Sie sind nicht angemeldet.

Kessi

Foren AS

  • »Kessi« ist männlich
  • »Kessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.4 Frontantrieb

EZ: 2005

MKB/GKB: BDW/HSX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bielefeld

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 910

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. April 2014, 17:08

Außenbefästigung der GoPro Kamera

Hallo Leute,

seit laengerem hat mich die Frage beschaeftigt, ob es erlaubt ist, die GoPro Kamera am Fahrzeug zu befaestigen.
Wenn man sich den ein oder anderen Beitrag im Netz durchliest, stellt man fest, dass keiner wirklich eine richtige Antwort hat.

Aufgrundessen habe ich gestern mal beim Tuev angerufen und einfach nachgefragt.

Die Kamera wird als Ladung gesehen, da die Kamera nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden ist. Es ist also erlaubt.
Sollte die Kamera jedoch abfallen und andere verletzen, oder Dinge beschaedigen, dann gibt's erstmal einen auf den Deckel :rolleyes:

Diese Gewissheit wollte ich mit euch teilen, vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.

Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kessi« (12. Mai 2014, 20:43)



Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 113 781

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. April 2014, 18:28

Kommt drauf an wo man fährt. An der Nordschleife ist die anbringung aussen am Fahrzeug zb Verboten

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 286

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 787 924

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. April 2014, 19:08

Im normalen Strassenverkehr darfste die außen auch nicht anbringen. Nur mal so am Rande. :whistle:
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 273 450

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. April 2014, 19:41

Die Kamera wird als Ladung gesehen, da die Kamera nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden ist. Es ist also erlaubt.
Sollte die Kamera jedoch abfallen und andere verletzen, oder Dinge beschaedigen, dann gibt's erstmal einen auf den Deckel.Diese Gewissheit wollte ich mit euch teilen, vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.
Die Aussage finde ich mal "heiss" Denn wenn Personen zu Schaden kommen, möchte ich mal sehen wer dann Deinem Telefonat noch Aufmerksamkeit/Recht zuspricht.
Anbringung von GoPro ist erlaubt
und das ist der Punkt warum ich mich mit sochen Äusserungen sehr zurückhalten würde. Sicher gut gemeint, aber im Moment ohne schriftliche Bestätigung ect. nichts wert !

Es gibt ja einige Autosendungen die auch mit solchen Equipment arbeiten. Interessant wäre es auf welcher Grundlage diese jenes nutzen können. (extra Versichert/Abgesichert ?)

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 286

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 787 924

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. April 2014, 23:55

Es gab im TV deswegen extra mal nen Beitrag. Weiß jetzt nicht mehr ob das Auto Motor Sport oder ne andere Sendung war. Das anbringen (innen) und benutzen ist erlaubt solange keine gezielten Aufnahmen gemacht werden. Umstritten ist ob die Auswertung und das nutzen der Aufnahmen zur Beweisführung erlaubt sind. Zur/die Beweisführung von Vorfällen im Bezug auf "normale" Verkehrsunfälle wird wohl nicht gegeben sein. Im Bezug auf Straftaten aber wohl doch.

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 273 450

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. April 2014, 21:14

Es gab im TV deswegen extra mal nen Beitrag...
du meinst was anderes und das stimmt auch. Hier geht es aber um die Anbringung von einer Kamera ausserhalb des KFZ.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 286

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 787 924

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. April 2014, 21:41

Asu.. ok.
Dann hab ich nix gesagt :rolleyes: :whistle:
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich

Beiträge: 341

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 32

Erfahrungspunkte: 453 449

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. April 2014, 22:27

Hallo Leute,
also manchmal bin ich wirklich ueberrascht mit was man sich so beschaeftigen kann. Sorry
Bitte nicht Persoenlich nehmen !!!!!
Also wenn ich meine GoPro am Auto befestige dann habe ich auch ein Sicherrungsseil mit
dran aber nicht aus Ladungssicherungsgruenden sondern weil ich die Kamera nicht verlieren moechte
sollte aus irgenwelchen Gruenden der Saugnapf versagen.
Das gleiche uebrigens beim MTB fahren wenn die Kamera am Helm oder Bike befestigt ist.

Schoenes WE Leute

Gruss
Frank
Der goldene Reiter

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 273 450

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Mai 2014, 00:31

Diese Gewissheit wollte ich mit euch teilen, vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.
so nun mal was schriftliches !

Hallo ... ,

danke für Ihre Kontaktaufnahme mit dem technischen Dienst von GoPro.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass es im öffentlichen Strassenverkehr keine offizielle Zulassung gibt.

Auf Renn- oder Standflächen wird eine Erlaubnis erteilt.

Gerne können Sie sich beim Verkehrsamt in Ihrer Naehe nochmals informieren. Falls eine Anbringung durchgeführt wird und
oeffentliche Strassen verwendet werden, ist es unbedingt empfohlen, die folgende Zusatzsicherung anzubringen:

Kamera-Halterungsband

Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie weitere Fragen haben.

Mit freundlichen Grüssen

Linda H.
GoPro Support
Die offizielle Website von GoPro: Die vielseitigste Kamera der Welt


Kessi

Foren AS

  • »Kessi« ist männlich
  • »Kessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.4 Frontantrieb

EZ: 2005

MKB/GKB: BDW/HSX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bielefeld

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 910

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Mai 2014, 07:53

Da habe ich wohl doch zu schnell geurteilt, sorry Leute :-/ . Ich dachte, ich koennte mich auf die Worte vom Tuev verlassen, aber es zaehlt wohl - wie immer - nur das Schriftliche. Eine Antwort habe ich auch noch (Schriftlich) von tune-it-safe.de erhalten, die wird noch nachgereicht.

Kessi

Foren AS

  • »Kessi« ist männlich
  • »Kessi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.4 Frontantrieb

EZ: 2005

MKB/GKB: BDW/HSX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bielefeld

Level: 26

Erfahrungspunkte: 120 910

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Mai 2014, 17:16

Außenbefästigung der GoPro Kamera

So, hier noch der Text von tune-it-safe.de

Zitat


vielen Dank für Ihre Anfrage an unseren virtuellen Tuning-Experten Mr. Safe T., der Ihnen folgenden Rat gibt:

Mit der Außenmontage einer Kamera auf einem Auto im öffentlichen Straßenverkehr befinden Sie sich in einer argumentativen Grauzone. Wird ein solches Teil beispielsweise auf Motorhaube oder Dach angebracht, kann es als Gefahr in Bezug auf den Fußgängerunfallschutz angesehen werden. Polizist 1 wird Sie anhalten und den Abbau fordern, Polizist 2 wird Sie weiterfahren lassen.

Das Thema wird insbesondere dann brisant, wenn etwas passiert (speziell mit Personenschaden) und es dann um die Argumentation geht, ob der Verletzungsgrad mit oder ohne montierter Kamera ein anderer gewesen wäre. Durch die Anbringung der Kamera hinter der Windschutzscheibe entgeht man all diesen Einflussfaktoren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kessi« (12. Mai 2014, 20:43)


Verwendete Tags

GoPro, Ladung

Lesezeichen: