Sie sind nicht angemeldet.

  • »Martin NF« ist männlich
  • »Martin NF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 622

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. Oktober 2014, 09:07

Wagenheber

Ich bin auf der Suche nach einem Wagenheber. Ich brauche ihn nicht für die Werkstatt oder so, sondern eigentlich nur zum 2 x jährlichen Reifenwechsel. Deshalb wollte ich nun nicht unbedingt ein Vermögen ausgeben. Reichen/taugen die Wagenheber z.B. von ATU was? Diese Woche wäre da wieder einer in der Werbung. Oder habt ihr sonst noch nen Tipp.


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 037

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 439 804

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Oktober 2014, 11:02

Ich hab auch so einen für ein paar Euro von ATU oder so mit vier Rädern und Hydraulikdämpfer zum Pumpen. Der recht mir völlig aus!
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 605

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 127 589

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Oktober 2014, 14:55

Ich benutze immer den, den Audi mitgeliefert hat. Das reicht mir für 2x im Jahr.
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio


CaZeus

Foren AS

  • »CaZeus« ist männlich

Beiträge: 60

Fahrzeug: Audi A6 4B

EZ: 03.01.2000

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 25

Erfahrungspunkte: 79 981

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Oktober 2014, 15:42

ich nehm auch den normalen.
für das bißchen erleichterung was der hydraulische bringt ist mir das tragen des klobigen und schweren teils nicht gerechtfertig.
und da man im Regelfall nur 2x im Jahr wechselt, lohnt das erst recht nicht finde ich

  • »Martin NF« ist männlich
  • »Martin NF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 622

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Oktober 2014, 16:08

Ich habe auch immer den Mitgelieferten genommen. Muss aber zugeben das mich das hoch und runter schrauben nervt. Das hat jetzt auch nichts mit Faulheit zu tun, sonst würde ich wechseln lassen. Aber mit z.B. so einem hydraulischen Wagenheber kann man das Auto auch mal schnell hoch pumpen, um was zu schauen, Bremsen zu wechseln oder anderes.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 161 380

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Oktober 2014, 16:12

Deswegen habe ich mir vor Jahren schon von den hydraulischen (Einhell) auch 2 Stück gekauft.
Meine haben im Gegensatz zu dem im Bild einen Flacheren Aufnahmepunkt und sind dort etwas breiter ausgelegt.
Schnell rauf schnell runter.. das Kurbeln hat mich auch immer genervt. :lol:
Und JA, bei mir wars auch etwas Faulheit. :whistling:
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • Einhell 2T Rangierwagenheber.jpg
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Burnsi

Foren AS

Beiträge: 53

Fahrzeug: A6 4B 3.0 V6 06/2002 LPG

EZ: 2002

MKB/GKB: ASN / FSA

Level: 26

Erfahrungspunkte: 116 385

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Oktober 2014, 16:36

Ich habe früher auch immer mit so einem Wagenheber gearbeitet.
Jetzt wurde ich aber einen Ballon Wagenheber empfehlen.
Macht nichts am Unterboden kaputt und da ich eh zum Räder wechseln Druckluft habe einfach bequem.
Habe die Auspuffmuffe gehen einen Druckluft Anschluss gewechselt und gut ist. Das schöne ist, dass direkt beide Räder in der Luft sind.





Gesendet von meinem Toaster im Bräunungsgrad 3

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 161 380

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Oktober 2014, 16:59

Uh.. das sieht ja gefährlich aus. 8| Und kein Schiss das das mal "fump" macht und der undicht wird ??
Auf jeden Fall ne echte alternative.. insbesonders wie schon erwähnt keine punktuelle Belastung und ggf. d.d. mechnische Beschädigung der Aufnahmepunkte.
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

nolimit

Audi AS

  • »nolimit« ist männlich

Beiträge: 301

Fahrzeug: S6 C6 4F 5.2 V10 Modell 2007

EZ: 09.2006

MKB/GKB: BXA/JMS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Salach

Level: 29

Erfahrungspunkte: 240 230

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 3 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Oktober 2014, 17:38

