Sie sind nicht angemeldet.

Playfield

Foren AS

  • »Playfield« ist männlich
  • »Playfield« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bergheim

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 879

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. April 2013, 16:31

DIY "Felgenaufbereitung"

Halo zusammen,

da ich nun endlich nach einigen Monaten günstige Felgen bekommen habe, möchte ich mal meinen Versuch diese aufzubereiten, dokumentieren. Ich hatte erst Zubehörfelgen, habe mich letztlich doch für originale Audi Felgen entschieden. Es gibt zwar auch sehr schöne Zubehörfelgen, aber diese müssen dann auch zum gesamten Fahrzeug passen, Stichwort Tieferlegung.

Bisher hatte ich originale 16 Zoll Audi Felgen drauf, bei denen allerdings die Reifen abgefahren waren. Wenn ich neue Contis für die 16 Zöller gekauft hätte, wäre ich circa 500 Euro los gewesen, das Geld habe ich nun in 19 Zoll Felgen mit Dunlop Reifen gesteckt. Trotz einem kompletten Radsatz bin ich dreistellig geblieben :thumbsup:


Natürlich versucht jeder bei ebay das bestmögliche raus zu holen, dass macht den Felgenkauf dort ziemlich riskant. Wie oft ich "paar Kratzer nichts wildes.." gelesen habe, und die Felgen komplett zerkratzt waren. Auch bei meinen Felgen waren keine guten Fotos vorhanden, was sich allerdings positiv auf den Preis ausgewirkt hat. Als die Felgen bei mir angekommen sind, habe ich dann erstmal alles begutachtet. Paar leichte Bordsteinberührungen, und leider ein dicker Kratzer auf der Felgenfront.
Das hätte ich nicht lassen können, also habe ich angefangen alle vier Felgen bisschen aufzuarbeiten.


Schritt 1. Felgenreiniger

Ich habe mir alle möglichen Rezessionen von Felgenreinigern durch gelesen, und habe mich für den Dr. Wack Felgenreiniger P21S entschieden. Nicht ganz günstig, aber man kann bisschen sparen, wenn man die Nachfüllflasche kauft. Das Gewinde für den Sprühkopf ist genormt.

Wenn man nach der Anleitung vorgeht, funktioniert der leider nicht so toll. Diese kleinen eingebrannten Bremsstaubkörnchen sind echt hartnäckig. Je länger der Reiniger Kontakt zu einer dieser Einbrände hat, desto besser das Ergebnis. Allerdings muss man die Felge so platzieren, dass der Reiniger nur ganz langsam über die Verschmutzung läuft. Danach wieder abwaschen, und das ganze von vorne...vor dem Abspülen bisschen was mit einem Pinsel nachhelfen, und nach paar Stündchen Arbeit sind fast alle Einbrände verschwunden.


Schritt 2. Lack

Nach ein bisschen Recherche habe ich dann den Namen der Lackes gefunden. Er nennt sich L1H7 Le Mans High Gloss. Hier und da habe ich allerdings mal gelesen, dass die Lackierer diesen Lack nicht exakt hinbekommen haben. Die Körnung von diesem Metallic Pulver soll wohl auch recht fein sein... Auf gut Glück habe ich mir dann bei Ludwig Lacke für insgesamt kapp 35 Euro Klarkack, Spritzfüller, L1H7 und jede Menge Nassschleifpapier gekauft. Dafür das der Lack extra für mich angemischt wurde, finde ich den Preis recht günstig.


Zum Test habe ich ein paar Kratzer auf eine Aluplatte gemacht, danach bisschen geschliffen, und mit dem Spritzfüller gefüllt. Ich hätte die Kratzer auch ganz weg machen können, aber es ging ja nur um einen Test. Danach wieder geschliffen und Lackiert. Ich muss sagen, der Lack ist 1A!
»Playfield« hat folgende Bilder angehängt:
  • Forum 0.jpg
  • Forum 1.jpg
  • Forum 2.jpg
  • Forum 3.jpg
  • Forum .jpg


Playfield

Foren AS

  • »Playfield« ist männlich
  • »Playfield« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bergheim

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 879

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. April 2013, 16:42

Schritt 3.

