Sie sind nicht angemeldet.

Doreen

Anfänger

  • »Doreen« ist weiblich
  • »Doreen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: Audi A6 3,0 TDI DPF quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 873

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. November 2012, 19:14

A6 vs VW CC

Hallo zusammen,

ich wollte MAL eure Meinung zum Thema A6 VS. VW CC hören. KLAR hier werden sich sicher alle einer Meinung sein, dass der A6 bei weitem besser ist ^_^ , aber MAL im ernst. Der neue VW CC soll ja auch ziemlich gut sein, aber er ist ja von den Maßen her schonmal kleiner als der A6. Das soll man auch gerade auf der Rückbank merken, wo leute AB 1.80 wohl schon ihren Kopf einziehen müssen!
Kann jemand von euch was zum Fahrverhalten sagen? Denke MAL das der A6 etwas sportlicher ist, oder?? Was glaubt ihr wo man mehr für sein Geld bekommt? Preislich liegen die Gebrauchten ja recht dich aneinander...

Liebe Grüße
Doreen


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 813 997

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. November 2012, 19:33

Hatte den neuen CC als Leihwagen vor kurzem. Der Benziner war mit dem Autto total überfordert und wurde ewig nicht warm.
Innenraum ist mir zu ... naja einfach zum kotzen. Das kalte Ambiente mit gebürstete ALU mit der grausamen Analoguhr in der Mitte, das passt einfach nicht. Tempomat kann man nur in 10km/h stufen schalten und die Navi/Multimedia Bedienung ist ein graus.... Sparsam war er aber. 6l im Schnitt (Super)

Mann kann einen CC aber nicht mit dem A6 vergleichen. Das sind 2 vollkommen verschiedene Klassen (Coupe VS Obere Mittelklasse Limo). Ich fand den CC einfach beengt im vergleich zum 4f.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 688 961

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. November 2012, 19:53

Ich bin auch schon einen Passat CC, oder wie er jetzt nur noch CC heißt, gefahren - sparsam ist er nur, wenn Du nicht den Topmotor mit 300 PS nimmst....aber ansonsten ist es leider immer noch ein hübsch gemachter "Vertreter-Wagen", eben wie jeder andere Passat auch.

Mit dem Facelift und der Streichung des Passat im Namen, haben sie zwar etwas mehr Abstand da hinein gebracht, aber es ist das gleiche Problem, wie beim Phaeton - es bleibt bei aller Liebe eben ein VW und ob man für das Geld, was man investiert, dann einen VW fahren will, den der "Durchschnittsmensch" nicht vom Passat des Vertreters nebenan unterscheiden kann, ist die Frage...

Da Du von einem gebrauchten sprichst, würde es sich dann auch noch um das erste Modell davon handeln, wo der Abstand nicht so gewahrt ist - abgesehen davon kann man die beiden Konzepte nicht vergleichen, wie bereits gesagt, ein Pseudocoupe und eine Limousine der oberen Mittelklasse sind nicht vergleichbar vom Platzangebot etc.

Es gibt einen guten Test auf Auto-Motor-Sport, wo sie den CC gegen den A5 Sportback testen und da ist der A5 auch noch besser nutzbar.....

Letztendlich aber ist es immer eine Frage des Geschmackes, was man selber schön findet......
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 31

Erfahrungspunkte: 365 477

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. November 2012, 16:35

Autos wie CC oder auch CLS sind doch die einzige Möglichkeit für die "Kleinen" ohne weitere Hilfsmittel näher am Dachhimmel zu sitzen und sich so zumindest gaaanz groß zu fühlen. :whistling:

Gruß
Jürgen (nicht groß, aber mit 200 cm doch recht lang)

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 893 035

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. November 2012, 19:13

Als ich mir den A6 gekauft habe kam auch ich aus der VW gemeinde, hatte ein Touran 2.0 TDi, und bin dann einen CC mit dem gleichen Motor probe-gefahren. Natürlich war ich schon enttäuscht, da ich enormen Wert auf Comfort gelegt habe (hauptächlich vom Fahrwerk her).

Der CC war mir zu laut und zu hart abgestimmt, das DSG hat mir zu unharmonisch geschaltet, und unötig hin und her. Hatte MAL einen PASSAT 3B mit TT, der war um einiges harmonischer, aber nicht so schnell im Schalten. War aber auch ein Benziner.

Dann bin ich den A6 gefahren, und es war fast wie in einer Traumwelt, total entkoppelt von der Straße und dem Verkehr, der Butterweiche 2,7er und das MT arbeiten Perfekt zusammen, ganauso wie das dazu passende Luftfahrwerk. Es sind welten vom CC zum A6!

Ich habe jedoch damals das Vormodell gefahren, den neuen CC noch nicht, wieso auch? Der A6 ist unschlagbar.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 688 961

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 27. November 2012, 22:48

Autos wie CC oder auch CLS sind doch die einzige Möglichkeit für die "Kleinen" ohne weitere Hilfsmittel näher am Dachhimmel zu sitzen und sich so zumindest gaaanz groß zu fühlen. :whistling:

Gruß
Jürgen (nicht groß, aber mit 200 cm doch recht lang)



Stimmt, wirklich hoch sind die alle nicht auf den Rücksitzen!

Beim CLS hat Mercedes es aber wenigstens verstanden, sich vom Grundmodell (E-Klasse) optisch und stilistisch abzugrenzen - da funktioniert das dann auch von den Umsatzzahlen her......
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Doreen

Anfänger

  • »Doreen« ist weiblich
  • »Doreen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: Audi A6 3,0 TDI DPF quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 873

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. November 2012, 09:27


Dann bin ich den A6 gefahren, und es war fast wie in einer Traumwelt, total entkoppelt von der Straße und dem Verkehr, der Butterweiche 2,7er und das MT arbeiten Perfekt zusammen, ganauso wie das dazu passende Luftfahrwerk. Es sind welten vom CC zum A6!
Als ich mir den A6 gekauft habe kam auch ich aus der VW gemeinde..
Also der Fakt, dass Du ursprünglich aus der VW Gemeinde kommst und zuerst den CC und den A6 gefahren bist reicht mir als überzeugendes Argument :D normalerweise ist es ja beim Autowechsel so, dass man sich an all die "macken" des Autos so gewöhnt hat, dass man davon nur schwer wegkommt. Als ich den CC MAL kurz gefahren bin hatte ich auch das Gefühl "mmmm...nicht so toll", dachte aber es liegt daran, dass es einfach ungewohnt ist... Aber falsche gedacht :P

a6_helm

Neuling

  • »a6_helm« ist weiblich

Beiträge: 10

Fahrzeug: Audi A6 C5, BJ 2000

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Berlin

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 693

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. November 2012, 09:49

Ich kann mich der Doreen auch nur anschließen...

Ich hatte MAL VW Passat CC kurz als Leihauto, aber ich find es kommt nicht an A6 ran. VW kommt an die Geschmiedigkeit von Audi Gar nicht an und außerdem find ich dass Audi viel weniger an Wert mit der Zeit verliert :-)


Vieel Grüße

Marta

Verwendete Tags

A6, Audi, CC, VW, VW CC

Lesezeichen: