Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

mister_ge

Anfänger

  • »mister_ge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B 2.4.

EZ: 12/2002

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 617

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. August 2014, 13:57

Was bracht man zum codieren

Hallo bin neu hier und habe viel gelesen vom codieren von Funktionen. Meine frage was braucht man dafür und wo bekommt man das her. Oder lohnt sich kaufen garnicht sonder einen sucher der das macht ??

MFG Tobi


Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich

Beiträge: 782

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 485 968

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 5 / 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. August 2014, 14:19

kannst mal nach "VCDS" in der bucht schauen. sind ca. 400 Flocken.
Geht auch günstiger, ist dann aber meiner Meinung nach immer gebastel und das will ich nicht unbedingt bei einem Werkzeug was einsatzbereit sein sollte.

Es kommt halt drauf an, wie oft du es brauchst und ob es dir das Wert ist. Ich brauch es zB recht häufig für alle Möglichen Sachen (FSP löschen, codierungen ändern, AAS, Fehleranalysen, Kollegen, ...)

Grüße
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 417

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 875 629

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. August 2014, 09:30

Die 400€ sind gut angelegt.. zudem ..für (sinnlosen) Schnickschnack (z.B. Felgen) haut mancher das 5-fache raus ohne mit der Wimper zu zucken, aber beim Interface wird über den Preis pötzlich "gejammert".. :lol: :lol:
VCDS 17.8.1 (HEX+CAN USB)
VAG Dash K+CAN 5.28

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR+LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, ThermoCall 3.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Motor Teilüberholt.
Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw neu

Kosten bis Dato ca. 6000€ (incl. Hifi Umbau)

Offene Rep.:
Getriebe spülen