Sie sind nicht angemeldet.

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich
  • »lecter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 32

Erfahrungspunkte: 412 855

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. September 2013, 10:35

Suche ABE oder Teilegutachten für ATS Felgen

Hallo allerseits, ich bin dank HU auf der Suche nach einer ABE oder einem Teilegutachten für ATS Leichtmetallfelgen. Der Prüfer sieht nicht ein, dass das mitunter seine Aufgabe sein könnte, online danach zu suchen.
Ein Problem ist, dass das gesuchte Modell VA 706 aus einer Exklusiv-Serie kommt und nur der Händler Reifen.com die ABE haben soll. Diese jedoch wissen von nichts.
KBA-NR. is 46653, es handelt sich um 7*16" Felgen ET ist mir gerade entfallen, aber Lochkreis ist 5 * 112.
Hat vielleicht jemand zufällig die selben Räder und könnte mir die ABE / Teilegutachten einscannen?
Vielen Dank schonmal fürs nachschauen :-)

Greets
Chris


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 024 519

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. September 2013, 15:00

Gibts direkt bei ATS selber
ATS Leichtmetallräder GmbH

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich
  • »lecter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 32

Erfahrungspunkte: 412 855

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. September 2013, 21:04

Eben leider nicht.
Dort ist nur eine ABE für den Felgentyp V706 zu finden. Leider fehlt da ein "a" (VA706). Die KBA-Nummer stimmt auch nicht überein. (So weit kam ich in meinen Recherchen auch, ist leider echt ein wenig verzwickt.)
Wären die Felgen noch in einem 1A-Zustand, würde ich mir die Mühe einer Einzelabnahme vielleicht noch machen, aber in ihrem jetzigen Zustand investiere ich dort maximal 15 Euro für die ABE, wenn ich sie irgendwo bekommen kann.
Trotzdem vielen Dank für die Antwort :-)

Greets
Chris


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 405 669

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. September 2013, 01:25

Keine Einzelabnahme ohne Traglastgutachten der Felge, also ein Teufelskreis :-( Um ein Traglastgutachten erstellen zu können, muss mindestens eine Felge zerstörrt werden (um die Belastungsgrenze zu ermitteln) und günstig ist es nicht.
Hast Du ATS mal angeschrieben? Rechts steht auf der ATS-Seite dazu noch ein Hinweis.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich
  • »lecter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 32

Erfahrungspunkte: 412 855

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. September 2013, 07:10

Ja sicher stand ich mit ATS bereits in Kontakt. Daher weiss ich, dass auf den damaligen "Exklusiv-Händler" verwiesen wird. Dem Hinweis entnahm ich ja quasi meine Investitionsgrenze von 15 Euro ;)
In der Verzweiflung kommt man schon auf dumme Ideen mit Photoshop... ist ja nur ne 5-stellige Nummer... :bandit:
Spaß beiseite, ich hätte nicht gedacht, dass es in einem derart bürokratisiertem Land soo schwer ist, nach den Regeln zu spielen :P
Greets
Chris

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lecter« (9. September 2013, 13:13)


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 024 519

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. September 2013, 07:28

Geh doch mit deinem Anliegen zur ner anderen Prüfstelle. Wie du schon sagt's ist's normal nur ein Blick für den Prüfer in den rechener


Sent from my Toaster using Tapatalk


lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich
  • »lecter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 32

Erfahrungspunkte: 412 855

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. September 2013, 08:37

@Astrafreak: Hast ja Recht, werde ich nach Feierabend mal machen... wenn dann noch eine offen hat :-D

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 405 669

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. September 2013, 11:58

Die Prüfer haben auch nicht alles parat und sammlen sich viel zusammen. Mein Vollgutachter hat bei der letzten Eintragung auch gefragt, ob er die Papiere für seine Unterlagen behalten darf.
Ich habe einige ATS Classic Felgen auf dem Dachboden liegen, zu denen auch ATS mir nichts sagen konnte. Weder Gutachten, noch für welches Fahrzeug ... Früher liefen auch leicht verschiedene Felgen unter gleicher Nummer, was aber nun nicht mehr möglich sein sollte. Also alles recht durcheinander dort.
Eventuell hilft eine Anmeldung im Skoda-Forum und eine Frage an den Threatstarter, ob er sich eine Kopie des Gutachtens gemacht hat oder er noch weiss, an wen er diese verkauft hat.
Du benötigst dann die Seite mit der Traglastbescheinigung (selbstverständlich die ganze ABE, aber diese Seite ist in dem Falle für den Prüfer interessant) und druckst dir ein Gutachten mit gleicher Felgengröße und gleicher oder kleinerer Einpresstiefe für dein Fahrzeug aus, in dem auch die Reifen aufgeführt sind und damit fährst du dann zum TÜV (im Westen) oder Dekra (im Osten) und nur zu diesen, andere dürfen es nicht, vorher einen Termin mit einem Vollgutachter vereinbaren, sollte dann zwischen 40 - 80,-€ kosten, aber mit den aufgeführten Papieren kein Problem sein.
Gruß
Andreas
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich
  • »lecter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 32

Erfahrungspunkte: 412 855

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. September 2013, 13:10

Oh man, nun war ich beim TÜV...
"Ja, wir haben hier die ABE im System, nur ausdrucken darf ich sie Ihnen leider nicht, da der Hersteller hier das Urheberrecht inne hat und wir dieses nicht verletzen dürfen. Als Alternative kann ich nun nachvollziehen, dass diese Rad/Reifenkombination zu Ihrem Fahrzeug passt und kann Ihnen die kostenpflichtige Eintragung in Ihre Fahrzeugpapiere nach kurzer weiterer Prüfung anbieten.

Langsam die Schnauze voll... Keine HU, weil ich keinen Zettel habe wo drauf steht, dass das so gehört wie es ist, obwohl es jeder weiss -.-
Nun stellt sich mir die Frage: Kaufe ich gebrauchte andere Felgen mit Papieren oder fälsche ich eine ABE?!? Ist doch echt lächerlich... (btw, ich werde mich NICHT der Dokumentenfälschung schuldig machen, nur um böse Beiträge von vornherein auszuschliessen ;-)
Mal gucken, was man nun noch machen kann.


So long,
Chris


Astrafreak

Haudegen

  • »Astrafreak« ist männlich

Beiträge: 973

Fahrzeug: A6 4b 1.8T

EZ: 02/2000

MKB/GKB: ANB/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Düsseldorf

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 024 519

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. September 2013, 15:21

Hättest du die nicht einfach eintragen lassen können wenn der dir das schon anbietet?

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich
  • »lecter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 32

Erfahrungspunkte: 412 855

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. September 2013, 13:39

Hallo allerseits.
Nun hat es sich so ergeben, dass sich der Vertrieb von Reifen.com doch noch erbarmte, mir eine Kopie inklusive der Erlaubnis der Verbreitung per PDF zukommen zu lassen. Dem dürft Ihr entnehmen, dass ich euch die PDF gerne zusende falls ihr sie benötigt.
Und danke für all die hilfreichen Ratschläge, auch wenn ich sie zunächst nicht anwenden muss. Immerhin weiß ich nun, wie man eine solche Misere fehlender Papiere angeht :-)

In diesem Sinne danke und greets
Chris