Sie sind nicht angemeldet.

der Ingenieur

Silver User

  • »der Ingenieur« ist männlich
  • »der Ingenieur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 Quattro 4f

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 896

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 7

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. April 2013, 20:28

Reimport - Verkauf - Erfahrungsbericht

Hallo Gemeinde

Ich bin der Neue :thumbsup:

Habe gerade meinen ersten Dicken erstanden 4f 2.7tdi avant

Macht riesig Spaß das Teil :thumbup:

Den ersten und gleich die megs Story beim Kauf........bzw danach.....muss ich unbedingt erzählen:

Situation:
Vorwagen-passat reimport 220000km 2006

Dann:
Zeit für nen schönen Dicken suchen....gefunden und Probefahrt
Der Händler (offensichtlich spezi für leasingrücklàufer der oberklasse) bekommt meinen schlüssel und darf sich den passat anschauen während ich ne runde a6 fahre...

Komm zurück und begeistert" nehm den dicken wenn er den passat für nen guten preis abnimmt....."

Ja ok ohne viel handeln guter preis bekommen.......er



Sodele...er schreibt die verträge und ist stinke freundlich labbert.....

Fragt nochmal nach km des passat und dem 2ten Schlüssel. .....

Legt die Verträge hin ...ich scgau die zahlen ok....passt...unterschreibe...

Alles klar eine woche später hol ich den a6 ab.....

Soweit so gut.......3 tage später bin ich krank und nicht im Büro. ...

5 Tage später kommt ein Anruf: Problem mit passat? ??? Bitte was? ??? Ja ein Exporteur hat ihn gekauft und als er ihn sm hafen stehen hat merkt er dass es ein reimport sei und will geld zurück.....


Ich denke Haja reimport ich weiß

Mein abkäufer : hast mir nicht gesagt und wir müssen den schaden teilen!

Ich: aber die Unterlagen sind alle italienisch ist doch offensichtlich ein reimport

Habe er als Fachmann nicht gesehen und ich hatte ihn aufmerksam machen müssen!

Moment kerlchen.......

Erkundigt: reimport ist bei Überprüfung der Seriennummer/Fahrgestellnummer ersichtlich sowie das scheckheft und die Serviceaufkleber zeigen es auch

Ich erinner ihn, dsss er der Fachmann ist und das doch sicher sehen muss!

Nein habe er nicht......

Hm.....halbe Stunde den vw begutachtet und doch nicht? ?? Bitte was????

Na gut schau ma mal nach der Rechtslage. ...


Was denkt ihr :whistle:

Lösung folgt morgen!


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 245 307

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. April 2013, 20:51

Kein Stress, er ist in der Verantwortung! Händler Pech!


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 316 063

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. April 2013, 21:04

Mal ne blöde Frage vom Laien... was ist denn jetzt so blöd an nem Reimport? Scheint ja schwerwiegend zu sein, wenn ein Exporteur einen bereits mal importierten Wagen nicht mehr exportiert bekommt? Neuwagengarantie hat der Passat doch eh nicht mehr oder? Und nationale Unterschiede aus Italien kann es doch auch nicht soviele geben...

Versteh ich nicht...

Achja, natürlich herzlich willkommen :-) Den eigentlichen Anlass hatte ich fast vergessen... fesselnde Geschichte 8|
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009


SkinnyJ

Foren AS

  • »SkinnyJ« ist männlich

Beiträge: 85

Fahrzeug: S6 4B 4.2 QUATTRO

EZ: 02.2000

MKB/GKB: AQJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Schwabenländle

Level: 26

Erfahrungspunkte: 113 471

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. April 2013, 04:53

Auch von mir ein :a6-freunde:

Ich verstehe den Stress mit dem Export auch nich so ganz, aber interessieren würde mich das schon. Nicht das einem selbst mal sowas passiert ;)
A6 4F 3.0 TDI RIP
Jetzt S6 4B 4.2 V8 :devil:


---Jage nicht was Du nicht töten kannst!---
---Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell genug!!!---


c-schicht

Eroberer

  • »c-schicht« ist männlich
  • »c-schicht« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 29

Fahrzeug: A6 2,4 V6 EZ 01/2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 893

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. April 2013, 07:16

:thumbsup: Hallo :thumbsup:
Und viel spaß mit deinem Dicken schicken Wagen :thumbup:

Denke das der Händler, der ihn außer Landes schafft, den Wagen schlechter verkauft bekommt wenn er nicht laut Papiere aus Good Old Germany kommt!!!
Und der Preis.... Ist ganz klar anders. Der Passat hat wahrscheinlich in der Anschaffung weniger gekostet als beim :)

Dummer Stress am Anfang, aber der wird auch vorbei gehen!!

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 393

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. April 2013, 10:15

Das Ganze könnte evtl. daran liegen:

Der gleiche Umstand, der die Neuwagen in Dänemark so günstig macht,
bewirkt bei den Gebrauchtwagen das Gegenteil. Wird nämlich ein Fahrzeug
in Dänemark zugelassen, muss der Besitzer ca. 200 Prozent
Zulassungssteuer und Mehrwertsteuer auf den Wagenpreis an das dänische
Finanzamt entrichten. Diese hohen Steuern liegen dann auf dem Fahrzeug
und lassen sich auch nicht wieder herausziehen. Das Auto ist damit für
den Export verloren.


Möglich das dies dem Händler dann wieder zum Verhängnis wird wenn er ein
KFZ aus Deutschland als Reinport in ein anderes EU-Land wieder überführt.


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 393

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. April 2013, 10:31

So nun wird es weh tun: :aua:

Die Richter sagen: Für Re-Importe ist das Neupreis-Gefüge dermaßen
niedriger, dass sich dies auch beim Gebrauchtwagenpreis auswirken müsste
und der Verkäufer den Kaufinteressenten deshalb darauf hinweisen muss.
Verletzt der Verkäufer diese Aufklärungspflicht, ist das ein Mangel und
der Käufer kann den Kaufpreis nachträglich mindern.

Landgericht Düsseldorf (Aktenzeichen: 24 S 548/02)


Somit wird das Ganze nun doch noch interessant. Tut mir leid das dies evtl. noch für Ärger sorgen wird, aber allem zum trotz wünsche ich Dir viel Freude mit dem Neuen (auch wenn ein wenig getrübt) :(

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 31

Erfahrungspunkte: 364 216

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. April 2013, 11:00

Re-Importe haben meist Unterschiede was Motorisierung und Ausstattung angeht.

Z.B. hat ein Verwandter in Belgien einen W211 E220CDI mit 136PS. In D hat der 220CDI aber 150PS.

Auch in den Ausstattungsmerkmalen wie Anzahl der Airbags kann es Unterschiede geben. Da haben z.B. ein und dieselbe Ausstattungslinie unterschiedliche Umfänge. Beispiel: Fahrzeuge für den deutschen Markt haben Sitzheizung in Paket XY, im gleichen Paket haben die Autos für den italienischen Markt z.B. keine Sitzheizung.

Deswegen ist das immer so eine Sache mit Re-Importen.

Erstmal Glückwunsch und viel Spass mit dem Neuen! :thumbup:

gruss Malikinho
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 245 307

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. April 2013, 13:13

Zitat

So nun wird es weh tun: :aua:

Die Richter sagen: Für Re-Importe ist das Neupreis-Gefüge dermaßen
niedriger, dass sich dies auch beim Gebrauchtwagenpreis auswirken müsste
und der Verkäufer den Kaufinteressenten deshalb darauf hinweisen muss.
Verletzt der Verkäufer diese Aufklärungspflicht, ist das ein Mangel und
der Käufer kann den Kaufpreis nachträglich mindern.

Landgericht Düsseldorf (Aktenzeichen: 24 S 548/02)


Somit wird das Ganze nun doch noch interessant. Tut mir leid das dies evtl. noch für Ärger sorgen wird, aber allem zum trotz wünsche ich Dir viel Freude mit dem Neuen (auch wenn ein wenig getrübt) :(

Das gilt meiner Meinung nach aber nur im privaten Bereich! Verkäufe ich an einen Händler wird davon ausgegangen das er das weiß. Daher kann ein Händler auch verschwiegene Mängel nicht geltend machen bei einer Privatperson.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 393

