Sie sind nicht angemeldet.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Maverick78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 801 270

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 12. November 2012, 21:31

HU Termin

So neue HU und mängelfrei, so wie es sich für ein 5 Jahre altes Auto gehören sollte. Auto ist in sehr gutem Zustand hat der Prüfer betont. Ich stand selber unterm Auto, keine Ölundichtigkeiten, kein Rost, einfach nichts.
Wollte ich MAL loswerden, weil mein letztes Auto mit 3 JAhren fast nicht durch die HU gekommen wäre (Franzose)

Einzig auf die LED Standlichter hat er hingewiesen, aber ein Auge zugedrück da sie nicht blenden und die nachgerüsteten TFL als zugelasse Standlichter fungieren und es als "Positionslicht" akzeptiert hat. Soweit zu dem Thema das LED nicht kontrolliert wird.

Sogar die Winterreifen Limit im MMI wurde einfach akzeptiert. Kein Aufkleber gebraucht :)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 007 042

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. November 2012, 22:40

So sollte es auch sein.....

Meiner hat HU auch ohne weiteres Bestanden..... nur mit den S6 Felgen gab es zu der Zeit Probleme.....

Allgemeiner Zustand wurde als sehr gut bewertet..... und ich durfte auch unters Auto um zu schauen, wo der Prüfer seine Hand anlegt ;)

Alles Fest, nix ausgeschlagen....das S6 TFL wurde auch unter die Lupe genommen....und ebenfalls ohne Beanstandung akzeptiert :thumbup:

Meiner ist erst im Juni 2014 an der Reihe
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

3

Montag, 12. November 2012, 22:47

Muß noch fast 3 Jahre warten.... :-)


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 007 042

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. November 2012, 22:48

Das tut mir aber Leid :lol:
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

5

Montag, 12. November 2012, 22:56

Ich werde es verkraften... :lol:

Aber zurück zum Thema: Meine A6 habe auch immer die HU ohne große Probleme hinter sich gelassen, jetzt beim letzten war ne Achsmanschette defekt, das wars aber auch.

MAL sehen was der Superb in 3 Jahren sagt...aber ich mache mir da keine Sorgen!

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 591

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. November 2012, 23:10

Winterreifenaufkleber sind, soweit es sich durch andere Maßnahmen verhindern lässt, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit der Winterreifen nicht überschritten wird im Betrieb des Fahrzeuges nach §36 STVZO nicht mehr erforderlich - das ist bei Fahrzeugen, wo ich eine Geschwindigkeitsbegrenzung oder Warnung dauerhaft initiieren kann, wie beim den meisten neuen Fahrzeugen durch die Elektronik möglich. Also kein Aufkleber mehr.....wenn es anders geht......habe daher seit Jahren keine Aufkleber mehr drin und es ist nie bemängelt worden.....
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 537 857

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. November 2012, 08:11

Meiner is bald soweit, 2013 darf er unter die Lupe, mach mir da aber keinerlei Gedanken das irgendwas ist. Hatte bisher bei allen meinen Audii's ohne Mängel

Grins, wobei jetzt überleg ich, ob ich zu testzwecken meinen derzeitigen Fehler stehen lassen soll ;-) (Fahrerairbag, zweiter Zündkreis, wiederstand zu gering)
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 231 122

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2012, 08:37

Wenn die "Luftsacklampe" (geiles Wort :lol: ) leuchtet, kommste nicht durch den TüV! Erfahrungswert! ;)

Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 251

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2012, 08:41

Also Ich hab seid Februar nun auch einen A6 4F Avant davor hatte Ich einen A4 Limo MAL zum Thema TÜV und so, den A4 hab ich mir Februar 2010 gekauft Bj.2007 mit 42000 Km beim freundlichen TÜV NEU dann schön 2 Jahre gefahren täglich 40 km zur Arbeit und halt noch so etwas er hatte dann im Februar 2012 zum TÜV Termin 65000 km auf der Uhr. Bei der "Dialog" Annahme wurde MAL grob drüber geschaut und der "Meister" sagte zu mir machen Sie sich ma keine Sorgen es ist soweit alles i.O. Ich mit freundlichen Gesicht zur Arbeit gebracht worden vom Hol-Bringedienst von der Audi Werkstatt keine 2h später klingelte das Tel. Ja es gibt da so einige kleine Mängel sollte MAL vorbeikommen zum erklären. Ich am nächsten Tag hin da wurde mir erklärt es müssten die Stabibuchsen,die Querlenker,Spurstangenköpfe gechselt werden. Mir standen die Haare zu Berge bei der Gesamtsumme die er mir nannte. Dann fing Ich an laut zu werden weil der "Meister" fragte ob Ich Wald und Feldwege gefahren bin???? Ich hätt ihm eine klatschen können zu der Frage. Es gab eine heftige Diskussion nach 2 Jahren solch eine Reperatur das geht doch garnet nur normale glatte Strasse gefahren. Ende der Diskussion hab das Auto verkauft bin zu einem anderen Händler und halt A6 gekauft na ma schaun nach 2 J.
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "


Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 537 857

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. November 2012, 08:57

Beim A4 ein bekanntes Problem, nur nicht das gleich alle ausgeschlagen sind, istne Krankheit der Vierlenkerachse und auch bei 4f vorhanden ;-)

@Ranger grins, ich weiss ja was der fehler ist nur noch nicht genau wo. Aber das Kabel find ich noch. Der Dicke geht eh zu nem Spezl für tuff tuff und dann geht n bissl mehr ;-)
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Maverick78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 801 270

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. November 2012, 11:19

Ich kann ja MAL erzählen wie die Erst-HU von meinem Peugeot 407 gelaufen ist.
Traggelenke beidseitig
Stabibuchsen
Turbolader Ölundichtigkeit
Getriebe Ölundichtigkeit
Flexrohr gerissen
usw.

