Sie sind nicht angemeldet.

alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 763 071

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. April 2013, 17:55

OBD Dyno

Hi Leute,

hat jemand von euch schon erfahrungen mit dem oben genannten Programm gemacht ?

hier der link zum Programm.

Mfg
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS


Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2013, 18:45

Hi,

Das liest sich ziemlich genial. Ich hab mir grad nen Kabel bestellt und werde damit mal experimentieren sobald ich es hab :-)
Danke für den Link.


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009

alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 763 071

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. April 2013, 19:13

Bitte kein problem.

kann auch mal Daten von meinem test posten bei intresse.
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS


eddyKLF

Foren AS

  • »eddyKLF« ist männlich

Beiträge: 91

EZ: 11.2000

MKB/GKB: AKE/FAD

Wohnort: Hohenhameln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 170 960

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. April 2013, 08:18

Hier mein Log + Erstellter Grafik und PS!

Ja habe bereits meinen A6 mit getestet. Leider ist das Programm etwas tricky. Bedeutet man muss wissen, wie man die Logs dann richtig erstellt und mit dem Fahrzeug dann verknüpft.

Nen Kumpel hat seinen Golf 4 mit gemessen und laut Chiptuner sollte der 130PS Golf nach dem Tuning 170PS haben. Einige Wochen später haben wir ne Messfahrt gemacht und mit OBD Dyno ausgelesen und laut Programm hat der 168PS gehabt. Also recht guter richtwert kann man sagen!

Meinen habe ich auch gemessen und laut Programm hat meiner eine Motorleistung von 205PS (Serie 180PS + Chiptuning auf ~210PS) da ist aber mein Diagramm etwas komisch und laut Programm habe ich eine Radleistung von 160PS. Also hätte ich 40PS Verlust?!
Der Sache werde ich die tage aber nochmals nachgehen und eine erneute Logfahrt machen!

Zu erwähnen sei noch, das man eine Getriebeübersetzung wählt, die möglichst der, der Motorübersetzung wählt, also 1.0! Entgegen der Angabe das ein 5-Gang Getriebe im 3ten eine 1-0er Übersetzung hat ist es im Tiptronic beim A6 4B der 4te, der laut Audi Datenblatt eine genaue Übersetzung von 1.0 hat. Also bei dem Auto im 4ten Testfahren!

Ganz wichtig ist es auch die Wetterbedingungen während der Logfahrt zu notieren! Luftfeuchtigkeit, Temperatur usw...

Möglicherweise werde ich mal versuchen eine kleine Anleitung zu schreiben, wenn Lust und zeit da ist ;)


Edit:
Hier der Link zu meinem Dropbox Ordner. Da ist einmal das Logfile und die generierte leistungsmessung!
Found

Aber ist noch etwas fehlerhaft, daher folgt evtl. bereits morgen eine neue!

DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 908

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. April 2013, 11:12

Kann mir jemand sagen welches Kabel ich bräuchte, um das mit dem A6 4F zu testen?






Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. April 2013, 12:29

Mich würde interessieren wie man die Leistung mit nem Automatik misst.
Wenn man Vollgas gibt, oder etwas davor dann macht er doch einen Kickdown, auch wenn man im manuellen Modus ist, oder?
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 172

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 272 056

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 30. April 2013, 12:35

Mich würde interessieren wie man die Leistung mit nem Automatik misst.
Wenn man Vollgas gibt, oder etwas davor dann macht er doch einen Kickdown, auch wenn man im manuellen Modus ist, oder?
Na den Schaltknauf rechts rüber schieben in den Manuellen Modus.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 048 972

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. April 2013, 12:58

und dann nur Vollgas, KEIN Kickdown
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 763 071

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. April 2013, 18:50

so hier ist auch mal von mir ein Messfahrt, das Diagramm schaut auch nicht so schlecht aus wie die Daten.

Aber schaut selber mal.

Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS


Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. Mai 2013, 14:19

Messung mit Tiptronic

Ich hab mittlerweile mein Kabel erhalten und wollte weil Zeit und Musse da war und auch weil das Wetter kein schlechtes heute ist mal ne Messung machen und hab mich mit dem Thema mal auseinandergesetzt. Zunächstmal habe ich den Gang gesucht in dem die Messung erfolgen sollte bei meinem Dicken, dieser soll ja möglichst nahe an der 1:1 Übersetzung sein.
Gem. dem Datenblatt bei Audi (2008_09_a6_c6_30tdiquattro.pdf ) habe ich folgende Übersetzungen:




D.h. der 5. Gang wäre bei mir optimaler als der 4.
Jetzt bin ich dabei gegangen und habe erstmal geguckt in welchen Geschwindigkeitsbereichen ich den 4. und den 5. Gang bei meiner Tiptronic überhaupt einlegen kann und ab wenn die Obergrenze erreicht ist, bevor er wieder selbst einen Gang höher schaltet.

Der 4. Gang lässt sich ab 40 KM/h einlegen und schaltet bei 154 KM/h hoch.
Der 5. Gang lässt sich ab 54 KM/h einlegen und schaltet bei ca. 210 KM/h hoch.


Jetzt soll man "Standgas" in diesen Gängen rollen um dann auf Maximum zu beschleunigen um dann dort direkt in den Leerlauf zu wechseln und den Wagen ausrollen lassen bis auf die Ausgangsgeschwindigkeit, d.h. im 4. wären das 40 KM/h.
Abgesehen davon dass bei mir Standgas eben bedeutet 40KM/h schnell zu sein, sehe ich ein Problem beim in den Leerlauf schalten. Wenn ich den Wählhebel von rechts auf links zurückstelle, dann schaltet der Dicke unweigerlich hoch, bevor ich noch in den Leerlauf (N) komme. :-( Dann muss ich von 154! auf 40 ausrollen... für die Beschleunigung brauche ich geschätze 1,5-2 KM, aber beim ausrollen vermute ich mal brauche ich irgendwas >5 KM, zusammen wären das dann wohl 7 KM gerade ebene Strasse ohne Verkehr... und das nur in den ungünstigeren 4. Gang. Um den besseren 5. Gang testen zu können brauche ich ja tatsächlich nen Rennkurs, oder wie sehe ich das?

Ich hab dann nach diesen Überlegungen das ganze auf einen Zeitpunkt verschoben, an dem a) kein/kaum Verkehr ist (spät Nachts) und b) ich zu zweit bin, damit ich mich beim Fahren auf die Schaltung konzentrieren kann und ein Beifahrer dann VCDS bedient :-(

Kann man via VCDS die Tiptronic zu Diagnosezwecken am Hoch/Runterschalten hindern? Das wäre neben der Streckenschwierigkeit auf jedenfall eine Hilfe.
»Habib« hat folgendes Bild angehängt:
  • uebesetzung.png
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009

DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 908

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Juni 2013, 11:07

Ich habe nochmal eine kurze Frage zum Ablauf. Bin nicht sicher, ob ich das alles richtig verstanden habe.

Ich habe jetzt VCDS Lite und OBD Dyno runtergeladen und installiert, das OBD Kabel habe ich auch.

Muss ich jetzt "nur" eine oder mehrere Fahrten im 4. Gang von Standgas bis Drehzahlbegrenzer machen und den Wagen jedes Mal ausrollen lassen und dann kann OBD Dyno aus den Dateien von VCDS das Diagramm erstellen? Oder habe ich da irgend etwas vergessen?

Viele Grüße
Dennis






Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. Juni 2013, 11:22

ja, genauso ist der Plan :-)
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009


alcapone

Audi AS

  • »alcapone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

EZ: 10/2002

MKB/GKB: AKE / FTL

Wohnort: Dresden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 763 071

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Juni 2013, 13:21

Genau und um so mehr messfahrten du machst um so genauer sollte das Ergebnis werden ;)
Audi A6 2.5 Tdi Quattro 180PS

DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 908

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Juni 2013, 09:48

Ich habe gestern mal einen ersten Versuch gestartet und habe natürlich nichts auf die Reihe bekommen.

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich das Kabel nun doch endlich installieren konnte (Windows 7 Treiber waren nicht vorhanden und bis eben auch nicht auffindbar). Jetzt aber das nächste Problem: Ich habe USB Serial Port (aus meiner Sicht) richtig eingestellt, aber VCDS Lite erkennt nichts.

Habe jetzt schon COM 1 und COM 3 nacheinander getestet, also als Einstellung für den USB Serial Port.

Liegt das daran, dass ich das Kabel nicht am Auto habe oder muss das trotzdem erkannt werden und bekommt dann nur keine Daten?






Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Juni 2013, 10:20

Ich kenn nur VCDS Pro und da ist das so, dass du vor dem ersten Betrieb unbedingt erst unter Einstellungen einmal den Test mit angeschlossenem Auto durchführen musst, damit die Lizenz erkannt und eingetragen wird. Hier ist USB als Schnittstelle zu wählen.

Vorher allerdings muss im Gerätemanager ein Rosstech blabla USB Adapter in "USB Geräte" erkannt sein.

Wie gesagt, das passt nur mit dem Rosstech original Adapter und der Pro Version. Die Light und die Seriellen Adapter kenn ich nicht. Sicher dass dein Kabel von der Light unterstützt wird?
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009


DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 908

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Juni 2013, 10:27

Keine Ahnung, ob das genau so in der Kombination klappt.
Ich teste es heute Abend mal mit angeschlossenem Kabel und melde mich hier wieder.






DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 908

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Juni 2013, 09:46

Also bisher klappt es auch nicht, wenn das Kabel am Auto und am Laptop hängt.

Das Programm erkennt nicht, dass etwas angeschlossen ist. Wenn jemand noch einen Tipp hat wäre ich sehr dankbar...






Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Juni 2013, 10:02

Dazu müsste man erstmal genau wissen was es für ein Kabel ist...
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009


DK-Hamburg

Eroberer

  • »DK-Hamburg« ist männlich

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2007

EZ: 11/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 51 908

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

19

Freitag, 14. Juni 2013, 11:25

Das heißt AutoDia E-327.

Das Kabel selbst erkennt der Laptop, Treiber sind installiert und im Gerätemanager habe ich das entsprechende Gerät auf Com 1 eingestellt.






Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 895

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

20

Freitag, 14. Juni 2013, 11:55

Also wenn ich das richtig recherchiert hab, funzt das Kabel nicht mit VCDS Lite:

u.a. dieser Fred bei MT
AutoDia E327 Interface Port probleme : On-Board-Diagnose
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009