Die Stelle mit dem Kratzer habe ich erstmal abgeschliffen, ich glaube mit 240 Schleifpapier trocken. Danach noch mal mit 300er, um alle Erhebungen abzutragen, und damit der Füller gut haftet. Anschließend mit Silikonentferner alles gereinigt, und die Felge sorgfältig abgeklebt. Danach mit dem Spritzfüller drüber sprühen, und trocknen lassen. Wieder abschleifen und alles noch mal.. Nur damit ich mögliche Übergänge besser fühlen kann, bin ich zum Schluss mit 3000 Nassschleifpapier leicht rüber gegangen. Wenn ich nun die Augen zu mache, kann ich keine Erhebung oder Unebenheit erfühlen...

Die ganze Prozedur habe ich ein paar mal hinter mir. Bordsteinspuren am äußersten Rand habe ich auch bearbeitet, ich fand es dort allerdings etwas schwerer. Mit ein bisschen Übung hat es dennoch soweit funktioniert.



Jetzt habe ich erstmal eine gefüllte Vorlesungswoche, aber nächstes Wochenende geht es dann mit der Lackierung weiter! :thumbup:

Gruß
»Playfield« hat folgende Bilder angehängt:
  • Forum 10.jpg
  • Forum 11.jpg

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 802 627

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. April 2013, 19:12

Verschoben ...
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 790 879

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. April 2013, 19:28

nette idee. Drücke dir die Daumen das die Felgen keine Höhen-oder Seitenschläge haben.

Für 200 Euro gibts für mich ne andere alternative (Seiten/Höhenschläge raus, Bordsteinschäden weg und neu lacken) Auch für 20 Zoll.

Warte aber trotzdem gespannt auf Bilder vom Endergebnis.

Playfield

Foren AS

  • »Playfield« ist männlich
  • »Playfield« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bergheim

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 879

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 21. April 2013, 15:48

So ich habe die Felgen gestern endlich lackiert. Der Lack lässt sich ganz gut verarbeiten, farblich ist er auch identisch.

Sobald ich wieder mal Zeit hab, gehts zum auswuchten... ich hoffe ich bekomme das nächste Woche irgendwie hin. Dann poliere ich noch ein bisschen, danach gibt es dann Fotos :)

Playfield

Foren AS

  • »Playfield« ist männlich
  • »Playfield« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bergheim

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 879

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. April 2013, 17:50


Hallo,

Am Wochenende hatte ich dann endlich 2 Tage Zeit. Ich habe die Felgen mehrfach lackiert und geschliffen. Am ende noch mit Klarlack drüber, bisschen was poliert und was Wachs drauf.

Das ganze ist so gut geworden, dass ich nun selber nicht mehr genau weiß, wo die Felgen beschädigt waren.

Nachdem mir zwei Auswuchtgewichte angegangen sind, habe ich alle abgemacht, und auch innen alles gereinigt, geschliffen und lackiert. Schade eigentlich, dass die Felgen nicht so schön bleiben werden. Für 20 Euro habe ich die Räder dann noch wuchten lassen müssen.

Auf dem ersten Bild ist die Felge mit dem ehemals beschädigtem Segment zu sehen..

Gruß
»Playfield« hat folgende Bilder angehängt:
  • Forum 1.jpg
  • Forum 2.jpg
  • Forum 3.jpg


Habib

FORENSPONSOR

  • »Habib« ist männlich
  • »Habib« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 230

Fahrzeug: Audi A6 Avant quattro 3.0 TDI CR DPF s-line

EZ: 03/2009

MKB/GKB: ASB / HNN / KGX

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 27628 Hagen

Level: 31

Erfahrungspunkte: 315 612

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. April 2013, 18:01

Die sehen echt stark aus. Wie neu... Meine sehen an den Rändern leider auch etwas angegriffen aus und ich weiss nicht ob ich das mit viel Geduld so hinbekommen würde. Ich könnts nur gerne...


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
VG
Habib


_________________________________________________________________________________
Audi A6 4F 3,0 TDI quattro S-Line
BJ 3/2009