsten 1.8t sehr zuverlässig.

Wenn dann gehen gerne die zundspulen flöten. Aber das kostet nicht die Welt

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 979 464

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. November 2014, 23:41

Haben ja noch den B5 und der B6 hat was Qualität betrifft noch ne Schippe drauf gelegt. Einzig eben die MT Getriebe sind so dünn wie beim A6. Gibt Fahrer die hatten leider mehr als zwei neue drin.


Jenes hier ist auch noch eine gute Liste:

1. Verdeckwanne, da bricht schon die Halterung des Bowdenzugs (hatte ich), also unbedingt beachten ob sich die verstellbare Verdeckwanne im Kofferraum ohne Probleme und viel Kraftaufwand betätigen lässt. Rep bei Audi rel. teuer, allerdings kann man das auch selbst reparieren, allerdings ist da schon etwas handwerkl. Geschick nötig.

2. Das Antennenkabel bricht gerne im Bereich des Kofferraumdeckels (hatte ich schon 2x), Audi tauscht den Kabelbaum (teuer und unnötig) oder verlegt ein neues parallel. Auch das läßt sich günstig selbst erledingen, ich hab dazu hier mal eine Anleitung gepostet.

3. Die Seitenscheiben klappern schon mal, kann eingestellt werden

4. Die Verdeckdichtungen genauestens untersuchen auf Risse oder andere Beschädigungen (bes. die vordere), Ersatz ist nicht günstig.

5. Bei den ersten Baujahren kann sich die Heckscheibe vom Verdeck lösen, genau hinsehen.

6. Beim 1.8T Motor Kühlwasserverlust durch undichten Froststopfen (hatte ich auch), soll ab BJ 2006 behoben sein.

7. Bei vorhandener MT ggf. drauf achten, ob auf 7-Lamellen umgerüstet würde. Die 6-Lamellen-Kupplung der MT hat bei den drehmomentstarken Motoren Probleme gemacht.

Könnte für Dich in Zukunft interessant sein Audi A4/A5-Cabriofreunde • Information


Asgard

Silver User

  • »Asgard« ist männlich
  • »Asgard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: Audi A6 4F 3,2 V6

EZ: 08/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hilzingen-Riedheim

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 320

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 9

  • Nachricht senden

4

Samstag, 7. Februar 2015, 19:17

Vielen Dank für Eure Tipps!

Das Objekt der Begierde war per se nicht verkehrt, aber Madamé hat sich in letzter Minute dann doch für ein Mini Cooper Cabrio entschieden ;)

So kann's gehen...
193.849 km