Plakette nicht bekommen, trotz Vertragswerkstatt ... Wie gesagt, war ein 3 Jahre altes Auto was MAL 40000€ gekostet hat und 42000km. Sowas ist echt übel. Hab den auch verkauft (mit riesen Verlust)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 591

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. November 2012, 19:41

Ja, die Achsen sind bei allen Audis und leider auch beim 4f so eine Sache - meiner fängt auch so langsam an, unangenehm zu poltern, muss da MAL vor dem nächsten TÜV in 2013 auch MAL nachsehen und vorher ein wenig "abdrücken", ob die noch okay sind und nur poltern, oder ob sie bemängelt werden, wegen zu viel Spiel und man dann eben dran muss....

Der TÜV wird immer mehr zu einer "wirklichen" technischen Überwachung, wenn er sich an die Vorschriften hält.....und darum wird bei sicherheitsrelevanten Themen auch nicht mehr weggesehen.....zumindest, wenn es ein seriöser Prüfer ist......

Zum Airbag:

Schleifring? Das war früher bei Audi und VW immer ein Problem....weiß aber grade nicht, ob es beim 4f auch so ist, aber das wird sicherlich jemand wissen, oder?

@Maverick:

Alle Franzosen bekommst Du nur noch mit Riesenverlust weg......es sei denn, es sind die "kleinen" Cabrios von Peugeot, das geht noch...früher hieß es immer, einmal Franzose, immer Franzose, denn keiner gibt einem dafür noch was, außer man kauft einen neuen Franzosen....daher....nur Franzosen kaufen, wenn man Geld verbrennen möchte..... :devil:
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung


Mark S.

Silver User

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro S-LINE

EZ: 2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüneburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 283 004

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. November 2012, 20:15

Guten Abend,
kurz MAL zum Tehma, mein Audi ist am 31.10.2012, mit einem Km stand von 253xxxKm, ohne erkennbare Mängel durch den TÜV gekommen.
Bj ist 2003 also so gehts auch mal.

14

Dienstag, 13. November 2012, 23:40

Meinen ersten A6 habe ich mit 420.000 Km zum TÜV gefahren, Bj 2001, ohne Beanstandung! Kommt halt auch auf die Pflege und Wartung des Besitzers an. Außer halt bei den Franzosen....da kannst machen was de willst :-)

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 231 122

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. November 2012, 08:19

Da muss ich MAL widersprechen! Wir haben einen C1 für die Stadt, der ist nun 5 Jahre alt und alles was ich je repariert habe waren die Bremsen! Also ein Verschleissteil. In der Stadt verbraucht er nur 5,1 Liter, hat 65000 gelaufen und da muss ich sagen bin ich positiv überrascht! Man kann also auch glück haben. Ansonsten würde ich mir nie einen Franz holen!


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Maverick78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 801 270

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. November 2012, 11:20

In Sachen Kleinwagen spielen die Franzosen schon auf dem Niveau von VW und Co mit. Der PUG 207 meiner Frau lief ohne ärger und der Wertverlust ging, gekauft mit 17500 verkauft mit 8500 mit fast 100000km nach 4 JAhren. Mängelfrei.
In der Mittel- und Oberklasse kriegen aber die Franzosen kein Fuß auf den Boden. Sie müssen erheblich Billiger sein als Audi, BMW und Co um überhaupt konkurenzfähig zu sein und das schlägt sich leider in der Qualität nieder :( Ansonsten sind das schon schöne bequeme Karossen, gerade auf Langstrecken. Der Motor der hauptsächlich Ärger machte bei meinem 407 ist der gleiche 2,2l CR Diesel der im Ford Mondeo TDCi werkelt. Also habe ich auch einen großen Boden um Ford gemacht ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 231 122

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. November 2012, 11:26

Naja, es gibt so Marken um die ich generell nen Bogen mache. Kein sein das es falsche Vorurteile sind, aber Opel, Ford, Renault und noch einige Japaner, kommen mir nicht vor die Tür! Vorher fahre ich Golf!


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Maverick78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 801 270

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. November 2012, 11:42

Japaner würde mir nur 3 vor die Tür kommen. Nissan GT-R, Mitsubishi Evo und Mitsubishi Evo Wagon ;)

Ford gebe es einen und zwar einen Escort RS Cossworth ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 231 122

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. November 2012, 12:02

Ok, stimmt Ford würde ich nehmen, aber nur die alten US Modelle! Mustang Shelby GT! Rrrrrrr....




- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 591

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. November 2012, 15:09

Japaner würde mir nur 3 vor die Tür kommen. Nissan GT-R, Mitsubishi Evo und Mitsubishi Evo Wagon ;)

Ford gebe es einen und zwar einen Escort RS Cossworth ;)


Dem kann ich mich mit ein paar Ergänzungen anschließen:

Bei den Japanrennern wurde der Supra vergessen (steht bei mir in der Garage und kommt aus einer Zeit wo Toyota Qualität und Performance konnte) und beim Ford die guten alten V6er im Taunus und Granada......(Taunus war mein erstes Auto)

Und zum C1: Der kann Gar nicht so schlecht sein, weil es eigentlich nur ein "umgelabelter" Toyota Aygo ist......von daher...kein Franzose....dann könnte man ja auch sagen, ein GTR wäre nur ein Renault, da Nissan denen gehört....
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung