Sie sind nicht angemeldet.

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ranger-Joe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 182

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 565 209

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 01:46

– ADAC Werkstatt-Test 2012 –



Schlechtes Ergebnis für die Werkstatt-Kette A.T.U: In nur 28 Prozent der Stichproben wurden alle Fehler gefunden. Bei den Bosch Car Service Betrieben waren es auch nur 40 Prozent. Einer davon hat die niedrigste Wertung im ADAC Werkstatt-Test seit Jahren erreicht – gerade einmal 17 von 100 möglichen Punkten. Zum Vergleich: Die Hersteller-Werkstätten haben in 88 Prozent der Testdurchgänge alle Fehler gefunden. Ein Wartungsauftrag wird bei den getesteten Werkstatt-Ketten zum Roulettespiel. Da hilft es nichts, dass die Testkunden bei Bosch Car Service Betrieben häufig „freundliche Mitarbeiter“ notierten.

-Den ganzen Bericht hier-
Quelle: ADAC Test - Werkstatt-Test 2012


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 988 003

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 09:18

Wie war der Spruch, wer billig kauft, kauft 2x. Das ist auch beim Service der Fall. Aber dennoch erschreckend.
Ich habe den gesamten Bericht im ADAC Heft, da steht u.a. geschrieben das sich ATU einfach nicht an die Wartungspläne nach Herstellervorgabe hält, obwohl sie es bewerben. ATU hat eigene Wartungsvorgaben für die Filialen! Daher entstehen diese übersehenen Mängel. Das gleiche gilt für Pitstop usw.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ranger-Joe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 182

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 565 209

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 09:24

Seit ATU von den Ammis übernommen wurde geht das ganze eh den Bach runter!! Das bestätigen auch Mitarbeiter!


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ranger-Joe« (3. Oktober 2012, 12:11)



Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 988 003

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:38

Wie mit vielem was die Ammis gegen die Wand fahren. Sprech da leider aus Erfahrung :(
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

a6-driver

Anfänger

  • »a6-driver« ist männlich

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 088

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. Oktober 2012, 19:46

Ich kann einfach nicht verstehen, warum die nicht einfach den Wartungsplan auf ihr Klemmbrett packen
und dann Punkt für Punkt alles durchgehen.
Das kann doch nicht so schwer sein, oder?!

Habe den Bericht jetzt nicht in voller Länge vorliegen,
aber meist waren ja auch einige sehr offensichtliche Fehler mit dabei,
die eigentlich jede Werkstatt finden muss...
Grüßle vom
A6-Driver :thumbup:

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 433

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 712 232

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2012, 20:18

der Bosch Service hat aber auch nicht besser abgeschnitten
vor allem dann ne motorreinigung veranlassen, obwohl es weder nötig war, noch vom besitzer gewünscht
wiedermal geldschneiderei
ich fahre da auch nicht mehr hin, also zu ATU
einmal ne umworbene klimawartung machen lassen, die mit 39 € umworben war, damals hatte ich noch meinen ford fiesta
musste da noch was unterschreiben und dann kamen plötzlich innenraumdesinfektion und neuer pollenfilter hinzu
war dann bei 120 € angekommen und die meinten, sie müssten meinen kühler noch auf leckage untersuchen, k.A. am kühler war nichts

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ranger-Joe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 182

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 565 209

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Oktober 2012, 20:42

@A6-driver

Weil sie zeit und damit kosten einsparen wollen! Den geht es nicht um dein Wagen! Den geht es nur um ihren Profit! War heute bei Audi zum Service 116 Euro und keine Bösen Überraschungen! Ganz im Gegenteil' bitte achten sie darauf das ihre Bremsen hinten bald erneuert werden müssen und ihr Scheinwerfer waren zu niedrig! Die haben wir eingestellt! Stand nicht MAL auf der Rechnung! Atu hätte einfach die Bremsen getauscht ohne zu fragen ob ich das will!




[center]- Gesendet mit iPhone & Tapatalk - [/center]