Sieht ganz interessant aus, aber nach einem Blick auf die Beschreibung finde ich keine Möglichkeit, den Endrohradapter (dieser Gummitrichter) mit doppelten Endrohren zu benutzen. Steckt man den Trichter auf eines der Endrohre, sollte man das andere Endrohr zuhalten, sonst gehen die Abgase nur durch das freie Endrohr. Gleichzeitig muss man aber den Gummitrichter doch ordentlich festhalten, sonst bläst der Abgasdruck das Ding weg. Nun aber mit einer Hand ein Endrohr zuhalten und mit der anderen Hand den Trichter festhalten scheint mir nicht machbar, dafür reicht die Kraft nicht aus, der Gegendruck der Abgase ist schon recht erheblich.
Apropos, wie ist das mit einer 4-flutigen AGA - muss man da nicht dann drei Rohre zuhalten ? :devil:
Das Universum und die menschliche Ignoranz sind unendlich, wobei das Erstere nicht sicher ist
(frei nach Albert Einstein)


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 605

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 127 589

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. Oktober 2014, 18:47

An das Zuhalten habe ich bei meiner 4 Rohr Anlage auch gerade gedacht 8|
Wobei, jetzt mit dem Gewindefahrwerk, wenn man mutig genug ist bekommt man mit dem Serienwagenheber auch beide Räder in die Luft
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio

  • »Martin NF« ist männlich
  • »Martin NF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 026

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 622

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Oktober 2014, 14:18

Heute dann mal bei ATU gewesen und den Wagenheber begutachtet. Sieht solide aus reicht wohl völlig aus. Daneben lagen auch so ne Gummiauflagen. Echt praktisch eigentlich. Leider passte der Wagenheber nicht unter mein Auto, da er nicht weit genug abgesenkt werden kann. Gut, man kann auch sagen das mein Auto eventuell zu tief ist. Wurde also nichts mit dem Schnapper :thumbdown: .
Bin dann auf diesen hier gestoßen. Jetzt hadere ich grad mit mir, ob mir meine Bequemlichkeit 40 Takken wert sind ?(

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 161 380

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Oktober 2014, 21:00

tz. wenn du um 40 Euro haderst.. dann kurbel weiter.. :)

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


M4A1_79

Audi AS

  • »M4A1_79« ist männlich
  • »M4A1_79« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 287

Fahrzeug: VW Passat Alltrack / Ehemals A6 4F2 3.0 TDI Quattro 10/2008 MJ08

EZ: 03.2014

MKB/GKB: ehemals ASB/k.A.

Wohnort: Bei Würzburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 336 716

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Oktober 2014, 22:05

tz. wenn du um 40 Euro haderst.. dann kurbel weiter.. :)

Gesendet von meinem Galaxy Note 3


Genau das hab ich mir auch grad gedacht... A6 fahren und dann bei 40 Euronen nachdenken... da passt was nicht :lol:

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 361

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 31

Erfahrungspunkte: 354 646

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 10:38

Für daheim zum Reifenwechsel hab ich auch so nen kleinen, aber bisschen modifiziert. Hab vom Serienmäßigen die Aufnahme rübergeschweißt!

Zum arbeiten am Auto haben wir sonst ´ne Hebebühne oder einen großen Wagenheber in unserer Halle ;)
VCDS HEX+CAN v.16.8.1 vorhanden (35260)
Audi A6 Avant 4B // 2.5 TDI V6 179PS // Quattro // TT5 // S-Line // BJ 04/2004
VW Golf 4 // 2.4 VR5 150PS // GTI // BJ 04/1999 // Hagelschaden verkauft
Lancia Delta 2 HPE // 1.9 TDI ca. 130PS // BJ 03/1994 // Motorschaden geschlachtet
Lancia Delta 2 HPE // 1.6 16V 103 PS // BJ 06/1998 // verkauft
Simson S50b // 49ccm 3,6PS // BJ 1978 // verkauft