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. April 2013, 18:53

Das gilt meiner Meinung nach aber nur im privaten Bereich

Nicht ganz denn auch die können nicht alles ersehen. Selbst Unfallschäden nicht wenn z.B die Türe erneuert wurde. Somit stehst Du immer in der Pflicht wenn bekannte Mängel sind diese weiterzugeben. Denn entscheiden ist ja dann der damit verbunden Verkaufpreis/Einkaufspreis. Bei dem Fall hier ensteht dem Händler ein Schaden und ja nach Höhe könnte dieser Schadenersatz fordern.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 245 307

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. April 2013, 20:15

Na das seh ich noch nicht so recht.... Er hatte den Wagen ja eine halbe Stunde zum begutachten und schon an Hand der Papiere sieht man den reimport. Wichtig ist auch was im Vertrag steht. Steht da gekauft wie gesehen, hat der Händler sowieso Pech! Ich bin jedenfalls gespannt wie es weiter geht.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 393

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. April 2013, 20:26

und schon an Hand der Papiere sieht man den reimport

Und wo sehe ich das genau. Denn das scheint nicht ganz so klar zu sein. Nur eines hätte sicher auffallen müssen und das ist das jenes Bordbuch nicht in Deutsch verfasst war.


SkinnyJ

Foren AS

  • »SkinnyJ« ist männlich

Beiträge: 85

Fahrzeug: S6 4B 4.2 QUATTRO

EZ: 02.2000

MKB/GKB: AQJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Schwabenländle

Level: 26

Erfahrungspunkte: 113 471

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. April 2013, 20:31

Allerspätestens beim Kauf, würde ich jetzt mal behaupten...

Denn dann müsste ja ein ausländischer Fahrzeugbrief dabei sein... Bei einer reinen Besichtigung kann es gut sein, dass es nicht ersichtlich ist. Höchstens an einem eventuellen Check-Heft mit ausländischen Stempeln...
A6 4F 3.0 TDI RIP
Jetzt S6 4B 4.2 V8 :devil:


---Jage nicht was Du nicht töten kannst!---
---Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell genug!!!---


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 393

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. April 2013, 20:44

Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief die HSN oder TSN genullt ist sind ein Hinweis auf einen Reinport. Habe aber auch dovon gehört das hochkompetente Zulassungsstellen, deutschen Schlüsselnummern vergeben.

Aber in Deinem Fall ist das schon ärgerlich das der Käufer das nicht bemerkt hat und Dir nun unterstellen kann das verschwiegen zu haben. Das Gute daran ist das wir hier im Forum aus so etwas lernen können. Danke das Du uns daran Teilhaben lassen hast.

Malikinho

Silver User

  • »Malikinho« ist männlich

Beiträge: 183

Fahrzeug: Skoda Superb 1,9TDI

EZ: 05/2003

MKB/GKB: AWX

Wohnort: Köln

Level: 31

Erfahrungspunkte: 364 216

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. April 2013, 20:47

Wir reden hier von einem gewerblichen Wiederverkäufer, der sich jetzt so hinstellt, als wäre er von einem Privat-Mann über den Tisch gezogen wurde.

Als gewerblicher Wiederverkäufer, der damit sein täglich Brot verdient, kann ich voraussetzen, dass er die Dinge, die als Fachmann offensichtlich sind (hier die genullteSchlüssel-Nr. zu 2) selber prüft.

Sachverhalte wie Unfälle, kann er natürlich nicht wissen, aber ob es sich um ein Re-Import handelt, liegt einzig und allein in seinem Verantwortungsbereich (meiner Meinung nach).

Denn ER ist der Fachmann und letztenendes ist ein Re-Import bestimmt kein Sachmangel.

Anders wäre es, wenn ein Händler einem Privatmann ein Re-Import verkauft.
aktuell: Skoda Superb - 2003 - Titan grau 9152 - 1,9TDI - AWX - 96 kW - Xenon - H&R 40mm - Leder - Sportsitze - Sitz-Hzg. - MuFu-Lenkrad - GRA - PDC hinten - Rückfahrkamera

Urlaubsauto: Zafira A 2,2DTI 2004 Executive

Verkauft: Audi A6 Avant 4B - 2004 - ebonyschwarz
1,9TDI - 96kW - AVF - 6-Gang - HJS DPF - Leder Buffalino - RNS-E


der Ingenieur

Silver User

  • »der Ingenieur« ist männlich
  • »der Ingenieur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 Quattro 4f

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 896

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 7

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. April 2013, 20:52

Hallo Freunde der Ringe :thumbsup:
Jetzt kommt die Rechtslage:

Tatsächlich muss ein gewerblicger Verkäufer auf reimport hinweisen.wenn gewerbe von privat kauft ist der gewerbe-mensch experte und selbst besserwissend und somit ist der private aus dem schneider.

In dem fall bei mir verschärft weil er den kaufvertrag über den passat geschrieben hat, mich regelrecht mit schwatzen beim unterschreiben abgelenkt hat ünd siehe da er hat reimport nicht angegeben sondern deutscher wagen angekreutzt.....

....seht blöd weil ich das beim unterschreiben nicht bemerkt habe. ...

....aber laut anwalt ist das im vertrag nicht relevant weil er der händler ist und ausgefüllt hat mit vorliegenden papieren....

Desweireren egal weil es ein Transfergeschäft ist (heißt er nimmt meinen und ich einen von ihm) d.h.er muss passat prüfen und ich den a6.

Also bin ich tatsächlich doppelt raus. :thumbup:

der Ingenieur

Silver User

  • »der Ingenieur« ist männlich
  • »der Ingenieur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 Quattro 4f

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 896

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 7

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. April 2013, 21:08

Und noch Danke für den freundlichen Empfang hier :thumbsup:

Jetzt kommt das pünktchen auf dem i :

1. Zunächst hat der bandit mir ne email ins büro geschrieben.....ich war krank und habe die email nicht gelesen
In der email stand er wolle gerade (war dienstag) den passat ins web stellen und sieht gerade es sei ein reimport...ich solle ihn schnell abholen oder telefonisch klären
2. Ruft er mir am donnerstag an (ich ja keine ahnung von der mail) er ganz freundlich ...wie es mir ginge und so? Ich ganz verwundert und feage ihn was icg für ihn tun kann?
Da sagt er tatsächlich dass der passat nun in hamburg steht und der abkäufer nun gesehen hat, dass es ein reimport sei und er selbst nichts davon gewusst habe...den rest kennt
Ihr bereits :bandit:
Wenn man lügt sollte man bei einer lüge bleiben finde ich :thumbdown:


Nun erzählt ein weitläufiger bekannter(selber händler) dass dies eine masche mancher händler sei um im nachhinein noch paar hundert euro so zu verdienen...sry..ergaunern

Und als letztes...das konto auf das er jetzt die 600 euro wollte ist nicht das geschäftskonto suf das ich den a6 bezahlt habe!!!

Tzzzzzz man man

SkinnyJ

Foren AS

  • »SkinnyJ« ist männlich

Beiträge: 85

Fahrzeug: S6 4B 4.2 QUATTRO

EZ: 02.2000

MKB/GKB: AQJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Schwabenländle

Level: 26

Erfahrungspunkte: 113 471

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. April 2013, 04:43

Na dann kannst ja froh sein, dass du nicht gleich Eierflattern bekommen und gezahlt hast, sondern dich erst mal informiert.
Sonst wären jetzt 600 Steine für einen offensichtlichen Betrug draufgegangen und du wärst der Gelackmeierte...

Ich an deiner Stelle würde gerade nach solch einem Fall den Dicken mal durchchecken lassen, ob der nicht evtl versteckte Mängel hat...
Denn wie sagt man so schön: "Wer einmal lügt dem glaubt man nicht!"
A6 4F 3.0 TDI RIP
Jetzt S6 4B 4.2 V8 :devil:


---Jage nicht was Du nicht töten kannst!---
---Wer vor der Kurve nicht bremst war auf der Geraden nicht schnell genug!!!---



der Ingenieur

Silver User

  • »der Ingenieur« ist männlich
  • »der Ingenieur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 Quattro 4f

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau

Level: 24

Erfahrungspunkte: 72 896

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 7

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. April 2013, 07:24

Ja danke, das mit dem Durchchecken kam mir auch schon in den Sinn......

....wollt bei einem netten Händler eh noch bischen wegen Zubehör stöbern....

nun gut.

Ich dachte so eine freche Geschichte sollte publik gemacht werden. Damit wir "Laien" beim Autokauf/Verkauf wieder etwas schlauer werden. :thumbsup:

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 245 307

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 24. April 2013, 10:55

Krasse Story! Schonmal daran gedacht den Herren anzuzeigen?!


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -